Ergebnis 1 bis 8 von 8

Streammitschnitte immer legal???

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    4
    Standard Streammitschnitte immer legal???
    mit dem downloadhelper von mozilla ist es möglich gestreamte musik von seiten wie lastfm.de, skreemr.com, oder seeqpod.com mit nur einem klick auf die festplatte zu bekommen. die qualität ist bestens und die dateien sind sogar meistens mit id3 tags versehen. bei seeqpod findet man wirklich fast alles, ein ganzes album hat man in fünf minuten runtergeladen (jedes lied muss natürlich einzeln gezogen werden).
    jetzt ist natürlich die frage, ob das alles legal ist. aber eigendlich schon, denn der downloadhelper macht ja nichts anderes als die datei aus dem browser zu holen, oder??
    und wenn anhören legal ist muss das "aufzeichnen" ja auch legal sein!?

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Streammitschnitte immer legal???
    Es kommt aus meiner Sicht darauf an WER streamt. Denn auch beim Stream gilt das die Vorlage nicht offensichtlich rechtswidrig zum Download angeboten werden darf. Erfolgt die "Aufnahme" aus dem Stream eines Radiosenders, ist von der Rechtmäßigkeit auszugehen. Findet das aber von einem "Piratensender", das soll heißen von jemanden der einfach aus Spaß streamt, aber dazu keine Rechte erworben hat, dann könnte der Download auch hier rechtswidrig sein.

    Bei solchen mitschnitten aus z.B. Online-Radios besteht kein Problem, da dies unter die Privatkopie fällt. Es ist ja nichts anderes als wie das Aufnehmen aus dem üblichen Radio.
    Nur darf die erhaltene Privatkopie nicht weitergegeben oder verbreitet werden, sondern nur ausschließlich zum privaten Gebrauch dienen.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    4
    Standard AW: Streammitschnitte immer legal???
    ich meine eigendlich nicht das mitschneiden von radiosendern, das hab ich früher mal gemacht, wurde mir dann aber zu blöd. auf den genannten seiten (dizzler, skreemr) gibt es fast jeden titel zum anhören. die seite ist eigendlich nur zum hören von musik gedacht, ein download wird ja nicht angeboten. und jetzt frage ich mich eben ob es legal ist diese gestreamte musik mitzuschneiden.
    die seiten selber sind auf jeden fall legal und verstoßen gegen keinerlei urheberrecht.

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Streammitschnitte immer legal???
    Kommt darauf an. Ich würde sagen, wenn es nur gewollt ist das man sich die Musik im Stream anhört, ein Download nicht gewollt ist und somit auch keine Kopie. Wobei ich das Problem sehe ob man einen solchen Dienst nicht auch als Radio bezeichnen könnte, nur eben mit individueller Auswahl der Werke, statt eines festen Programms. In diesem Fall wäre ein Mitschnitt als Privatkopie legal.
    Dem entgegenhalten würde ich das hier:
    "when you make a search, Dizzler only returns publicly available content from the Internet. Dizzler’s technology indexes and then encrypts in-line links to 3rd party websites that publicly host media using the same standards and practices as the major search engines (Google, Yahoo)"
    Bedeutet für mich das dieser Dienst lediglich das Web nach entsprechenden Dateien durchsucht und diese dann zum Abspielen anbietet. Die Frage ist dann ob diese Dateien rechtmäßig angeboten wurden, das ist nicht deutlich zu erkennen. Ich würde von daher ausgehen das diese Vorlagen nicht rechtmäßig zum Download angeboten werden. Schließlich ist die Herkunft nicht bekannt und im Zweifel sollte man von der Rechtswidrigkeit ausgehen. Somit wäre ein Download untersagt. Das ledigliche Anhören im Stream stellt zwar auch einen Download dar (Cache), dieser ist jedoch auch als technisch bedingt auslegbar, von daher nicht zwingend rechtswidrig.

    Aber es gibt meines wissens auch noch kein Urteil bezüglich des Streamings und auch nicht bezüglich des Downloads nach der neuen Rechtslage, da der Download ja erst seit diesem Jahr ebenfalls rechtswidrig sein kann.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    4
    Standard AW: Streammitschnitte immer legal???
    vielen dank für die ausführlichen antworten!
    das downloaden (cache) in form von anhören ist also legal. aber der downloadhelper macht doch nichts anderes als die datei aus eben diesem cache auf den desktop zu kopieren!?! dann verstehe ich nicht was daran weniger legal sein soll.
    außerdem stellt sich mir die frage ob diese form von downloaden überhaupt nachzuverfolgen ist!?

  6. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Streammitschnitte immer legal???
    Also ob der Stream von möglicherweise rechtswidrigen Inhalten so legal ist, sei jetzt nicht gesagt. Es fehlt hier meines Wissens eben an der entsprechenden Rechtssprechung. Aber unterstellt das er legal sei, wäre die Methode die Datei aus dem Cache zu holen und dauerhaft zu speichern, ein Unterschied.
    Im Stream höre ich mir das Werk an und die Datei wird temporär gespeichert, da technisch bedingt und anschließend wieder gelöscht. Von daher kann man nicht wirklich von einem Download sprechen, da er vom Nutzer aus meiner Sicht nicht absichtlich herbeigeführt wird, sondern es das Abspielen im Player erfordert. Hole ich mir aber die temporäre Datei aus dem Cache, habe ich wiederum einen absichtlichen Download herbeigeführt, da es mein Ziel war, die Datei nur herunterzuladen um sie anschließend dauerhaft zu speichern und in meinen Besitz zu bringen.
    Reines Abspielen im Web = temporär und Download fraglich
    Downloadhelper = Dauerhaft und Download absichtlich und zum Zwecke des Besitzes herbeigeführt

    Von daher wäre hier aus meiner Sicht dies rechtlich unterschiedlich zu beurteilen. Eine ausführlichere Erklärung wie ich das bewerte findest du hier:
    [url]http://forum.e-recht24.de/4024-filme-online.html[/url]
    Es geht dort zwar um Filme im Stream, was aber keinen sonderlichen Unterschied darstellt.

    Zur Verfolgbarkeit. Ich würde sagen ja, schließlich hinterlässt man auch hier seine IP-Adresse und wäre somit zu identifizieren.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    4
    Standard AW: Streammitschnitte immer legal???
    ok, nochmals vielen dank für deine schnelle antwort. würdest du mir jetzt von dieser dieser methode des downloads abraten, da sie illegal ist oder handelt es sich um eine grauzone und ich kann saugen ohne ende so lange es zu der streaming sache kein urteil gibt??

  8. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Streammitschnitte immer legal???
    Muss man für sich selbst entscheiden, ob einem das Risiko wert ist. Tauschbörsen waren auch eine Grauzone wo gesaugt wurde ohne Ende, dann kamen die Abmahnungen und Verfahren... so viel zur Sicherheit einer Grauzone.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Von frankie66 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 22:48
  2. Von allmone im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 13:54
  3. Von pjenfer im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 13:52
  4. Von Manu24 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 20:48
  5. Von Erfurtus im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 22:53
  6. Von index im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 11:42
  7. Von krisi12345 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 20:19
  8. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 17:12
  9. Von Schorsch-Busch im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 01:27
  10. Von Mütze im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 18:21
  11. Von nobody im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 23:00
  12. Von steelhammer im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 21:05
  13. Von gol im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 17:37
  14. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 18:01
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •