Ergebnis 1 bis 6 von 6

Betreiber gibt falsche Telefonnummer im Impressum an

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    3
    Standard Betreiber gibt falsche Telefonnummer im Impressum an
    Servus miteinander,

    folgendes Problem:

    Der Betreiber einer Website gibt in seinem Impressum eine falsche Telefonnummer an. Diese "falsche" Telefonnummer existiert jedoch tatsächlich.
    Wählt man sie, so erreicht man einen Privathaushalt.
    Dieser Haushalt erhält nun täglich dutzende Anrufe potenzieller Kunden.
    Die Betreiber der Site sind unter ihrer im Telefonbuch eingetragenen Nummer nicht zu erreichen und melden sich nicht auf eMails.
    Wie verhält sich die Sachlage und was kann die Privatperson tun?

    Vielen Dank für die Antworten im Vorraus.

    PS: bitte Thread verschieben falls im falschen Bereich.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Betreiber gibt falsche Telefonnummer im Impressum an
    Wenn er eine Geschäftsbeziehung mit dem Verkäufer hat, entsprechende Forderungen per Einschreiben geltend machen.
    Wenn er nichts mit dem Verkäufer zu tun hat eigentlich nichts. In solchen Fällen kann man sich aber an Verbraucherzentralen oder ähnliche Einrichtungen wenden, die haben dan Möglichkeiten, dagegen vorzugehen.

    Die, die aber wirklich was machen können sind die, die ständig die Anrufe erhalten ...

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: Betreiber gibt falsche Telefonnummer im Impressum an
    Was könnten denn die Letzteren tun, ohne unnötig viel Staub aufzuwirbeln oder vielleicht sogar Geld zu investieren?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Betreiber gibt falsche Telefonnummer im Impressum an
    Ich würde sagen
    - eigene Nummer ändern lassen
    - Unterlassung der Verwendung der Telefonnummer fordern (kann man in einem normalen Einschreiben oder über Anwälte [dann kostet es jedoch etwas])
    - Anzeige wegen Veröffentlichung personenbezogener Daten ohne Zustimmung (Verstoß gegen Datenschutz) - wobei hier geklärt werden müsste, ob es sich bei der Nummer nicht eventuel um eine ehemalige Nummer handelt - müsste man also sehen, warum die Nummer da steht (Vorsatz oder aus Versehen).
    ohne unnötig viel Staub aufzuwirbeln
    Solange man damit nicht an die Öffentlichkeit geht, wirbelt man eigentlich nichts auf - außer dass die Telefonnumer irgendwann nicht mehr erreichbar ist.
    oder vielleicht sogar Geld zu investieren?
    Das ist schon schwieriger. Kommt eben darauf an, warum die Nummer da steht. Ist es Absicht, wird man wohl mehr oder weniger mit rechtlichen Mitteln vorgehen müssen, um das zu unterbinden - dann bekommt man sein Geld aber vielleicht wieder.
    Die Ruhe danach sollte das allerdings wert sein

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: Betreiber gibt falsche Telefonnummer im Impressum an
    Sehe ich ähnlich. Die Nummer muss dort aus Versehen stehen.
    Es fehlt lediglich ein Teil der "richtigen" Nummer, sodaß sich eine völlig Andere ergibt. Da kann man (wenn man es nicht drauf anlegt) keinem einen Strick draus drehen.
    Durch den Standardvorgang "Paste & Copy" wurde diese Nummer gleichmäßig auf der ganzen Seite verteilt, sodass sie auch jeder liest.
    Man wird wohl die "närrischen Tage" abwarten müssen, um mit den Personen Kontakt aufzunehmen und die Sache zu bereinigen.
    Bis dahin wird wohl die Ehefrau der Privatperson mit den vielen "Anfragen" leben müssen. Vielleicht sollte sie sich selbständig machen. Potentielle Kunden hätte sie ja jetzt genug...

    Danke für die rasche Antwort.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Betreiber gibt falsche Telefonnummer im Impressum an
    Es fehlt lediglich ein Teil der "richtigen" Nummer, sodaß sich eine völlig Andere ergibt. Da kann man (wenn man es nicht drauf anlegt) keinem einen Strick draus drehen.
    Sehe ich genau so. Man muss nicht immer gleich mit Paragraphen werfen Manchmal hilft auch das Gespräch.

Ähnliche Themen
  1. Von cafecreme im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 15:44
  2. Von nordicjoe im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 17:55
  3. Von Moon26 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 12:21
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 15:06
  5. Von kingsite im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 09:46
  6. Von Mario72 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:26
  7. Von MaWe4585 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 13:14
  8. Von abroad im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 22:33
  9. Von Sandwolf im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 23:07
  10. Von Caribi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 22:02
  11. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 11:35
  12. Von flex001 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 14:11
  13. Von julia1 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 18:43
  14. Von Kao (unregistriert) im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 10:48
  15. Von Burni im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2004, 22:56
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •