Ergebnis 1 bis 4 von 4

Ebay, keine Ware erhalten, Adresse falsch

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    2
    Standard Ebay, keine Ware erhalten, Adresse falsch
    Hallo,

    angenommen ich habe ein Problem mit einem Verkäufer bei ebay. Und weiter angenommen, würde es so abgelaufen sein.

    Vor 5 Wochen habe ich einen Artikel ersteigert, für 201 euro plus 7,50 € Versand. Ich hätte sofort überwiesen. Nach 5 Tagen frage ich nach, ob das Geld angekommen sei, und ob der Artikel verschickt wurde. Tage später eine Antwort, das die Person im Urlaub war. Der Artikel würde aber am nächsten Tag verschickt werden. Wieder 7 Tage nichts. Weitere Nachfragen meinerseits bleiben unbeantwortet. Nach 14 Tagen melde ich den vorgang ebay. Es folgt eine Reaktion des verkäufers. Ungefährer Wortlaut:

    "müste eigentlich da sein,ich werde nach forschen,erstes mal war meine schuld,habe jetz adresse korigiert
    .,elde mich"

    Aber keine Meldung. Ein paar Tage später wird die Unstimmigkeit bei ebay als nicht geklärt beigelegt und der Vorgang dem Ebay-Sicherheitsteam gemeldet.

    Wie im Netz zu lesen, schicke ich ein Einschreiben mit Rückschein an die bei Ebay hinterlegte Adresse. Inhalt des Schreibens ist die Androhung, vom Kaufvertrag zurückzutreten, sollte der Artikel bis zum x.x.2008 (12 tage später) nicht bei mir sein. Das Einschreiben kommt zurück:

    Unter der angegebenen Adresse konnte der Empfänger nicht ermittelt werden.

    Als nächstes habe ich alles chronologisch niedergeschrieben. Damit ab zur Polizei und eine Anzeige gemacht.

    Soweit zu dieser fiktiven Geschichte. Wie würde es nun weitergehen? Einen Mahnbescheid kann ich ja nicht erwirken. Die Polizei könnte anhand der Kontodaten die richtige Adresse der Person ermitteln. Würde ich die bekommen? Es haben sich nach Abgabe einer negativen Bewertung noch 3 weitere Personen gemeldet, die auch keine Artikel erhalten haben. Das würde ja dann nach Vorsatz aussehen, oder?

    Was würdet ihr mir in so einem Fall raten, sollte es sich so zutragen? Einen Anwalt kontaktieren? Mich mit den anderen kurzschliessen und die Aktenezichen der Anzeigen austauschen?

    mfg, xfighter

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    1
    Standard AW: Ebay, keine Ware erhalten, Adresse falsch
    Das geht mir genauso. Ich habe bei Ebay eine Ware ersteigert und nie erhalten. Genau genommen habe ich vor zwei Monaten das Geld überiwesen. Darauf hin habe ich Ebay informiert und die Sache an die Polizei wegen Betrug weiter geleitet. Da die Bankdaten vom Anbieter bei Ebay korrekt waren, konnte sie die Polizei Kontakt mit demjenigen aufnehmen und ich habe mein Geld ganz schnell zurück bekommen. In diesem Fall würde ich sofort eine Strafanzeige stellen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Ebay, keine Ware erhalten, Adresse falsch
    Bei mir geht es halt um 208,50 €. Für eine Wii.

    Und nun der Hammer. Gerade schaue ich noch in ältere Bewertungen des Verkäufers. Da gibt es doch die gleiche Wii, mit gleichen Bildern, selber Text zu ersteigern. Sie wurde auch ersteigert, der Verkäufer hat eine positive bewertung abgegeben.

    Sollte ich diese info auch an die Polizei weitergeben?

    Und wie hast du dein Geld wieder bekommen? Wenn der Verkäufer eine Anzeige bekommt, dies bezüglich auch verurteilt wird, dann ist die Sache mit dem Geld ja wieder eine Andere, oder?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    144
    Standard AW: Ebay, keine Ware erhalten, Adresse falsch

    Und nun der Hammer. Gerade schaue ich noch in ältere Bewertungen des Verkäufers. Da gibt es doch die gleiche Wii, mit gleichen Bildern, selber Text zu ersteigern. Sie wurde auch ersteigert, der Verkäufer hat eine positive bewertung abgegeben.

    Sollte ich diese info auch an die Polizei weitergeben?
    Ja, das kannst du machen. Dur wirst bei Polizei eine Anzeige erstellen und diese auch Unterschreiben. Diese "Fragen" werden den VK gestellt, (er wird vernommen).

    Mit diesen Beweis, wird der Verdacht erhärtet. (es kann aber sein, er hat mehrer davon gehabt, eine davon gehörte seinen Freund z.B).

    Und wie hast du dein Geld wieder bekommen? Wenn der Verkäufer eine Anzeige bekommt, dies bezüglich auch verurteilt wird, dann ist die Sache mit dem Geld ja wieder eine Andere, oder?
    NEIN. Er wird sich zu der Sache äußern müssen. Es kann sein, das die Person in einen Unfall verwickelt wurde, somit konnte er die Ware nicht versenden.

    Das würde ich dir auch empfehlen.
    Bei Ebay:
    Unstimmigkeiten online klären: Kommunikation mit Ihrem Handelspartner
    Schreib ihn eine E-Mail den VK oder [url]www.telefonbuch.de[/url]

Ähnliche Themen
  1. Von matze90 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 20:09
  2. Von Skyxy im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 19:07
  3. Von MG-79 im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 19:08
  4. Von SCOOP im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 10:41
  5. Von littlekitty143 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 19:33
  6. Von Christian12081981 im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 19:28
  7. Von MiamiVice im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:13
  8. Von surfstil im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 21:04
  9. Von rookie7 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 17:54
  10. Von BongPow3r im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 15:01
  11. Von KillUrMind im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 22:19
  12. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 12:23
  13. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 10:27
  14. Von Xiremi im Forum E-Commerce
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 22:47
  15. Von Mirnes im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 17:46
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •