Ergebnis 1 bis 2 von 2

Domainverwalter wechseln

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1
    Standard Domainverwalter wechseln
    Ich habe vor einigen Jahren bei einem Webhoster die Domain project-angel.org registrieren lassen. Seit nun über einem Jahr bekomme ich aber keinerlei Kontakt mehr zu dieser Firma, weder auf eMails, Briefe oder sonstetwas wird reagiert. Darum habe ich nun Angst, dass meine Domain in nächster Zeit "verfallen" könnte, sprich diese Firma schickt mir keine Rechnung mehr und lässt die Domain einfach auslaufen.

    Ich habe nun versucht, dass ein anderer Anbieter die Domain übernimmt. Ist eigentlich kein Problem, aber es hiess dort man braucht den "auth-code" und an den komme ich nicht, da ich es nicht schaffe den jetzigen Verwalter zu kontaktieren.

    Ich weiss nicht, was ich jetzt noch weiter machen soll... für eine Anwalt fehlt mir leider das Geld. Die Domain ist ja korrekt auf meinen Namen als Besitzer eingetragen, es muss doch irgendeine Möglichkeit geben das ich sie nun selbst direkt verwalten kann und alles direkt über meine Kreditkarte läuft. Ich weiss aber nichtmal, bei welchem Registrar der Hoster die Domain registriert hat, wo ich mich hinwenden könnte.

  2. Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    51
    Standard Re: Domainverwalter wechseln
    Zitat Zitat von theangel
    Ich habe vor einigen Jahren bei einem Webhoster die Domain project-angel.org registrieren lassen. Seit nun über einem Jahr bekomme ich aber keinerlei Kontakt mehr zu dieser Firma, weder auf eMails, Briefe oder sonstetwas wird reagiert. Darum habe ich nun Angst, dass meine Domain in nächster Zeit "verfallen" könnte, sprich diese Firma schickt mir keine Rechnung mehr und lässt die Domain einfach auslaufen.

    Ich habe nun versucht, dass ein anderer Anbieter die Domain übernimmt. Ist eigentlich kein Problem, aber es hiess dort man braucht den "auth-code" und an den komme ich nicht, da ich es nicht schaffe den jetzigen Verwalter zu kontaktieren.

    Ich weiss nicht, was ich jetzt noch weiter machen soll... für eine Anwalt fehlt mir leider das Geld. Die Domain ist ja korrekt auf meinen Namen als Besitzer eingetragen, es muss doch irgendeine Möglichkeit geben das ich sie nun selbst direkt verwalten kann und alles direkt über meine Kreditkarte läuft. Ich weiss aber nichtmal, bei welchem Registrar der Hoster die Domain registriert hat, wo ich mich hinwenden könnte.
    Als erstes Mal den Registrar herausbekommen, z.B. über die whois Abfrage bei [url]http://www.networksolutions.com/en_US/whois/index.jhtml[/url].
    Die Domain ist noch bis 28. Januar 2006 registriert, da hast du also noch Zeit...
    Im Zweifel frag doch den neuen Provider einfach mal, wie du das anstellen kannst - wenn du als Registrant und als Admin eingetragen bist, sollte das eigentlich reichen
    Hinter jeder Ecke lauern ein paar Richtungen

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •