Ergebnis 1 bis 4 von 4

Sicherste Zahlungsmethode für Privatkauf?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    3
    Standard Sicherste Zahlungsmethode für Privatkauf?
    Hallo ihr!

    Was wäre denn die sicherste Methode zum Geldtransfer, wenn man Beispielsweise ein gebrauchtes Notebook bis 1000€ im Ausland kauft, in Griechenland vielleicht? Aber nicht bei einer Firma, sondern bei einer Privatperson, also ohne Rechnung oder ähnliches. Würde eine Kopie des Ausweises des Verkäufers im Zweifelsfall helfen? Paypal hat ja einen ganz attraktiven Schutz bis 1000€, aber der scheint ja nur auf eBay zu gelten. Hoffe es hat jemand eine Idee!

    Viele Grüße, Pascal

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Sicherste Zahlungsmethode für Privatkauf?
    Als das Sicherste würde ich in dem Fall ein Treuhandunternehmen sehen. Allerdings nicht ein x-beliebiges - und erst recht keins was der Verkäufer vorschlägt (es sei denn, man kennt es auch als seriös).

    Mit der Kopie des Ausweises kann man eigentlich nichts anfangen, wenn es Ärger gibt. Eine Kopie kann man heute ganz einach fälschen ... Auch bringt es nichts, wenn man weiss wer es war, wenn es zu Rechtsstreitigkeiten kommt, da unterschiedliches Recht gilt und Recht über Ländergrenzen durchzusetzen ist immer extrem kompliziert ...

    Ich persönlich würde derartig riskante Geschäfte im Ausland mit Leuten, die mir nicht persönlich bekannt sind, niemals machen. Ein solches Schnäppchen kann das nicht sein, dass sich das Risiko lohnt. Vor allem, weil man keinerlei Garantie oder Gewährleistung hat.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    3
    Standard AW: Sicherste Zahlungsmethode für Privatkauf?
    Naja, ein Treuehandunternähmen wäre mir in dem Fall wohl doch zu aufwendig. Ich werde das ganze wohl mit einer Anzahlung und nach dem Versand dann einer Restzahlung lösen. Der Verkäufer erscheint mir ziemlich vertrauenswürdig, aber man kann ja nie wissen. Danke für die Antwort.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Sicherste Zahlungsmethode für Privatkauf?
    Dein Risiko
    Obwohl ich nicht weiß, was bei einem Treuhänder aufwendig ist. Bestenfalls einen zu finden, dem man vertraut. Ansonsten ist die Abwicklung soviel ich weiß doch recht einfach.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Biringo im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 21:15
  2. Von sharxanka im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 15:39
  3. Von julianpe im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 10:29
  4. Von SCOOP im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 09:41
  5. Von marzelk12345 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 10:01
  6. Von jazzdogs im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 15:23
  7. Von Christian25 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 09:32
  8. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 10:21
  9. Von Mirnes im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 17:46
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •