Ergebnis 1 bis 3 von 3

Treuhandauftrag - Verkäufer akzeptiert nicht

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    1
    Ausrufezeichen Treuhandauftrag - Verkäufer akzeptiert nicht
    Hallo!

    Also mal angenommen in einem Online-Auktionshaus wurde ein Artikel im Sofortkauf für 350,00 € ersteigert. In der Auktion wurde angegeben, dass der Treuhandservice des Auktionshauses für die Bezahlung in Anspruch genommen werden kann. Der Verkäufer selbst versichert, Treuhand ist kein Problem. Also wurde der Artikel auch an den Treuhandservice bezahlt und der Verkäufer fällt aus allen Wolken, da er natürlich nicht DIESEN Treuhandservice meinte... und meldet sich daraufhin auf keine einzige EMail mehr. Auch das Auktionshaus reagiert nicht auf Anfragen.
    Und angenommen der Verkäufer hat mittlerweile den Artikel erneut eingestellt und es befinden sich bereits Gebote darauf.
    Der Käufer besteht aber definitiv auf diesen Artikel zu diesem Preis. Wie könnte er dann jetzt verfahren?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Treuhandauftrag - Verkäufer akzeptiert nicht
    In der Auktion wurde angegeben, dass der Treuhandservice des Auktionshauses für die Bezahlung in Anspruch genommen werden kann. ... Verkäufer fällt aus allen Wolken, da er natürlich nicht DIESEN Treuhandservice meinte...
    Irgendwas muss dem Verkäufer entgangen sein
    Man sollte die Erfüllung des Vertrages verlangen. Allerdings kann der Verkäufer verweigern - dann macht er sich aber schadensersatzpflichtig.
    Viel mehr gibt es dazu kaum zu sagen

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    26
    Standard AW: Treuhandauftrag - Verkäufer akzeptiert nicht
    wie von aaky beschrieben eigentlich klarer Fall:

    Bedingungen des Angebotes sind Vertragsbestandteil geworden, d.h. Treuhandservice des Auktionshauses;
    da bezahlt wurde hat der Verkäufer V dem Käufer K das Eigentum an der Sache zu verschaffen
    K sollte V darauf hinweisen, dass ein Weiterverkauf (seines) Artikels Schadensersatzforderungen nach sich zieht und sogar strafrechtliches (Unterschlagung...) in Betracht käme (als Drohung)
    K sollte V ultimativ (d.h. mit Fristangabe DATUM!) auffordern zu liefern (E-Brief - keine Mail), dann auf Erfüllung klagen; bei vom V zu vertetender Unmöglichkeit der Lieferung (falls Stückschuld, also einzigartiger Artikel) ist V dem K schadensersatzpflichtig.

    ACHTUNG! Das Auktionshaus als Plattform hat damit nichts zu tun; der Treuhandfonds regelt auch nicht die zivilrechtl. Streitereien, sondern zahlt lediglich das Geld wegen Nichtlieferung zurück.
    kleiner Tipp:
    bei z.B. eBay gibt es die Möglichkeit, Unstimmigkeiten auszulösen, in dem man angibt, die Ware z.B. via Paypal bezahlt zu haben (ist ja im Beispiel erfolgt), aber sie nicht erhalten zu haben; dies führt dazu, dass ggf. der Verkäufer gesperrt wird und - wenn's schnell geht - er den Artikel nicht ein 2.Mal verkaufen kann

Ähnliche Themen
  1. Von micha994 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 08:26
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 02:12
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 11:23
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 14:23
  5. Von LordKord im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 21:55
  6. Von hanshans214 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 23:32
  7. Von content im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 09:48
  8. Von littlekitty143 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 20:33
  9. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 13:08
  10. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 16:43
  11. Von Unregistriert im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 22:52
  12. Von Elradon im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 00:39
  13. Von samstag im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 23:46
  14. Von Marco B. im Forum E-Commerce
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 00:12
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •