Ergebnis 1 bis 5 von 5

Emailaccount eines fremden benutzt

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2
    Standard Emailaccount eines fremden benutzt
    Hallo,

    wenn man an einen öffentlich zugänglichen rechner,z.b. einer bibliothek, geht und dort den browser aufruft. dort entdeckt man, dass der letzte user seinen emailaccount nicht ausgeloggt hat und man aus spass eine mail an einen freund schreibt, um ihn etwas verwirren. etwa so mit betreff "betrug beim onlinegame" und man "unterschreibt" die email mit dem des users.
    dabei dachte die person P1 nix böses, und wollte den empfänger etwas später aufsuchen und ihm davon berichten.

    ist es strafrechtlich ein betrug? oder urheberrechtsverletzung wegen der "unterschrift" oder benutzung des accounts?

    danke für eure hilfe.

    Gruß Johnny

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2
    Standard AW: Emailaccount eines fremden benutzt
    ergänzung:

    also wäre es einer von den §?

    § 267 Urkundenfälschung
    § 263 Betrug
    § 268 Fälschung technischer Aufzeichnungen

    weil schaden ist keiner entstanden.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    27
    Standard AW: Emailaccount eines fremden benutzt
    Hallo Jonnybravo,

    wenn man das eng auslegt, dann ist das schon eine Fälschung. Insbesondere gegenüber demjenigen mit dessen Namen du unterschrieben hast, war das ein scherwiegender Eingriff.
    Aber wenn du es inzwischen beiden Beteiligten gebeichtet hast, dann kann man dies wie eine strafbereinede Selbstanzeige werten. Da auch kein Schaden entstanden ist, wird dies auch nicht weiter verfolgt werden.

    Tip: Mach es aber nicht nochmal. Das war ganz schön grenzwertig.

    Gruß

    Kandidat66

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Emailaccount eines fremden benutzt
    Also ich sehe Urkundenfälschung schon deswegen nicht, weil nach meiner Meinung keine Urkunde vorliegt. Schließlich stand in der E-Mail nichts rechtserhebliches. Gleiches bei 268 und Betrug fällt ja auch schon weg, weil kein Vermögensschaden eingetreten ist.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    107
    Standard AW: Emailaccount eines fremden benutzt
    Mit Betrug hat das ganze ja nichts zu tun. In Frage könnte kommen § 303b Abs. 1 - allerdings ist das auch nur sehr schwammig, man weiß ja nicht, ob du dem Besitzer des Accounts einen Nachteil hinzufügen wolltest.

    Inwieweit das unrechtmäßige Nutzen des Accouns strafbar war, kann ich nicht sagen.

    Wenn hinter all dem keine böse Absicht steckte, wird auch eine ggf. eingeleitete Strafverfolgung keine Konsequenzen streuen.

Ähnliche Themen
  1. Von Outlaw im Forum Linkhaftung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 14:37
  2. Von kbn66 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 23:25
  3. Von Juergen91 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 13:14
  4. Von Cayt im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 10:01
  5. Von migro im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 19:24
  6. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 13:23
  7. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 21:27
  8. Von kunterbunte im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 21:57
  9. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 20:09
  10. Von cabriofahrer im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 14:56
  11. Von foto99 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 07:18
  12. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 17:52
  13. Von SaschaB im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2007, 10:54
  14. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 11:59
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •