Ergebnis 1 bis 3 von 3

versehentlicher illegaler Download

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    2
    Standard versehentlicher illegaler Download
    Hallo,

    wenn man eine Internetseite findet, auf der MP3s angeboten werden und man im ersten Moment davon ausgeht, dass diese Seite legal ist (weil sie sich namentlich an den Sender WDR anlehnt) und daher eine einzige Datei herunterlädt, jedoch misstrauisch wird und die Datei, ohne sie je genutzt zu haben, sofort wieder löscht, was hat man in diesem Fall zu befürchten?

    Vielen Dank,

    Thomas

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: versehentlicher illegaler Download
    Nach § 53 UrhG muss die Vorlage (d.h. Datei) offensichtlich rechtswidrig, bzw. offensichtlich rechtswidrig bereitgestellt worden sein. Ob das nun zutrifft, kommt auf den Einzelfall an und ob man es hätte erkennen müssen.

    Außerdem muss auch der Rechteinhaber entsprechende Schritte einleiten, dazu braucht er vorher die Anschlusdaten. Bei Rapidshare ist das wahrscheinlicher, bei irgendwelchen unbekannten Seiten eher weniger.

    Aber wie gesagt, für mich ist das dann ne Sache der Offensichtlichkeit.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: versehentlicher illegaler Download
    Vielen Dank,

    das mit der Offensichtlichkeit ist bekannt. Ob es offensichtlich ist wird wohl im Ernstfall zu erörtern sein und lässt sich hier jetzt nicht klären, weil man den Link ja nicht posten darf. Man hat in dem Moment nicht nachgedacht und ist nicht von einer illegalen Seite ausgegangen. Ein paar Sekunden später (reicht bei DSL 16000 ja schon damit die Datei auf der Festplatte ist) hat man hier aber so seine Zweifel, die sich durch eine Internetrecherche auch bestätigen. Die Seite ist definitiv illegal.
    Die Datei wurden nicht mal entpackt, sondern sofort gelöscht, was vermutlich bei einer Beschlagnahmung des Rechners auch nachgewiesen werden könnte.

    Was kann im schlimmstenfalls passieren, z.B. Hausdurchsuchung, Strafanzeige, Abmahnung, Schadensersatzklage etc.?

    Grüße,
    Thomas
    Geändert von mnith (12.05.2008 um 23:14 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von hakin9_magazin im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 10:04
  2. Von neues Mitglied im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 12:35
  3. Von thomas t im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 21:18
  4. Von Kevin im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 23:35
  5. Von zweifel2 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 14:03
  6. Von mfischer im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 15:02
  7. Von Spy im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 13:53
  8. Von ravid im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 23:40
  9. Von Serrafina im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 18:49
  10. Von Guimar im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 01:13
  11. Von sternii im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 21:28
  12. Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 19:06
  13. Von Handygoofy1 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 17:27
  14. Von Multivitaminbonbon im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 20:46
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •