Ergebnis 1 bis 8 von 8

Haftung des tech-c und zone-c

  1. minikleinwagenfahrer
    minikleinwagenfahrer ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    124
    Standard Haftung des tech-c und zone-c
    Hallo,

    folgender Fall:

    Der tech-c erstellt für einen Auftraggeber eine Internetpräsenz und registriert für ihn eine entsprechende Domain, dessen Inhaber und admin-c der Auftraggeber ist.

    Nun muss der tech-c erfahren, dass sein ehemaliger Kunde über diese Domain Spam-Nachrichten versendet.

    Die Frage ist nun: Wer haftet?
    Es gibt zwischen Auftraggeber und tech-c keine besonderen AGB, die etwa eine Haftung bzgl. Spam-Mails regeln würde.

    Ich bin gespannt auf Eure Antworten!

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Haftung des tech-c und zone-c
    Theoretisch wäre der Durchgriff auf den tech-c möglich, aber erst, wenn der Zugriff auf den Domaininhaber oder den Admin-c nicht möglich ist.
    Der Tech-c könnte meiner Meinung nach aber die Haftung zurückweisen, wenn er nachweislich nichts mit dem Betrieb zu tun hat (also nur die Seite eingerichtet hat).
    Die Frage die sich mir dann aber stellt: Wieso lässt man sich ohne jede rechtliche Regelung da eintragen? Das macht nun nicht wirklich Sinn.

  3. minikleinwagenfahrer
    minikleinwagenfahrer ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    124
    Standard AW: Haftung des tech-c und zone-c
    Danke für die Antwort - das ganze habe ich mir auch schon gedacht

    Ach, das ganze ist schon relativ lange her, wo ich noch relativ unvorsichtig im Netz zugange war

    Noch mal weitergesponnen:
    Der Server-Verwalter will nun die Server-Logs auswerten und die Kosten dem tech-c in Rechnung stellen.

    Kann dieser dagegen etwas unternehmen und gleich auf den admin-c verweisen?
    Oder kann er den admin-c "lediglich" in Regress nehmen?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Haftung des tech-c und zone-c
    Der Server-Verwalter will nun die Server-Logs auswerten und die Kosten dem tech-c in Rechnung stellen.
    Versteh ich nicht, der Ansprechpartner ist doch jemand ganz anderes - oder bezahlt der Tech-C die Rechnungen?

    Also ich würde das einfach zurückweisen und an den Inhaber der Domaine / Vertragspartner verweisen.
    Ohne Vertrag (und den hat ein Tech-C eigentlich nicht mit einem Server-Betreiber) würde bei mir gar nichts laufen. Auf welcher Grundlage wollte der irgendwelche Rechnungen stellen? Da wäre jedes Papier und Schreiben des Server-Betreibers vetane Mühe (und könnte ihn durchaus Geld kosten).

  5. minikleinwagenfahrer
    minikleinwagenfahrer ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    124
    Standard AW: Haftung des tech-c und zone-c
    Der tech-c ist der Vertragspartner des Server-Anbieters und zahlt die Rechnung, die der dann seinem ehemaligen Kunden weitergibt :/

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Haftung des tech-c und zone-c
    Zitat Zitat von minikleinwagenfahrer Beitrag anzeigen
    Der tech-c ist der Vertragspartner des Server-Anbieters und zahlt die Rechnung, die der dann seinem ehemaligen Kunden weitergibt :/
    Entschuldige bitte die harte Wortwahl, aber das ist "selten dumm" von dem Tech-C (T). Denn damit hält er seinen Kopf für den Betreiber hin.
    In dem Fall kann (und muss) der Server-Betreiber sogar den T - aber nicht in der Eigenschaft des Tech-C, sondern in der Eigenschaft des Vertragspartners ! - belangen. Er könnte also zahlen müssen.
    Und der T - in der Eigenschaft des Vetragspartners des Inhabers der Domaine (D) - kann dann von D die Kosten verlangen. Allerdings wird das ziemlich schwierig, wenn der zum Beispiel kommt "woher sollte ich das wissen - das war nicht vereinbart". Dann wird nämlich der Vertrag zwischen dem T und D relevant. Und ohne Vereinbarung wird das ziemlich schwierig.

    Das Problem ist also nicht, dass der "Dumme" der Tech-C ist, sondern darum, dass er Vertragspartner des Server-Betreibers ist. Das Verhältnis zur Domaine wäre in einem solchen Fall egal.

  7. minikleinwagenfahrer
    minikleinwagenfahrer ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    124
    Standard AW: Haftung des tech-c und zone-c
    Ich hab mich vllt etwas unklar ausgedrückt..

    Also der tech-c hat für seine Projekte einen Server gemietet, und hat in seiner Funktion als Reseller dem Kunden einen Kundenaccount eingerichtet.

    Also er hält nicht direkt die Birne hin

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Haftung des tech-c und zone-c
    Also er hält nicht direkt die Birne hin
    Doch, tut er
    Denn der Vertragspartner, also auch der, der die Regeln einzuhalten hat, ist für den Server Betreiber (S) nicht der Domaininhaber D, der interessiert ihn gar nicht. Auch kann er gegen den gar keine Forderungen geltend machen (keine Anspruchsgrundlage).
    Der einzige, an den S sich wenden kann, ist nun mal T. Und T ist gegenüber S auch verantwortlich - für alles, was über den gemieteten Space läuft. Denn es geht offensichtlich weniger um die Haftung wegen dem Spam, sondern wegen dem Traffic (Spam könnte er nichnt berechnen )
    Und somit muss sich S direkt an T wenden, da für S nicht D (den er wahrscheinlich gar nicht kennt) der Ansprechpartner ist, sondern T.

    Was T mit dem von ihm gemieteten Platz kann S egal sein, solange es nicht gegen den Vertrag zwischen S und T verstößt. Und wenn, (so wie in dem fall) ist eben T der Dumme.

Ähnliche Themen
  1. Von User0101 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 19:03
  2. Von .wired im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 17:19
  3. Von hans12 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 15:13
  4. Von Junior im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 10:57
  5. Von merin im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 17:23
  6. Von x9ng im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 01:00
  7. Von 910 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 13:16
  8. Von gruener.puma im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 12:38
  9. Von chathexe im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 16:53
  10. Von piXelParagraph im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 19:15
  11. Von Claudi@ im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 19:36
  12. Von Regenpfeiffer im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 18:41
  13. Von Unregistriert im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 11:56
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •