Ergebnis 1 bis 8 von 8

Reklamation nach 6 Monaten - Wer trägt Versandkosten?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    4
    Standard Reklamation nach 6 Monaten - Wer trägt Versandkosten?
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Käufer A kauft Schuhe in einem Onlineshop.Reklamiert diese nach 6 Monaten und will Sie zurückschicken

    Der Onlineshop will die Ware "begutachten" und dann entscheiden.

    Wer trägt die Versandkosten?

    Herzlichen Dank

    MUC19

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Reklamation nach 6 Monaten - Wer trägt Versandkosten?
    Kommt darauf an.
    zu prüfen ist erstmal, ob es ein verbrauchsgüterkauf (Unternehmer - Verbraucher, bewegliche Sache) war. Und ist der Schaden vor oder nach Ablauf von 6 Monaten aufgetreten.
    Wenn beides ja, dann hat der Verkäufer die Kosten zu tragen, da dann angenbommen werden kann, dass die Sache von Anfang an mangelhaft war (es sei denn, es ist von der Art der Sache her ausgeschlossen). Dann hat der Verkäufer mangelhafte Wrae geliefert und muss nachbessern (einschließlich der Kosten).
    Wenn nur eins nein, dann muss der Verkäufer die Kosten nicht tragen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    4
    Standard AW: Reklamation nach 6 Monaten - Wer trägt Versandkosten?
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Kommt darauf an.
    zu prüfen ist erstmal, ob es ein verbrauchsgüterkauf (Unternehmer - Verbraucher, bewegliche Sache) war. Und ist der Schaden vor oder nach Ablauf von 6 Monaten aufgetreten.
    Wenn beides ja, dann hat der Verkäufer die Kosten zu tragen, da dann angenbommen werden kann, dass die Sache von Anfang an mangelhaft war (es sei denn, es ist von der Art der Sache her ausgeschlossen). Dann hat der Verkäufer mangelhafte Wrae geliefert und muss nachbessern (einschließlich der Kosten).
    Wenn nur eins nein, dann muss der Verkäufer die Kosten nicht tragen.
    Hallo,danke für die Antwort.
    Ja,es war ein verbrauchsgüterkauf und der Schaden ist erst nach 6 Monaten aufgetreten.

    mfg
    MUC19

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Reklamation nach 6 Monaten - Wer trägt Versandkosten?
    Dann würde ich sagen, der Käufer muss das Porto erstmal zahlen. Und ansonsten kommt nur noch Garantie in Frage - und die Bedingungen kann der Verkäufer festlegen.

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Reklamation nach 6 Monaten - Wer trägt Versandkosten?
    Aber ist das Zeitlimit, in dem man davon ausgeht, dass der Schaden vor Kauf entstanden ist, nicht 6 Monate? Danach muss der Käufer nachweisen, dass der Schaden schon vor Kauf / Ankunft vorhanden war.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Reklamation nach 6 Monaten - Wer trägt Versandkosten?
    Zitat Zitat von Elradon Beitrag anzeigen
    Aber ist das Zeitlimit, in dem man davon ausgeht, dass der Schaden vor Kauf entstanden ist, nicht 6 Monate? Danach muss der Käufer nachweisen, dass der Schaden schon vor Kauf / Ankunft vorhanden war.
    Genau darauf wollte ich hinaus Da der Käufer das aber meistens sehr schwer nach 6 Monaten beweisen kann, kann man davon ausgehen, dass es nicht mehr unter die Kategorie "Sachmangel bei Lieferung" fällt - also Garantie. Und da ist bezüglich der Übernahme der zusätzlichen Kosten soviel ich weiß keine Regelung getroffen.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Reklamation nach 6 Monaten - Wer trägt Versandkosten?
    Ich will ja nicht spitzfindig sein, aber - vor allem weil das ja ein Forum des Rechts ist - kurz der Hinweis, dass
    Gewährleistung staatlich festgelegt ist, zwischen Verkäufer / Käufer. Soweit ich weiß 6 Monate lang wird davon ausgegangen, dass der Defekt vor dem kauf war und der Verkäufer das Gegenteil beweisen muss. Danach Umgekehrt.

    Garantie ist freiwillig. Kann z.B. daran gebunden werden, dass die defekte Ware nicht versucht wird selbst zu reparieren.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Reklamation nach 6 Monaten - Wer trägt Versandkosten?
    Das hast du richtig erkannt, aber um auch penibel zu sein:

    Mängelansprüche aus Kaufvertrag verjähren erst nach zwei Jahren. Das heißt: Wenn der Käufer auch nach 6 Monaten nachweisen kann, dass der Sachmangel von Anfang an bestand, kann der Käufer die Rechte aus Sachmangel (§434 ff BGB) geltend machen. Also muss sich nicht auf die Garantie beziehen.

    Garantie ist eine Beschaffenheitsgarantie: der Verkäufer sichert die Beschaffenheit über einen bestimmten Zeitraum zu. Wenn also irgendwann im Laufe der Garantie die Beschaffenheit sich ändert, kann er die Garantie in Anspruch nehmen. Natürlich unter den jeweiligen Bedingungen.

    Und um das auf die Ausgangsfrage zu münzen: Wenn der Käufer auch nach 6 Monaten nachweisen kann (vorher muss er es nicht, da wird es auf Grund der Beweislastumkehr angenommen), dass der Mangel von Anfang an bestand, kann er Sachmangel geltend machen - und dann müsste der Verkäufer die Kosten tragen. Kann er das nicht, kann er sich nur auf die Garantie berufen

Ähnliche Themen
  1. Von corun im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 18:13
  2. Von chrisspeed im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 17:40
  3. Von Celina im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 19:37
  4. Von Detas im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 19:37
  5. Von funny2k im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 06:54
  6. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 17:10
  7. Von shago im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 19:39
  8. Von merkur09 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 13:07
  9. Von flash03 im Forum E-Commerce
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 21:45
  10. Von Hans0101 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 09:20
  11. Von nikk im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 23:55
  12. Von lipschitz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 19:31
  13. Von brakai295 im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 10:57
  14. Von olee im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 21:04
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •