Ergebnis 1 bis 9 von 9

IP weitergabe

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    4
    Standard IP weitergabe
    Hallo ich hoffe hier kann man mir helfen

    Mal angenommen ein Browsergame Anbieter hat seine IP logs sowie die dazugehörigen Benutzernamen mit Absicht an einen bzw. mehrere Spieler weitergegeben. Welche diese/r Spieler dann innerhalb der community veröffentlichen also öffentlich zugänglich machen würde.

    und am schluss nehmen wir noch an dieser Browsergame anbieter hat seine Server allesamt in Deutschland stehen.

    Läge hier ein Rechtsverstoß vor und wenn ja welcher?

    schon mal danke im voraus

    gruss Amarok

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: IP weitergabe
    Wenn es lediglich um den Benutzernamen handelt, d.h. irgend einen Nick den man im Spiel verwendet, würde ich keine schwerwiegenden Probleme sehen. Würde es sich um echte Namen handeln, dann sähe das schon anders aus, u.a. aus Sicht des Datenschutzes. Aber bei reinen Nicks? Diese sind schließlich nicht für jeden einer bestimmten Person zuzuordnen. Frage ist auch aus welchen Gründen der Betreiber so gehandelt hat. Würde es sich z.B. um das Aufklären von Missbrauch durch Cheats oder Bugs handeln, wäre es durchaus legitim. Auch könnten evtl. die Nutzungsbedingungen eine Rolle spielen, bzw. die Datenschutzerklärung, in denen oftmals solche Zwecke vorgesehen sind.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    4
    Standard AW: IP weitergabe
    die Namen sind eher nebensächlich ... was mich persönlich stören würde ist das meine IP mit meinem namen verbunden worden wäre.

    also bei meiner Frage würde es sich hauptsächlich um die IP logs drehen.

    edit: mal angenommen es gäbe keine offiziele regelung also nicht zum zustimmen ausser den regeln

    du sollst nur einen acc haben
    du sollst deinen acc nicht teilen

    sonst garnichts zum akzeptieren
    Geändert von Amarok (17.04.2008 um 19:42 Uhr)

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: IP weitergabe
    Nun, ne typische Regel gegen Doppelaccs wie ich finde. Hier könnte ein Vergleich der IP-Adressen mit den Accountnamen natürlich einen Sinn machen.

    die Namen sind eher nebensächlich ... was mich persönlich stören würde ist das meine IP mit meinem namen verbunden worden wäre.
    Irgendwie ergibt das jetzt keinen wirklichen Sinn. Die Namen sind einerseits nebensächlich, aber andererseits spielt er doch wieder eine Rolle. Was nu?
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    4
    Standard AW: IP weitergabe
    Meine IP online ohne eine möglichkeit sie zuordnen zu können interessiert mich eigentlich recht wenig.

    Und mein username ist halt sowieso online.

    Nur wenn man beides verbindet ergibt sich daraus die möglichkeit:

    1. zu bestimmten woher ich komme
    2. ob ich noch online bin (ping)
    3. die möglichkeit mich über die IP anzugreifen sollte ich noch online sein.
    4. stört es mich bei weiteren bedenken das ich es keine datenschutz bei diesem Spiel geben könnte

    ich meine im grunde wäre das doch nichts anderes als wenn google oder yahoo diese Daten veröffentlichen würden welcher emial besitzer sich mit welcher IP eingeloggt hat und das würde mit sicherheit keiner lustig finden - nur das sie datenschutz richtlinien haben.
    Geändert von Amarok (17.04.2008 um 20:25 Uhr)

  6. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: IP weitergabe
    1. zu bestimmten woher ich komme
    Dürfte eher eine grobe Angabe sein, unter der IP findet man nicht Straße und Hausnummer heraus, selbst die genaue Stadt ist nur sehr grob herauszufinden. Außer man wohnt in einer Großstadt.

    2. ob ich noch online bin (ping)
    Nur wenn man eine statische IP hat, ansonsten ist das Blödsinn, schließlich ändert die sich bei jeder Einwahl beim Provider, bei Flats ist das meist nach 24 h der Fall. Zwar existiert diese bestimmte IP weiterhin, jedoch findet sich dahinter nun ein völlig anderer Anschluss.

    3. die möglichkeit mich über die IP anzugreifen sollte ich noch online sein.
    s.o.

    4. stört es mich bei weiteren bedenken das ich es keine datenschutz bei diesem Spiel geben könnte
    Wie gesagt, der könnte aus meiner Sicht nur fraglich sein, wenn betreffende Personen an die Daten vom Provider kommen können. Die werden in der Regel aber nur bei Straftaten herausgegeben.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: IP weitergabe
    Dürfte eher eine grobe Angabe sein, unter der IP findet man nicht Straße und Hausnummer heraus, selbst die genaue Stadt ist nur sehr grob herauszufinden. Außer man wohnt in einer Großstadt.
    Und selbst dann könnte man knapp 300km daneben liegen Ist hauptsächlich vom Provider abhängig. Die T macht es ziemlich genau, andere sind da etwas "ungenauer".
    3. die möglichkeit mich über die IP anzugreifen sollte ich noch online sein.
    Das kann einem auch passieren, ohne das die IP irgendwo veröffentlicht wird. Dafür gibt es inzwischen genügend Schutzmechanismen (z.B. Firewall), wer die nicht hat ist selbst schuld, wenn er Opfer derartiger Attacken wird.
    4. stört es mich bei weiteren bedenken das ich es keine datenschutz bei diesem Spiel geben könnte
    Überlegt man sich nicht sowas BEVOR man sich irgendwo registriert? Spätestens dann, wenn kein Hinweis darauf erfolgt, was mit den angegebenen Daten passiert solllte man die Angabe von Daten tunlichst vermeiden.
    und am schluss nehmen wir noch an dieser Browsergame anbieter hat seine Server allesamt in Deutschland stehen
    Ist es auch ein deutscher Anbieter? Der Serverstandort hat mit dem geltenden Recht primär nicht viel zu tun, entscheidend ist der Sitz des Anbieters.
    Und wenn man dann denkt, ein deutscher Anbieter verstößt gegen geltendes Recht, gibt es öffentliche Stellen, die man informieren kann. Die kümmern sich dann um alles.

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    4
    Standard AW: IP weitergabe
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Ist es auch ein deutscher Anbieter? Der Serverstandort hat mit dem geltenden Recht primär nicht viel zu tun, entscheidend ist der Sitz des Anbieters.
    Und wenn man dann denkt, ein deutscher Anbieter verstößt gegen geltendes Recht, gibt es öffentliche Stellen, die man informieren kann. Die kümmern sich dann um alles.
    ja das wäre der fall in meinem bsp.

    liegt den nun hier ein rechtsverstoss vor oder nicht?

  9. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: IP weitergabe
    Ich würde sagen nein. Zumindest kann ich hier keinen ernsthaften Verstoß erkennen. Datenschutzrechtlich vielleicht, aber nur weit am Horizont. Zwar fällt die IP durchaus unter den Datenschutz, aber da es für normale User schwer sein dürfte, nur anhand der eingestellten Adresse, irgendwelche persönlichen Daten herauszufinden, halte ich den Verstoß für unerheblich bzw. relevant um hier überhaupt irgendwelche Ansprüche abzuleiten. Außer es würde sich um eine feste IP handeln... hier kann man deutlich einfacher einen Anschlussinhaber ermitteln, bzw. auch eine Surfspur ausmachen, aber da sich eine dynamische IP bei jeder Einwahl ändert, wäre dies eben nur für max. 24 h möglich und das auch nur unter erheblichen, bzw. fast unmöglichen Aufwand.
    Da letztere IP-Möglichkeit die Regel ist, gehe ich auch hier einmal von aus.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Von hausercelle im Forum Urheberrecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 22:06
  2. Von Frechdachz im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 11:29
  3. Von jafa im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 10:11
  4. Von .wired im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 01:00
  5. Von venetis im Forum Urheberrecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 00:31
  6. Von mica82 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 12:44
  7. Von rimesime im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 14:46
  8. Von Pelefa im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 20:44
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •