Ergebnis 1 bis 7 von 7

Datenschutz?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4
    Standard Datenschutz?
    Hallo
    Wird auf richterlichen Beschluß, eine IP-Nummer vom Provider einer Person zugeordnet, verliert man dann nicht zukünftig seine Anonymität? Oder wird bei jedem neuen Einloggen, eine neue IP vergeben, die nur der Provider identifizieren kann? Sind Fälle in Deutschland bekannt, wo der Provider, zum Mißbrauch, Daten an Dritte weitergegeben hat? Oder werden Statistiken erstellt, die auf Personen zurückführen könnten, wie es angeblich bei der Suchmaschine Google geschehen sein soll?

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Datenschutz?
    In der Regel bekommt man bei jeder Einwahl eine neue IP zugeordnet. Eine statische IP gibt es zwar auch, die haben aber nur bestimmte Kunden wie Firmen, Hochschulen etc und kosten einen Extraobulus.
    Aber Normalkunden bekommen immer eine neue, mit jeder neuen Einwahl. Diese wurde bisher meist um die 7 Tage rum gespeichert, abhängig vom Provider. Mit der Vorratsdatenspeicherung (VDS) wird diese nun für ein halbes Jahr gespeichert.
    Die Herausgabe der damit verbundenen Nutzerdaten (Name und Anschrift) erfolgt in der Regel nur bei Strafsachen. Bei P2P kommt es deshalb meist zu einer Strafanzeige gegen den Filesharer, um so an die Nutzerdaten zu gelangen. Diese wird dann zwar fallen gelassen, doch der Kläger hat sein Ziel auch schon erreicht, nämlich an die Nutzerdaten zu kommen. Diese sind aber nur für einen bestimmte Zeitraum zuordbar, nicht allgemein.

    Google braucht meist keine IPs, die machen das über Cookies oder über eigene Dienste, wie Gmail oder ähnliches. Die lesen ja auch automatisch die Email ihrer Kunden zu Werbezwecken.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Datenschutz?
    Wird auf richterlichen Beschluß, eine IP-Nummer vom Provider einer Person zugeordnet, verliert man dann nicht zukünftig seine Anonymität?
    Die gab es auch vorher nicht Wie Styx bereits erwähnte, gibt es weitaus bessere Mittel für entsprechende Unternehmen, den Internetbenutzer zu "identifizieren". Vielleicht nicht immer mit Namen und Adressen (wobei auch das aber durch geschickte Kombinationen im Endeffekt möglich sein kann), aber für gezielte Ansprachen bezüglich Werbung reicht es allemal. Und die Methoden werden immer feiner und schwieriger erkennbar. Und je mehr Leute auf ihren Seiten zB. Google-Ads verwenden, umso transparatenter werden die Menschen für solche Firmen wie Google.
    Das Problem ist nur: Mit der Zustimmung zu den Datenschutzregelungen stimmt man meistens diesem Vorgehen zu, zum Beispiel gespeicherte Cookies, die Verwendung von Flash ... Ist wie mit den Bonuskarten beim Einkaufen. Viele finden es toll, aber dass sie sich dadurch offen legen ist denen völlig egal.
    Aber wenn dann mal im Zuge einer begründeten Strafverfolgung die Person ermittelt werdne kann, ist das Geschrei groß ... aber ich weiche vom Thema ab
    wird bei jedem neuen Einloggen, eine neue IP vergeben, die nur der Provider identifizieren kann?
    Dir ist das Prinzip, wofür IPs sind, wie diese vergeben werden und was damit tatsächlich gemacht werden kann nicht ganz klar, oder
    Eine IP identifiziert immer den Computer, der im Internet angemeldet ist. Die kann sich ändern oder gleich bleiben (siehe der Beitrag von Styx). Jeder sollte sich aber bewußt sein, dass man die IP beim Surfen im Internet jeder besuchten Seite bekanntgibt und hinterlässt - sonst würde das Internet nicht funktionieren (für alle, die glauben Bescheid zu wissen: Bitte jetzt nicht mit Proxies und Anonymizer kommen - das ist einfach nur ein Schritt mehr, das Prinzip ist das Gleiche)
    Sind Fälle in Deutschland bekannt, wo der Provider, zum Mißbrauch, Daten an Dritte weitergegeben hat?
    Meines Wissens nicht. Aber das würde auch nicht im Interesse der Provider liegen. Das machen die Leute meistens selbst
    Oder werden Statistiken erstellt, die auf Personen zurückführen könnten,
    Es gibt durchaus (etliche) Seiten, die derartige Statistiken mittels spezieller Software erstellen. Und sobald man (zum Beispiel mal bei einem Gewinnspiel) Adresse und Name angegeben hat, wird man eindeutig identifizierbar. Aber wie gesagt, meistens stimmt man dem durch Nutzungs- und Teilnahmebedingungen zu.

    Aus meiner Sicht ist das Hauptproblem des Datenschutz nicht, was andere mit den eigenen Daten machen (auch wenn es da einige Probleme gibt), es ist die Art und Weise, wie wir selbst mit unseren Daten umgehen. Und wenn es nur die Email-Adresse oder der Name in irgendeinem Gästebuch ist ...

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4
    Standard AW: Datenschutz?
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Anonymisierungsdienste, wie z.B. Jap oder Tor sind aber noch nicht verboten, oder?

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Datenschutz?
    Meines Wissens nicht, aber wer der Meinung ist, damit anonym zu sein, unterliegt einem großen Irrtum. Die genannten Cookies zum Beispiel, sind von der IP unabhängig ...
    Und im Zuge von Strafverfahren könnten auch die zur Herausgabe der "Original-IP" verpflichtet sein.

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4
    Standard AW: Datenschutz?
    Auch ein Dank an aaky, denn dann hätte man sich die Frage nach den Anonymisierungsdiensten eigentlich sparen können. Ihr macht hier wirklich einen guten Job, als Laie lernt man viel hinzu. Nicht umsonst sagt man, wo ein Schloß ist, finden sich auch immer passende Schlüssel. Aber man macht sich schon so seine Gedanken. Wer kennt die Situation nicht, wenn die heranwachsenden Kinder, stundenlang am Computer sitzen? Man muß mit Vielen vorsichtiger umgehen!
    Geändert von michael50 (09.02.2008 um 14:02 Uhr)

  7. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Datenschutz?
    Nun so ganz sicher wäre ich mir da nicht, das sie nicht irgenwann auch verboten werden. In der EU gab es ja bereits schon solche Gedanken, bei Herrn Schäuble wäre ich mir auch nicht so unsicher ob er nicht irgenwann auch noch auf die Idee kommt. Die Gedanken zum Verbot von einer Verschlüsselung der privaten Kommunikation ist schließlich nicht neu, in England ist man dort schon konkreter. TOR oder JAP stellen ja im Grunde auch nichts anderes da.
    Bei dem ganzen Präventionswahn der unsere Politiker erfasst hat, ist gerade das Internet die größte "Gefahr", nicht umsonst hört man mittlerweile das alles gefiltert, protokolliert und gespeichert werden soll. Natürlich nur zu unserem Besten.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Von NewUser2016 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2016, 11:59
  2. Von Cr33p im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 17:33
  3. Von Stillmatic im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 12:18
  4. Von h2011190 im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 01:30
  5. Von biggathanyou im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 18:55
  6. Von pampelmuse2010 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 19:16
  7. Von snaker im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 16:27
  8. Von irauth im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 15:38
  9. Von noblond im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 15:23
  10. Von karlnapp im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 19:55
  11. Von Chuligani im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 20:44
  12. Von Karabi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 10:23
  13. Von Elsa im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 15:48
  14. Von Rubber_Duck im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 00:31
  15. Von Joker im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 07:41
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •