Ergebnis 1 bis 4 von 4

WEEE und LEDs

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8
    Standard löschen löschen
    löschen löschen
    Geändert von Poncho1101 (24.07.2011 um 04:10 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: WEEE und LEDs
    In D gilt das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG)
    http://www.bundesrecht.juris.de/elektrog/

    Da in diesem Gesetz eigentlich ausschließlich von Geräten gesprochen wird, und LEDs im Anhang I Nr. 5 (Beleuchtungskörper) nicht aufgeführt sind (und ich auch nichts finde, wo man die zuordnen könnte) würde ich LEDs nicht dazu zählen. Geräte, in denen LEDs verarbeitet sind, könnten aber schon darunter fallen.
    Gasentladungslampen sind in Anhang 1 Nr. 5 auch direkt aufgeführt.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    1
    Standard AW: WEEE und LEDs
    Es gilt jedoch eine Ausnahme für Leuchten in Haushalten ?
    Ein Leuchte kann aber doch prinzipiell überall verwendet werden.
    Würde mich über Klärung freuen.
    Müssen LED Lampen registriert werden ?
    Aus dem ElektroG Anhang1
    "
    5. Beleuchtungskörper
    Leuchten für Leuchtstofflampen mit Ausnahme von Leuchten in Haushalten
    Stabförmige Leuchtstofflampen
    Kompaktleuchtstofflampen
    Entladungslampen, einschließlich Hochdruck-Natriumdampflampen und Metalldampflampen
    Niederdruck-Natriumdampflampen
    Sonstige Beleuchtungskörper oder Geräte für die Ausbreitung oder Steuerung von Licht mit Ausnahme von Glühlampen [COLOR="Red"]und Leuchten[/COLOR] in Haushalten


    "

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: WEEE und LEDs
    War die Aussage nicht klar? Ich dachte schon.
    Ansonsten: Eine definitive unds rechtlich sichere Aussage kann man sicherlich bei jedem Anwalt bekommen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •