Ergebnis 1 bis 4 von 4

Motorradkauf über Ebay

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    2
    Standard Motorradkauf über Ebay
    Erstmal hallo und ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    A hat von B welcher eine privatperson ist, per Sofortkauf (nachdem a sich über das Teil telef. erkundigt habe) ein Motorrad gekauft.
    B hat obwohl er privat ist, kein Ausschluß von Garantie usw in der Beschreibung vermerkt.
    Er hat wortwörtlich geschrieben: <<Sie ist fertig und brauch nur noch angemeldet werden >>.
    Das heißt doch fahrfertig? A hat dann das Teil abgeholt, bezahlt (leider war nur seine Frau da die aber anscheind die Accountbesitzerin ist) und mitgenommen. Beim abholen hat a schon gesehn das beide Reifen blank sind, also nicht verkehrssicher. Dazu scheint der Motor defekt zu sein und er verliert nach kurzer Laufzeit Öl. Also nichts mit anmelden und losfahren. Nach Mails von a zwecks klärung schrieb b zurück er würde sich melden also anrufen. Da dies nicht passierte und a ihn telef. auch nicht erreichte, hat a bei Ebay diese Unstimmigkeit online angeklickt. das war vor zwei Tage und b meldet sich nicht. Was ratet ihr a? Mfg
    Geändert von muenchi (08.03.2008 um 18:58 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Motorradkauf über Ebay
    Zum Thema Gewährleistung
    [url]http://www.e-recht24.de/news/onlineauktionen/742.html[/url]
    Insbesondere bei Fahrzeugen wird also keine stillschweigende Gewährleistung angenommen. Wenn der Käufer die Probleme schon beim Abholen gesehen hat (was möglich gewesen wäre) hätte er die Mängel schon vor Ort geltend machen sollen.
    Ich würde dem Käufer empfehlen, seine Ansprüche schriftlich (nachweislich per Einschreiben) geltend zu machen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Motorradkauf über Ebay
    Der Mangel Ölverlust war bei Abholung nicht erkenbar. Mfg

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Motorradkauf über Ebay
    Wir können jetzt hier jeden einzelnen Mangel beurteilen, dass ändert asber nichts am Sachverhalt
    Bei Fahrzeugen ist es ja normalerweise so, dass man einen schriftlichen Kaufvertrag schließt. Schon allein wegen der Beweisbarkeit. Und meistens steht das "gekauft wie gesehen" dann drin.
    Nicht ohne Grund heißt es ja auch, dass man Fahrzeuge vorher probefahren soll oder/und jemanden mitnehmen soll, der davon Ahnung hat. Soviel ich weiß wird nämlich immer davon ausgegangen, dass der Verkäufer selbst nicht alle Mängel erkennen kann (auf grund fehlender Sachkenntnis).

    Meine ganz persönliche Meinung, die nichts damit zu tun hat, was rechtlich machbar und möglich wäre: Der Käufer hat hier fahrlässig gehandelt, als er das Fahrzeug nicht ausreichend geprüft hat. Auch musste er davon ausgehen, dass der Verkäufer (Frauen die hier mitlesen bitte nicht übel nehmen ) wenige Sachverstand hatte, so das eine umfangreiche Prüfung allein deswegen schon angebracht gewesen wäre.

    Ich will nicht ausschließen, dass der Verkäufer wegen Sachmängel herangezogen werden kann - würde aber eine "Mitschuld" des Käufers hier durchaus in Betracht ziehen, dass zumindest beim Kauf sichtbare Mängel (z.B. Bereifung, eventuell auch demn Ölverlust wenn dies bei einer Probefahrt hätte erkannt werden können - aber darüber brauchen wir nicht weiter diskutieren) vom Käufer genehmigt wurden - unabhängig von der Beschreibung. Schließlich hätte er bei der Übernahme reklamieren können.

Ähnliche Themen
  1. Von Daniel27 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.2015, 03:29
  2. Von ron im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 11:20
  3. Von trimedi im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 09:06
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 13:49
  5. Von Lenschemania im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 21:26
  6. Von charmaelion im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 22:22
  7. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 17:29
  8. Von Jackie_41 im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 23:16
  9. Von Paddy im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 10:51
  10. Von TiCar im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 14:27
  11. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 20:02
  12. Von hansdampf im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 19:39
  13. Von Unregistriert im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 09:07
  14. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 16:34
  15. Von Senf im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2003, 13:55
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •