Ergebnis 1 bis 4 von 4

Ausschluß der Kündigung per Email

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    1
    Standard Ausschluß der Kündigung per Email
    Hallo,

    hoffe diesmal ist alles mit dem Beitrag ok.

    Angenommen man registriert sich auf einer Community-Seite, nennen wir sie provisorisch FFevr.

    Die Mitgliedschaft, den "Vertrag", schließt man auschließlich online ab! Jetzt will man kündigen, und die Betreiber der Webseite sagen NEIN, per Email gilt die Kündigung nicht, nur per Post/Fax - So steht es in unseren AGBs!

    Eine Willenserklärung online kann zum Vertragsabschluss wirksam abgegebenwerden ... davon gehen zumindest die Betreiber aus. Aber eine Willenserklärung zur Beendigung des Vertragsverhältnisses ist auf einmal nicht möglich, weil "Email" ja nicht rechtlich eindeutig zuweisbar ist.

    Für mich als Rechts-Laien macht das gar keinen Sinn.

    Ist es rechtens, dass diese Community eine Kündigung per Email nicht akzeptiert?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Ausschluß der Kündigung per Email
    Meiner Meinung nach ja.
    Da für die Kündigung kein gesetzliches Formerfordernis besteht, ist zunächst keine Form vorgeschrieben. Mit den Geschäftsbedingungen kann aber eine Form vereinbart werden. Da man die Geschäftsbedingungen mit der Registrierung anerkannt hat, hat man auch dies anerkannt. Das ist meiner Meinung nach weder eine unzulässige noch überraschende Klausel, so dass es durchaus Bestandteil des Vertrages wird.

    Da Abschluss des Vertrages und Kündigung des Vertrages zwei völlig verschiedene Sachen sind, kann man auch nicht von dem einen auf das andere schließen oder die Form von sich aus gleichsetzen.

    Ob die Begründung jetzt geeignet ist, steht auf einem anderen Blatt - macht aber, da man dem zugestimmt hat, auch keinen Unterschied. Denn wenn man einmal etwas akzeptiert, ist man - solange kein rechtlicher Grund entgegensteht - daran gebunden.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    1
    Standard AW: Ausschluß der Kündigung per Email
    Man kann doch nicht sagen, das der Vertragsabschluss und die Form, in dem man den Vertrag eingeht und die Vetragskündigung und die Form in der man den Vertrag kündigt 2 paar schuhe sind.

    Ich habe doch einen Nachteil. Der Anbieter einer Community kann und macht alles vom Vertragsabschluss bis zur Mahnung und ich muss schriftlich in gebundener Form ( Brief ) eine Kündigung schreiben?
    Das verstehe ich nun garnicht! Da werde ich als kunde benachteiligt.

    Bei mir ist es so, ich bin Mitglied bei 2 Community's, mit unterschiedlichen Namen, aber bei dem gleichen Anbieter.
    Sie haben aber die gleiche postalische Anschrift. Man sieht es, das es der gleiche Anbieter ist.
    Ich habe bei beiden Community's per E-mail gekündigt, bei der einen Community bekam ich eine Kündigungsbestätigung bei der anderen eine Mahnung, das ich doch zu bezahlen habe.

    Das komische ist, das bei beiden Community's, in den AGB's die schriftliche Form der Kündigung, per Brief erfolgen muss.

    Was soll ich jetzt machen? Ich habe den per email geschrieben, das ich von der anderen Community aber eine Kündigungsbestätigung bekommen habe.
    Alles elektronisch, sogar die Mahnungen.
    Das ist meine 2. Frage. Ist es denn Rechtens, deas ich die nur per E-mail bekomme?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Ausschluß der Kündigung per Email
    Man kann doch nicht sagen, das der Vertragsabschluss und die Form, in dem man den Vertrag eingeht und die Vetragskündigung und die Form in der man den Vertrag kündigt 2 paar schuhe sind.
    Sicherlich kann man. Das sind zwei rechtlich unterschiedliche Vorgänge.
    Ich habe doch einen Nachteil. Der Anbieter einer Community kann und macht alles vom Vertragsabschluss bis zur Mahnung und ich muss schriftlich in gebundener Form ( Brief ) eine Kündigung schreiben?
    Das verstehe ich nun garnicht! Da werde ich als kunde benachteiligt.
    Dem hast du als Kunde aber zugestimmt. Hättest ja keinen Vertrag abschließen müssen, wenn es dir nicht passt (Stichwort Vertragsfreiheit)
    Bei mir ist es so, ich bin Mitglied bei 2 Community's, mit unterschiedlichen Namen, aber bei dem gleichen Anbieter.
    Sie haben aber die gleiche postalische Anschrift. Man sieht es, das es der gleiche Anbieter ist.
    Ich habe bei beiden Community's per E-mail gekündigt, bei der einen Community bekam ich eine Kündigungsbestätigung bei der anderen eine Mahnung, das ich doch zu bezahlen habe.

    Das komische ist, das bei beiden Community's, in den AGB's die schriftliche Form der Kündigung, per Brief erfolgen muss.
    Dann ist ja klar, wie gekündigt werdne muss. Und die Zustimmung erfolgte auch. Das die Email akzeptiert wurde mag schö sein, aber deswegen besteht darauf kein Rechtsanspruch, wenn es vertraglich anders geregelt ist.
    Ist es denn Rechtens, deas ich die nur per E-mail bekomme?
    Sicherlich. Warum sollte es nicht sein?
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von fuzzel123 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 21:21
  2. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 14:26
  3. Von Marinus2002 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 09:18
  4. Von Mr.Pr3sident im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 21:59
  5. Von Kopernikus im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 12:41
  6. Von Buffy1966 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 15:02
  7. Von Sephirothxxl im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 17:24
  8. Von come with me im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 14:59
  9. Von susi558 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 13:00
  10. Von Locke111 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 16:50
  11. Von Elradon im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 00:45
  12. Von Thek im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 22:21
  13. Von Pastice im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 17:33
  14. Von Mikamuh im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 10:31
  15. Von Amun im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2004, 16:52
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •