Ergebnis 1 bis 5 von 5

Copyrightentfernung im Auftragstemplate

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    2
    Standard Copyrightentfernung im Auftragstemplate
    Hallo an Alle!

    Gleich zum Beginn meine erste Frage:
    Wenn Firma A nach groben Vorlagen/Wünschen von Firma B ein individuelles Template (******) für einen GPL-Onlineshop erstellt und Firma A die Entfernung des Copyrights in den AGB generell verbietet, kann dann Firma A die Firma B wegen einer Urheberrechtsverletzung abmahnen? Die Firma B wurde auch mündlich nochmals explizit auf den Paragraphen hingewiesen, hat sich aber wohl die AGB der Firma A nie durchgelesen/nochmals angefordert.

    Grüße, Viktor

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Copyrightentfernung im Auftragstemplate
    [url]http://forum.e-recht24.de/2180-copyright-verstoss-melden.html[/url]

    es gibt hier noch sehr viele beiträgen in ihrer angelegenheiten,auch gesetzes texten

    glaube dieses zu ihrem Beitrag passt



    Zitat Zitat von Kläfferkaff Beitrag anzeigen
    Hallo an Alle!

    Gleich zum Beginn meine erste Frage:
    Wenn Firma A nach groben Vorlagen/Wünschen von Firma B ein individuelles Template (******) für einen GPL-Onlineshop erstellt und Firma A die Entfernung des Copyrights in den AGB generell verbietet, kann dann Firma A die Firma B wegen einer Urheberrechtsverletzung abmahnen? Die Firma B wurde auch mündlich nochmals explizit auf den Paragraphen hingewiesen, hat sich aber wohl die AGB der Firma A nie durchgelesen/nochmals angefordert.

    Grüße, Viktor

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Copyrightentfernung im Auftragstemplate
    Danke für die Antwort, aber meine Frage war, ob eine Abmahnung in diesem Fall gerechtfertigt ist und nicht, wo man einen Verstoß meldet.

    Grüße, Viktor

  4. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Copyrightentfernung im Auftragstemplate
    wenn es dich Persönlich betrifft hilft ihnen einen Anwalt dazu
    ansonsten ist die GVU dafür zuständig

    das copyrightzeichen ist eine veraltete darstellungsform,
    es gilt für jeden Beitrag auch ohne © dies wirksam
    soweit eine geistige schöpfungshöhe erreicht hat


    Zitat Zitat von Kläfferkaff Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort, aber meine Frage war, ob eine Abmahnung in diesem Fall gerechtfertigt ist und nicht, wo man einen Verstoß meldet.

    Grüße, Viktor

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Copyrightentfernung im Auftragstemplate
    Zitat Zitat von Kläfferkaff Beitrag anzeigen
    Wenn Firma A nach groben Vorlagen/Wünschen von Firma B ein individuelles Template (******) für einen GPL-Onlineshop erstellt und Firma A die Entfernung des Copyrights in den AGB generell verbietet, kann dann Firma A die Firma B wegen einer Urheberrechtsverletzung abmahnen?
    Hat das Template ausreichend Schöpfungshöhe, um urheberrechtlich geschützt zu sein?

    Wenn ja, dann ist es ein urheberrechtlich geschütztes Werk.

    Bei einem urheberrechtlich geschützten Werk hat der Urheber das Recht zu bestimmen, ob eine Urheberbezeichnung am Werk anzubringen ist und wie diese auszusehen hat.

    Wenn eine solche Urheberrechtsbezeichnung ohne Zustimmung des Urhebers entfernt wird, ist das ein Verstoß gegen §13 UrhG.

    Und dann hat Firma A die Möglichkeit, gegen Firma B vorzugehen.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 15:21
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •