Ergebnis 1 bis 12 von 12

Haftung für Firmennamen

  1. Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    37
    Standard Haftung für Firmennamen
    Hallo!

    Wie sieht es aus, wenn man auf einer Internetpräsenz Firmennamen oder eingetragene Firmennamen erwähnt? Ist man bei Verwendung solcher verpflichtet, einen Link zu der jeweiligen Firma zu setzen? Oder kann man bedenkenlos Namen benutzen und schreiben, ohne gegen irgendwas zu verstoßen?

    MfG .wired

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    Ob man die Verlinkung setzt oder nicht ist völlig egal.
    Die Frage ist, ob man die Firmennamen einfach so auf seiner Seite verwenden darf. Kommt auf den Inhalt der Seite und die Absicht an, mit der die Namen verwendet werden.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    37
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    So müsste es aber doch erlaubt sein, wenn man einen Firmennamen abändert? Wenn man z.B. anstatt Firmenname "F!rnmenname" schreibt?

    Mit freundlichem Gruß .wired

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    Nein, solange es noch erkennbar ist. Und Erkennbarkeit bedeutet nicht richtige Rehcstshcriebnug
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    37
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    Hmm, ich hole diesen Thread mal noch einmal hoch (ich hoffe, damit mache ich nichts Falsches).

    Woher erfährt man denn nun eigentlich, unter welchen Bedingungen man einen Firmennamen erwähnen darf und mit welchen Inhalten dieser verbunden wird? Wenn man also Google kritisiert, ist dies verboten - und wenn man was ganz tolles darüber schreibt, dann nicht?

    Lg .wired

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    Steht in diesem wie in vielen anderen Beiträgen zu diesem Thema
    - es muss ein direkter Zusammenhang bestehen (Produkte, Firma)
    - es muss die Wahrheit sein (die bekanntermaßen subjektiv ist) und für außenstehende Dritte überprüfbar sein
    - der Name darf nicht für eigene Zwecke verwendet/mißbraucht werden
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    Woher erfährt man denn nun eigentlich, unter welchen Bedingungen man einen Firmennamen erwähnen darf
    MarkenG z.B., daraus kann man gut einiges ableiten was man darf und was nicht, besonders wenn es sich um gewerbliches Handeln handelt. Wenn man journalistisch tätig ist, da gibt es gewisse Grundsätze die zu beachten sind. (Pressekodex)

    Es wäre ja auch nicht so, dass ich Marken gar nicht verwenden dürfte. CocaCola oder BMW darf ich hier ohne Probleme nennen, sofern ich es beispielsweise nicht in einer Weise tue, in der ich die Marke in einem negativen Licht erscheinen lasse. Das schließt einen kritischen Zusammenhang natürlich nicht aus. Ich muss m.E. nur eben die Wahrheit schreiben und darf nichts unterstellen, was ich nicht beweisen kann. Auch wäre ein Zusammenhang, beispielsweise mit pornographischen Inhalten, nicht erlaubt, sofern keine Zustimmung vorliegt.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  8. alexderfuchs
    alexderfuchs ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    1
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    So, erneut wird dieser Thread aus der Vergangenheit geholt.

    Ich bin am planen eine Website mit einem Bewertungssystem zu erstellen. Meine bedenken:

    Darf ich Produkte von Firmen einfach so öffentlich bewerten? Es wird schlussendlich ja die Marke und das Produkt und die Wahrheit erwähnt, ohne die Firma schlecht zu machen. Oder darf man nur positive Bewertungen online schreiben?

    [url]http://www.gesetze-im-internet.de/markeng/__23.html[/url]

    Daraus lässt sich ableiten, das nichts gegen meine Bewertungswebsite spricht.
    Geändert von alexderfuchs (16.10.2010 um 16:08 Uhr)

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    Zitat Zitat von .wired Beitrag anzeigen
    Wie sieht es aus, wenn man auf einer Internetpräsenz Firmennamen oder eingetragene Firmennamen erwähnt? Ist man bei Verwendung solcher verpflichtet, einen Link zu der jeweiligen Firma zu setzen?
    Nein.
    Oder kann man bedenkenlos Namen benutzen und schreiben, ohne gegen irgendwas zu verstoßen?
    Man darf eine geschützte Marke nicht "markenmäßig" nutzen.

    "Bedenkenlos" wäre also gewagt, aber es gibt keine Rechtsgrundlage, die es grundsätzlich verböte, Markennamen, Firmennamen usw. in Veröffentlichungen zu erwähnen.

    Wie sollte man sonst auch über Coca-Cola oder Mercedes oder Pampers schreiben?
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    Zitat Zitat von alexderfuchs Beitrag anzeigen
    Darf ich Produkte von Firmen einfach so öffentlich bewerten?
    Ja.

    Es wird schlussendlich ja die Marke und das Produkt und die Wahrheit erwähnt, ohne die Firma schlecht zu machen.
    Es gibt keine Rechtsgrundlage, warum man eine Marke oder ein Produkt nicht erwähnen dürfte.
    Oder darf man nur positive Bewertungen online schreiben?
    Ich plädiere mittlerweile entschieden dafür, jeden in Deutschland ansässigen Menschen (Staatsbürger oder Ausländer) gesetzlich zu verpflichten, an seinem 18.Geburtstag und von da an wiederkehrend alle 3 Jahre das [url=http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_5.html]Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland[/url] einmal von Artikel 1 bis 146 laut vorzulesen.

    (Für Analphabeten könnte eine Ausnahmeregel gemacht werden, die es diesen erlaubt, eine Lesung des Grundgesetzes entsprechend von Artikel 1 bis 146 von CD oder iPod o.ä. abzuspielen und artikelweise laut nachzusprechen.)
    [url]http://www.gesetze-im-internet.de/markeng/__23.html[/url]

    Daraus lässt sich ableiten, das nichts gegen meine Bewertungswebsite spricht.
    Ja.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    Zitat Zitat von TomRohwer Beitrag anzeigen
    Ich plädiere mittlerweile entschieden dafür, .
    Du hast wohl versäumt
    (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
    zu lesen. Ist ja nicht so, dass die Meinungsfreiheit schrankenlos wäre. Sicherlich darf ich meine Meinung sagen und bei Produkte mehr als über Privatpersonen - aber grad, weil das mit falschen Tatsachen so ne Sache ist, sollte man sich nicht blind auf Meinungsfreiheit verlassen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  12. Siebenundvierzig
    Siebenundvierzig ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    6
    Standard AW: Haftung für Firmennamen
    Grundsätzlich muss so etwas nicht verlinkt werden.

    Macht aber doch Sinn, oder?

Ähnliche Themen
  1. Von xtothez im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 11:52
  2. Von Torsten03 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2014, 15:29
  3. Von getz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 13:02
  4. Von Apocalyptica im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 23:28
  5. Von hans12 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 15:13
  6. Von crazymic1501 im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 22:22
  7. Von Tokon im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 03:31
  8. Von Eric im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 22:22
  9. Von TorstenE im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 14:59
  10. Von peter-von-frosta im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 21:21
  11. Von Pharlap im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 22:55
  12. Von Regenpfeiffer im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 18:41
  13. Von olli-jan im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 20:11
  14. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 14:29
  15. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 01:46
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •