Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Videostream-Seite legal?^^

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    6

    Standard Videostream-Seite legal?^^

    ist es legal auf einer seite filme anzuschauen, die aktuelle kinofilme streamt/anbietet? eigentlich müsste es ja illegal sein, da alles auf den pc runtergeladen wird^^ und warum werden solchene seiten nicht einfach gesperrt^^ und wie hoch ist die chance hier erwischt zu werden, man hört oft das welche wegen filesharing nen briefchen bekommen haben hat schon jemand mit kino.to probleme gehabt?^^
    Geändert von Styx (19.07.2008 um 17:28 Uhr) Grund: Titel geändert... wir wollen ja nicht gleich auf alles verlinken

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    3

    Standard AW: kino.to legal?^^

    Fang ich mal mit dem leichtesten an:
    warum werden solchene seiten nicht einfach gesperrt
    Das ist meist nicht einfach so einfach wie es klingt. Der Server steht in Russland und bis Innländische Rechtsanwälte etwas erreichen vergehen Jahre...
    desweiteren. (und damit komme ich zur ersten Frage) ist Kino.to ähnlich aufgebaut wie youtube oder so. Jeder kann dort seine Filme reinstellen und soweit ich weiß ist der Betreiber der kino.to Seite nicht in der Pflicht jeden Link zu checken um zu gucken ob das nun legales-Material ist.
    Illegal muss es nicht in jedem Fall sein, wenn der Anbieter, des Streams, die Rechte gekauft hat den Film zu senden, ist es legal.
    Da man als Zuschauer aber kaum die Möglichkeit das zu prüfen und Unwissenheit bekanntlich vor Strafe nicht schützt würde ich die Seite aber eher meiden.

  3. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277

    Standard AW: kino.to legal?^^

    Es ist verboten, wenn es eine offensichtlich rechtswidrige Vorlage ist oder es sich um eine offensichtlich rechtswidrig bereitgestellte Vorlage handelt.
    Davon sollte man hier ausgehen, denn aktuelle Kinofilme/DVD-Filme, werden nicht für lau im Netz gestreamt. Somit ist es für jeden offensichtlich das es rechtswidrig sein muss.
    Streitbar ist höchstens der Download, wenn man nur im Stream schaut. Da es sich nicht um einen "absichtlichen", sondern um einen technisch bedingten, Download handelt. Nur kann man das schnell zum negativen für den Nutzer auslegen.
    Ich würde von daher die Finger davon lassen, ganz einfach.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Ich habe auf so einer Stream Website gelesen:

    Ist das Anschauen der Filme legal?

    Das Hochladen und hosten von copyrightgeschützten Filmen ist nicht legal. ******** lädt keine Filme hoch, hostet diese nicht, und kann dieses Verhalten auch nicht gutheißen. Es werden hier lediglich Videos eingebunden, die man genauso auf Google-Video, Megavideo, etc anschauen kann. Das Anschauen von copyrightgeschützten Filmen wird nicht rechtlich verfolgt!


    Stimmt das?

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2

    Frage AW: Videostream-Seite legal?^^

    Eine Frage: Wird eigendlich unterschieden welche video strams man sich anschaut? Ich meine wenn ich mir einen aktuellen Kinofilm wie z.B. Hankock ansehe und dieser in meinen zwischenspeicher gespeichert wird ist das illegal. Aber wenn ich n älteren Film ansehe, der schon tausendmal im Fernsehen kam, ist das dann auch illegal? Z.B Der Pate, oder Serien wie die simpsons.

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Also ich hab mich mal im Internetschlau gemacht und bin auf dieses hier gestoßen.


    [CENTER]§ 44a Vorübergehende Vervielfältigungshandlungen[/CENTER]
    Zulässig sind vorübergehende Vervielfältigungshandlungen, die flüchtig oder begleitend sind und einen integralen und wesentlichen Teil eines technischen Verfahrens darstellen und deren alleiniger Zweck es ist,

    1.
    eine Übertragung in einem Netz zwischen Dritten durch einen Vermittler oder
    2.
    eine rechtmäßige Nutzung

    eines Werkes oder sonstigen Schutzgegenstands zu ermöglichen, und die keine eigenständige wirtschaftliche Bedeutung haben.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Und das heißt? Ich würd des gern ein für alle mal wissen. Ich mein die neusten Kinofilme will ich mir ja garnich reinziehen. Dafür geh ich oftgenug ins Kino , aber ich will mir auch nich Friends oder King of queens reinziehen und dabei die ganze zeit denken, hoffentlich klingeln morgen nich die bullen und nehmen meinen pc mit. Deswegen wüsst ich des auch alles gern. Naja ich glaub mal nich das es legal is aktuelle Kinofilme oder Filme die es noch nich mal auf DVD gibt gratis im internet anzugucken. Wenn es doch legal wäre, wär ich auch nich traurig. Aber Filme die schon im Fernsehen gelaufen sind können doch nich mehr Illegal sein oder? Und sind spezielle seiten grundsätzlich illegal?

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    5

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Zitat Zitat von Chiller89 Beitrag anzeigen
    Also ich hab mich mal im Internetschlau gemacht und bin auf dieses hier gestoßen.


    [CENTER]§ 44a Vorübergehende Vervielfältigungshandlungen[/CENTER]
    Zulässig sind vorübergehende Vervielfältigungshandlungen, die flüchtig oder begleitend sind und einen integralen und wesentlichen Teil eines technischen Verfahrens darstellen und deren alleiniger Zweck es ist,

    1.
    eine Übertragung in einem Netz zwischen Dritten durch einen Vermittler oder
    2.
    eine rechtmäßige Nutzung

    eines Werkes oder sonstigen Schutzgegenstands zu ermöglichen, und die keine eigenständige wirtschaftliche Bedeutung haben.
    Die Interpretation des Textes ist etwas misslungen:
    "2. rechtmäßige Nutzung"
    das beinhaltet keine Kinofilme oder DVD-Filme.
    Wenn sich DVD auf der Rückseite ansieht, steht dort, dass die öffentliche Vorführung nicht gestattet ist--> das Internet gilt im weitesten Sinne als öffentlich, solange die Seite nicht durch ein Passwort geschützt ist.
    DIe Auslegung des Gesetzes wird wohl in den meisten Fällen gegen den Nutzer geschehen, wobei die konsekuente Verfolgung wahrscheinlich in Frage gestellt werden kann.

    Und was die im Fernsehen gelaufenden Serien betrifft. Der Sender bezahlt auch seine Summen, um die austrahlen zu dürfen. Und weitergehend bezahlen wir GEZ- Gebühren um Fernsehen zu sehen.. Ich glaube weiter muss ich diesen Gedankengang nicht ausführen.

    Zu den Texten von den genannten Seiten:
    Die Betreiber wären ja schön blöde, auf gut Deutsch, wenn sie schreiben würden:" DAS ANSCHAUEN UNSERER FILME IST ILLEGAL"
    Was ich damit sagen will, ist dass diese Betreiber sich die Welt bunt lügen, nur damit sich Leute ihre Seite anschauen.

    LG
    Vanik

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    9

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Also die Filme werden dort alle Illegal sein, aber du musst dir keine Sorgen machen, dass am nächsten Tag die Polizei deswegen vor deiner Tür steht.

  10. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Also die Filme werden dort alle Illegal sein, aber du musst dir keine Sorgen machen, dass am nächsten Tag die Polizei deswegen vor deiner Tür steht.
    Die nicht, aber vielleicht irgendwann mal ein Brief mit einer Abmahnung ins Haus flattert.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  11. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    9

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Von wem?, wer soll wissen, dass du dir dort ein Film angeschaut hast bzw wie soll derjenige es herrausfinden?

  12. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Zitat Zitat von Theity Beitrag anzeigen
    Von wem?, wer soll wissen, dass du dir dort ein Film angeschaut hast bzw wie soll derjenige es herrausfinden?
    Von den jeweiligen Rechteinhabern.
    Das rausfinden ist eigentlich auch recht einfach. Die Rechteinhaber klopfen einfach mal mit ihren Anwälten bei entsprechenden Hostern wie fullshare und co. an und fordern die Herausgabe der IP-Adressen. Was man z.Z. bei Rapidshare versucht, dürfte bei diesen auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  13. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    9

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    so einfach wird das auch nicht sein, denn wie bei deinem angebrachten beispiel mit rapidshare, dort probieren sie es schon einige zeit und ich bin auch der meinung das sie noch einige zeit damit brauchen werden bis sie rapidshare hochnehmen und so ähnlich wirds auch lichtspielhäuschen.to usw gehen. aber anderer seits wenn sie von kino.to die ip-adressen verlangen (falls kino.to überhaupt die ip loggt) dann können die sich doch gar nicht auf alle konzentrieren bei dieser großen anzahl von user, da werden sie höchstens die uploader verklagen weil diese für die verbreitung der vids verantwortlich sind.

  14. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    6

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    thx erstmal für alle antworten,

    ich denk es wird kein großes problem sein herauszufinden wer hinter dem pc sitzt, zwar ist die chance gering aber sie besteht^^ zahl ich lieber 5 euro für den kinoeintritt, hab ich 1. guten sound 2.leinwand 3.brauch ich keine angst haben erwischt zu werden^^

    naja jedem das seine^^

  15. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    9

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Naja ok im grunde muss ich dir ja recht geben, die quali kann man eig keinen zumuten^^

  16. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    aber anderer seits wenn sie von kino.to die ip-adressen verlangen (falls kino.to überhaupt die ip loggt) dann können die sich doch gar nicht auf alle konzentrieren bei dieser großen anzahl von user, da werden sie höchstens die uploader verklagen weil diese für die verbreitung der vids verantwortlich sind.
    Sicher? Dann frag mal bei Viacom nach, was die mit den IP-Adressen von Youtube vor haben. Die wollten nämlich nicht nur die Daten der Uploader, sondern auch die derjenigen, die sich lediglich die Videos angeschaut haben und haben sie auch bekommen.
    Natürlich ist eine solche Forderung bei Youtube deutlich einfacher durchzusetzen als bei einschlägigen Stream-Seiten, aber auch nicht unmöglich.
    Auch sollte man sich nicht in der Masse sicher fühlen, das taten auch viele bei Tauschbörsen.

    Als ein kleiner Tipp, es gibt auch durchaus legale stream Angebote, die auch kostenfrei sind, hulu.com zum Beispiel. Der Nachteil: Man braucht dazu eine US-IP...
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  17. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    1

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Ich finde vorallem die aktuellen Geschehnissen mit youtube mehr als bedenklich..
    Geändert von Styx (07.08.2008 um 12:25 Uhr) Grund: Und ich finde off-topic Links sehr bedenklich ;)

  18. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Hallo,

    ein Freund von mir betreibt eine Seite, die nennt sich [url]http://kino-to-filme.de[/url]
    Auf der Seite sind lediglich Reviews und Trailer zu finden. Kein Streaming oder Video Download.

    Ist es bedenklich Trailer aus Youtube usw einzufügen (Link) ?

    Gruß Thesis
    Geändert von thesis.1 (31.07.2013 um 21:36 Uhr)

  19. Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    39

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Zitat Zitat von steelhammer Beitrag anzeigen
    ist es legal auf einer seite filme anzuschauen, die aktuelle kinofilme streamt/anbietet? eigentlich müsste es ja illegal sein, da alles auf den pc runtergeladen wird^^ und warum werden solchene seiten nicht einfach gesperrt^^ und wie hoch ist die chance hier erwischt zu werden, man hört oft das welche wegen filesharing nen briefchen bekommen haben hat schon jemand mit kino.to probleme gehabt?^^
    Nichts da mit stream ansehen. Kam ja letztens in den Nachrichten, also lieber Finger weg davon.

  20. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Videostream-Seite legal?^^

    Beim Streaming von Filmen oder sonstigen urheberrechtlich geschützten Inhalten fertigst du eine winzige Kopie des Filmes im Arbeitsspeicher des Computers an. Hierbei handelt es sich zwar nur um wenige Sekunden und das Material wird dann sofort wieder entfernt, jedoch befinden wir uns beim Streaming in einer rechtlichen Grauzone, es liegt kein eindeutiges Gerichtsurteil oder Gesetz vor. Natürlich besteht für dich auch hier ein Risiko, abgemahnt zu werden, da du aus der Sicht der Filmindustrie urheberrechtlich geschütztes Material konsumierst. Dieses Risiko ist eigentlich sehr gering, denn die Hoster speichern fast nie die IP-Adressen seiner Nutzer. Als Uploader ist das Abmahnrisiko sehr hoch.

Ähnliche Themen

  1. Kommerzielle Seite auf privater Seite bewerben?
    Von Jlaebbischer im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2015, 13:51
  2. MP3-Suchmaschinen Client legal ?
    Von schusterjunge im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 07:29
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2013, 10:44
  4. Ist das legal?
    Von pjenfer im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 13:52
  5. Forum legal ?
    Von MarcelW im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 21:57
  6. Doku.me legal ?
    Von Manu24 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 20:48
  7. Tausch-Forum.... Legal?
    Von michilausine im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 13:25
  8. Bilder der Merchant Seite auf Affiliate Seite
    Von jimmy im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 17:44
  9. MySpace-Radio legal?
    Von schusterjunge im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 11:01
  10. MP3 Suchmaschine legal ?
    Von nobody im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 23:00
  11. OTR Mirror legal
    Von Buster im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 23:02
  12. videograbber legal?
    Von steelhammer im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 21:05
  13. Bearshare legal ???
    Von gol im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 17:37
  14. Herausgabe von IP legal?
    Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 18:01
  15. Handel legal?????
    Von Anonymous im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2005, 23:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •