Ergebnis 1 bis 4 von 4

Ausländische TV-Aufzeichnungen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3
    Standard Ausländische TV-Aufzeichnungen
    Man installiert eine neue Abspielsoftware für Filme eines recht großen Herstellers (Namen kann ich bei Bedarf auch nennen). Dieser erzeugt direkt bei der Installation einen Link auf das eigene Videoportal, welches ähnlich wie YouTube aufgebaut ist, die Filme allerdings alle im eigenen Format angeboten werden und heruntergeladen werden können.

    Nach kurzem betrachten der Seite fällt auf, dass dort TV-Aufzeichnungen aus den USA (Sender Logo ist sichtbar) von einzelnen Folgen diverser Serien vorhanden sind. Der Betreiber der Seite weist dadrauf hin, dass Kopien von Videos, die gegen geltendes Recht verstoßen gelöscht werden. Die meisten der Aufzeichnungen sind allerdings schon (zumindest nach Zeitstempel) schon recht lange Zeit verfügbar.

    Wenn nun diese Aufzeichnungen nach US Recht, legal angeboten werden, wäre das betrachten oder herunterladen des Materials in D dennoch illegal?
    Zählt nur deutsches Recht, US Recht oder eine Kombination?

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Ausländische TV-Aufzeichnungen
    Deutsches Recht ist hier anwendbar, da man die Tat ja auch in Deutschland begangen hat.
    Ansonsten verweise ich mal auf meinen Beitrag den ich gerade eben in einem anderen Threat zu einer ähnlichen Thematik geschrieben habe. Vielleicht klärt der einige weitere Fragen gleich mit.

    [url]http://forum.e-recht24.de/4024-filme-online.html[/url]

    Aber ob die Aufzeichnungen in englischer oder deutscher Sprache sind, macht keinen Unterschied. Ich sehe hier den Film selbst als entscheidenden Gegenstand, nicht dessen Sprache.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: Ausländische TV-Aufzeichnungen
    Die Sprache selbst sollte auch nicht zum Gegenstand gemacht werden. Eher die Konkrete Quelle.
    Die Frage war eher: Werde eine Datei in Land A nach dort geltendem Recht legal zur Verfügung gestellt, wird sie durch das in Land B (Standort der fiktiven Person) geltende Recht illegalisiert oder nicht.
    Die Sprache und die entsprechenden Sender spezifischen Merkmale seien in diesem Fall nur ein Beleg für die Herkunft.

    Werde mich nun einfach mal der Diskussion zum genannten Thema anschließen.

    Vielen Dank

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Ausländische TV-Aufzeichnungen
    Wenn die Datei nach deutschem Recht verboten ist, ist sie verboten, egal wo sie herkommt und ob sie dort legal angeboten wird.
    Wenn Hanf ist Holland erlaubt ist, kann ihn ihn dort kaufen und konsumieren, auch als Deutscher, aber wenn ich mir das Zeugs mitnehme und hier konsumiere, ist es verboten. Mal als Beispiel.
    Genauso sehe ich das bei Dateien im Netz. Nach holländischen Recht ist die Datei legal auf dem Server und darf heruntergeladen werden. In Deutschland ist dies verboten und darf, unabhängig vom Standort des Servers, deshalb nicht heruntergeladen werden.
    Ansonsten würde man einfach alle Server in Antigua aufstellen oder in China, wo das Urheberrecht ja so gut wie nicht existent ist und könnte jegliche Dateien hier in Deutschland straffrei herunterladen.
    Das Urheberrecht wäre somit nur aufgrund der Herkunft der Datei umgangen und würde so keinen effektiven Schutz bieten. Von daher sehe ich das vom Standpunkt der handelnden Person aus. Diese befindet sich in Deutschland und unterliegt dessen Recht. Nach diesem wäre der Download verboten.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 23:56
  2. Von maxmoon im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 13:27
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •