Ergebnis 1 bis 9 von 9

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    2
    Standard Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    A bekommt eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung ins Haus!

    Abmahner: RA XY

    Grund: ein Pornofilm

    Plattform Edonkey

    Datum: xx.xx.2008

    Zu zahlende Summe: 700 Euro

    Nun eine frage……es steht eine andere IP-Adresse in dem Brief worüber der Download ermittelt sein sollte---als die eigentliche von A's PC……..

    In wie weit könnte A da Chancen haben vorzugehen

    Danke für eure Hilfe

    Pille1402

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    Die IP Adresse ist nie gleich, außer man hat eine feste IP, bei gewöhnlichen Provider-Verträgen ist dies nicht der Fall. Die Adresse ändert sich somit mit jeder neuen Einwahl, bei "Standleitung" erfolgt nach 24 h eine neue Einwahl, somit auch neue IP.

    Somit ist es normal das im Schreiben eine andere IP steht als die man aktuell hat. Somit würde ich da keine Chancen sehen. Außer A könnte nachweisen das er zum Tatzeitpunkt nicht online gewesen sein kann und er für die Nutzung eines Dritten keine Aufsichts bzw. Prüfungspflicht trägt. Wäre zumindest aus meiner Sicht eine Möglichkeit, aber eher unwahrscheinlich.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    danke für die Antwort habe es nocheinmal geprüft...und du hast recht....

    Status: werde es erstmal mit einer modUE probieren....

  4. andi93
    Gast
    Standard AW: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    Ich habe auch eine Frage zu Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen.
    Wenn man eine gewerbliche Homepage betreibt - darf man dann alle seine Privatfotos verwenden - klar keine pornografischen usw.

    Wär dankbar für eine Antwort

    Gruß Andi

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    Wenn man selbst der Urheber ist, kann man mit den Bildern machen was man will. Auch auf seine gewerbliche Seite stellen. Warum sollte man das nicht dürfen?

  6. minikleinwagenfahrer
    minikleinwagenfahrer ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    124
    Standard AW: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    ... unter der Voraussetzung, dass die Personen, die auf den Fotos abgebildet sind, damit einverstanden sind..

    Man stelle sich einmal vor, man hat einen Sexshop und möchte zu Promotionszwecken die fkk-badende Tante mit auf die Seite aufnehmen...
    ob das so gut kommen würde?

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    ... unter der Voraussetzung, dass die Personen, die auf den Fotos abgebildet sind, damit einverstanden sind..
    Auch da gibt es Ausnahmen, zB. die Bilder sind in der Öffentlichkeit (bei Veranstaltungen) entstanden ...
    Pauschal sollte man nie irgendwas sagen

  8. minikleinwagenfahrer
    minikleinwagenfahrer ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    124
    Standard AW: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    @aaky:

    Du hast natürlich Recht
    Aber ich finde, so einen Hinweis pauschal wegzulassen, ist auch gefährlich :P

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    Zitat Zitat von minikleinwagenfahrer Beitrag anzeigen
    @aaky:

    Du hast natürlich Recht
    Aber ich finde, so einen Hinweis pauschal wegzulassen, ist auch gefährlich :P
    Hast du auch wieder recht, aber da könnte man jetzt nioch mehr "Sonderfälle" aufzählen. Deswegen ist das hier zum Glück nicht rechtsverbindlich, weil man genaue Aussagen eben immer nur unter Beurteilung aller Umstände machen kann.

Ähnliche Themen
  1. Von goebler im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 17:46
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 14:47
  3. Von recht-fraglich im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 11:26
  4. Von Beckeren im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 21:09
  5. Von Kahlscher im Forum Urheberrecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 10:19
  6. Von jok3r im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 00:36
  7. Von ToiToyTaeu im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 20:28
  8. Von Baecker1964 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 18:17
  9. Von Neuling08 im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 18:53
  10. Von henry_chinaski im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 13:26
  11. Von nitro23121989 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 20:37
  12. Von hmoog im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 01:52
  13. Von Anonymous im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 11:35
  14. Von ChristianS im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 02:08
  15. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2004, 22:39
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •