Ergebnis 1 bis 6 von 6

Videos und Strafen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    10
    Standard Videos und Strafen
    Hallo,
    hier wird immer nur von Fahndern der Musikindustrie gesprochen. Wie sieht es eigentlich mit Filmen aus? Gibt es dort von Produktionsfirmen auch schon beauftragte Kanzleien?

    Desweiteren fänd ich es interessant zu wissen, wie bei Filmen überhaupt die Strafmasse aussehen, und wie Fahnder überhaupt User beim Upload finden. Suchen sie nach speziellen Filmen und schauen wieviele Seeder es gibt und können daraufhin die IP-Adresse bestimmen?

    Man hört halt viel über die Verfolgung, aber genaue Informationen erhält man nicht einmal in PC-Zeitschriften

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Videos und Strafen
    Auch auf Filme liegt ein Urheberrecht und die MPAA (US Film Gegenstück zur RIAA) sorgt auch hier für die nötige Arbeit. Nur sind die von der Musikindustrie ein wenig "lauter" was ihr Wehklagen und ihre Maßnahmen angeht. Zumindest macht es den Anschein.
    Die Systematik wie man vorgeht, ist aber identisch wie bei Musik. Uploader findet man in der Regel via IP, genauso wie die Downloader. Letzteres ist ja nach neuer Rechtslage in nun vielen Fällen auch verboten. Die Auswahl der Filme bzw. Dateien hängt davon ab welcher Rechteinhaber vertreten ist. Vertritt die Firma 20 Century Fox, wird sie Uploader/Downloader von Warner Filmen eher links liegen lassen. Ein wirkliches System würde ich da auch nicht sehen. Man sucht einfach Personen die gerade etwas hochladen, speichert die IP, sichert weitere Beweise wie Screenshots und fertig ist die Sache. Bei Filehostern ist dies ein wenig schwieriger, da man die IP nicht einfach selbst herausbekommt, sondern auf den Dienstleister angewiesen ist. Meist klappt das auch oder man bettelt beim Gesetzgeber ein wenig rum.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    10
    Standard AW: Videos und Strafen
    Ok, das bedeutet also das das Prinzip das gleiche ist, nur wird das Herunterladen von Musik mehr in den Medien präsentiert. Wie schaut es dann mit der Strafe aus? Die gleiche Berechnungsgrundlage wie bei MP3 kann es ja schlecht geben, denn Filmdateien sind ja sehr viel grösser, bis man da 1000 Filme in Filesharingprogrammen erworben und angeboten hat vergeht einige Zeit. Also vermute ich, ist das Strafmaß auch nach einem Film schon höher, oder liege ich da mit meiner Vermutung falsch?

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Videos und Strafen
    Das hat nichts mit der Größe der Datei zu tun, sondern mit dem Werk. Ein Musikstück kann sogesehen auch den gleichen Streitwert haben wie ein Film wie ich finde, ob die Dateien nun 700 und 4 MB groß sind, ist hier auf meiner sicht eher unerheblich. Kann aber auch sicherlich höher sein, kommt eben auf die Kläger an.

    Wie hoch der Streitwert und die entsprechenden Forderungen bei Filmen sind kann ich nicht sagen, da sie aber wohl nicht viel niedriger sein werden als die bei Musik, so viel ist sicher.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    10
    Standard AW: Videos und Strafen
    "Auch auf Filme liegt ein Urheberrecht und die MPAA (US Film Gegenstück zur RIAA) sorgt auch hier für die nötige Arbeit."

    Bedeutet dies, dass jedes Land, was Filme produziert eine Instituion hat, die das Urheberrecht besitzt?! Wenn ja, gibt es auch Staaten, bei denen diese Insitution sich noch nicht im "Klagerausch" befindet?
    Gesetzt den Fall, das wäre so, könnte man sich z.B. einen Niederländischen Film suchen und downloaden, weil die dortige Institution noch nicht klagt. Demzufolge müsste man doch keinerlei Befürchtung haben, eine Anzeige oder Unterlassungsklage zu bekommen, oder?

  6. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Videos und Strafen
    Also das Urheberrecht besitzen nicht diese Institutionen. Diese liegen bei den Rechteinhabern oder eben Urhebern. MPAA, RIAA usw. sind nur die jeweiligen Interessensvereinigungen der Industrie in den USA. Diese sorgen meist für die nötige Lobbyarbeit oder koordinieren Maßnahmen im Interesse der Urheber.

    Klagen tun meist die jeweiligen Urheber oder Rechteinhaber (Produzent, Regisseur, Studio, Filmverleiher...), ist die Klage evtl. vom Interesse der Industrie als ganzes, tut das auch mal die jeweilige Dachorganisation im Auftrag der Urheber. So klagte die RIAA gegen Limewire, hiervon waren ja alle betroffen und nicht nur einer, von daher klagt die RIAA im sozusagen im Interesse der Mitglieder. Eigene Urheberrechte hat sie jedoch an nichts.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Von Marwian im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 22:24
  2. Von master606 im Forum Linkhaftung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 22:59
  3. Von x-zessiv im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 00:57
  4. Von RedGun im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 21:08
  5. Von Dark_Blade im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 23:36
  6. Von santhiphap im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 20:25
  7. Von Phil1305 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 14:18
  8. Von Rolfus123 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 17:02
  9. Von Anton76 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 13:55
  10. Von lagstar im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 16:37
  11. Von braini im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 15:21
  12. Von babsy im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 20:29
  13. Von Sascha27283 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 10:45
  14. Von marschunewski im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 16:40
  15. Von Lexi im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 16:43
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •