Ergebnis 1 bis 7 von 7

Anmeldebereich auf privater Internetseite

  1. violinenspieler1000
    violinenspieler1000 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    14
    Standard Anmeldebereich auf privater Internetseite
    Hallo,

    angenommen Person Y möchte auf seiner Internetseite einen Anmeldebereich einbinden, er möchte dabei von dem Nutzer nur einen Mitgliedernamen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort wissen.

    Darf Person Y das? Oder muss er auch nach echtem Namen, und ähnliches fragen?


    Was muss er ansonsten noch beachten?

    Muss er etwas bestimmtes in den Nutzungsbedingungen oder im Impressum schreiben?

  2. minikleinwagenfahrer
    minikleinwagenfahrer ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    124
    Standard AW: Anmeldebereich auf privater Internetseite
    .. der übliche Fall wie in den meisten Foren, oder?
    Nick, E-Mail, & passwort.

    Ich würde im Hintergrund vllt. noch die IP speichern (Achtung: Benutzer drauf hinweisen!), damit man eine Handhabe gegen den User hat, falls was passiert.

    Sollen Rechnungen oder ähnliches verschickt werden, empfielt es sich natürlich, mehr Daten zu verlangen.

    Was in die Nutzungsbedingungen muss, hängt m.E. maßgeblich davon ab, was im internen Bereich zu sehen sein soll.
    Werden dort zum Beispiel Erotik-Angebote hinterlegt, sollte man nicht nur in den Nutzungsbedingungen darauf hinweisen, sondern zudem auch noch ein geeignetes Alters-Verifikationssystem installieren.

    Das nur mal ein wenig weiter aufgehotl.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Anmeldebereich auf privater Internetseite
    Es dürfen nur die Daten gesammelt werden, die zum Betrieb der Seite erforderlich sind. Die Fragbe nach dem Namen wäre zum Beispiel schon wieder überzogen, wenn er nicht verwendet wird.
    Was muss er ansonsten noch beachten?
    Hinweise darauf, welche Daten gesammelt werden, was damit gemacht wird, wie die gespeichert werden, ob sie an Dritte weitergegeben werden, wer für die Sicherheit der Daten verantwortlich, wie der Nutzer die Daten ändern/löschen kann. Das ist erstmal das, was mir auf Anhieb einfällt. Und der Nutzer muss dem zustimmen.
    Ich würde im Hintergrund vllt. noch die IP speichern (Achtung: Benutzer drauf hinweisen!), damit man eine Handhabe gegen den User hat, falls was passiert.
    Vorsicht, dass muss man im "Ernstfall" nachweisen können. Wenn also nichts passieren kann, braucht man die IP nicht (siehe oben: Nur die erforderlichen Daten dürfen gesammelt werden). Und was und wofür etwas erforderlich ist, muss man nachweisen können.

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Anmeldebereich auf privater Internetseite
    Also mir ist keine Regelung bekannt die das nicht erlaubt. Da es sich aber bei einer Email-Adresse, aus meiner Sicht, um personenbezogene Daten handeln könnte, würde ich entsprechende Datenschutzbestimmungen hinzufügen. Nutzungsbedingungen sowieso, schon alleine weil man darin einfach gewisse Benimmregeln unterbringen kann.

    Alle anderen Daten kämen auf den genauen Inhalt des privaten Bereiches an... Jugendschutz etc.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  5. Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    30
    Standard AW: Anmeldebereich auf privater Internetseite
    Es dürfen nur die Daten gesammelt werden, die zum Betrieb der Seite erforderlich sind.
    ---> stellte sich die Frage, was wirklich erforderlich ist und wer darüber entscheidet und vor allem die Folge einer fehlerhaften oder bewusst falschen Eingabe.

    Das bringt mich auf die Frage, welche Folge hat das Verlangen von für den Betrieb nicht notwendigen Angaben oder in den Nutzungsregeln und Datenschutzhinweisen frei gestellten Angaben?

    Beispiel:
    Im Registrierungsformular und in den Datenschutzhinweisen werden keine Angaben zur Herkunft verlangt, nur zu Geschlecht und Geburtsdatum. Ein User verweigert die Angabe der Herkunft unter Verweis auf eine fehlende Bestimmung mit der Folge der Sperrung des Users, weil der auf fehlerhafte Anwendung der Nutzungsbedingungen hinweist.

    Gibt es hierzu eine Beschwerdestelle?

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Anmeldebereich auf privater Internetseite
    Gibt es. das sind die Datenschutzbeauftragten der betreffenden Bundesländer (also des Landes, in dem der Inhaber der Seite sitzt).
    Allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass die entweder sehr langsam sind (>6 Monate) oder nicht sehr effektiv.
    Ich kenne einen Fall, in dem eine Meldung bis jetzt keinerlei Ergebnis gebracht hat - bei der Registrierung werden immer noch unsinnige Daten als Pflichtfeld abgefragt. Aber zumindest wurde ein Az zugewiesen und die Zuständigkeit bejaht

  7. Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    30
    Standard AW: Anmeldebereich auf privater Internetseite
    ... wow, das kann mich ja noch hoffen lassen ... hoffentlich sind die Jugendschutzbeauftragten schneller!

    Kleiner Nachtrag: Der Jugendschutz war schneller als 6 Monate *smile* ...
    Geändert von schnuggelchen (01.06.2008 um 20:09 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von hausercelle im Forum Urheberrecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 22:06
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 10:10
  3. Von Werbinich? im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 20:14
  4. Von deylo im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 14:05
  5. Von stoecki im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 16:36
  6. Von tobias.knoll im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 17:18
  7. Von ESEL3000 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 13:33
  8. Von BenjaminK im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 15:54
  9. Von BerndPeters im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 13:37
  10. Von CB87 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 21:15
  11. Von Arztler im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 15:33
  12. Von norden1574 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 22:59
  13. Von DerHompageBauer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 17:32
  14. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 16:08
  15. Von netsurfer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 10:30
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •