Ergebnis 1 bis 8 von 8

Holzschnitt eines Prominenten

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4
    Standard Holzschnitt eines Prominenten
    Darf man einen Holzschnitt, den man selbst entworfen und ausgearbeitet hat, der aber eine stilisierte prominente Person zeigt verkaufen? Darf man in dem Zusammenhang auch den Namen der Person nennen?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Holzschnitt eines Prominenten
    Kommt darauf an, was als Vorlage gedient hat. Ist es ein Foto, könnte der Urheber des Fotos seine Rechte durchsetzen.
    Ansonsten steht dem meiner Meinung nach nichts entgegen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4
    Standard AW: Holzschnitt eines Prominenten
    Angenommen ein Auschnitt eines Fotos diente als Vorlage, der Entwurf wurde jedoch frei Hand angefertigt. Darf man das dann auch als Portrait der Person XYZ verkaufen?

    Wenn es vergleichbar wäre etwa mit Drucken der Pop-Art, wie sie da zu Beispiel von einer bekannten Blondine angefertigt wurden.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Holzschnitt eines Prominenten
    Wie das Original abgezeichnet wurde ist völlig egal, solange es als Vorlage noch erkennbar ist, muss die Zustimmung des Urhebers des Fotos vorliegen.

  5. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Holzschnitt eines Prominenten
    Also es kommt darauf an, manche Promis sehen sich als Marke. Ein Holzschnitt von Michael Schumacher z.B. könnte dessen Rechte verletzen, schließlich vermarkten sich erfolgreiche Promis meist entsprechend und verkaufen die Rechte an ihren Namen etc., wozu ich auch die Person als 3D sehen würde.

    Ich würde mich da vorher beim Management des betreffenden erkundigen.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4
    Standard AW: Holzschnitt eines Prominenten
    Angenommen, dass man nicht weiß, wer das Management inne hat und einem logischerweise keine direkte Kontaktmöglichkeit zu dem Prominenten offen steht. Gäbe es eine Möglichkeit, das Management zu ermitteln?

    Angenommen die Person ist nur in einer Subkultur wirklich prominent und seit einiger Zeit inhaftiert, was die Möglichkeiten sicher weiter eingrenzen würde.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4
    Standard AW: Holzschnitt eines Prominenten
    Danke für euer Wissen und eure Hilfe

  8. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Holzschnitt eines Prominenten
    Muss man recherchieren, hilft nix. Das als Begründung zu nehmen, im Falle einer späteren Klage, würde wohl kaum durchgehen.
    Eigentlich sehe ich im Falle einer Inhaftierung sogar deutlich bessere Chancen, man weiß ja wo der Kerl sich aufhält, somit kann er einfach angeschrieben werden.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Von Kanin92 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 00:46
  2. Von Kerstin im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 03:28
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 14:23
  4. Von Steresta im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 23:36
  5. Von FullVibes im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 20:54
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •