Ergebnis 1 bis 10 von 10

youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    6
    Frage youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?
    hallo!

    wenn man einen remix erstellt aus legal aufgenommener musik und den remix dann bei youtube oder derartiges online stellen will, in welcher hinsicht würde man gegen das urheberrrecht verstoßen?

    also mal so gesehenb, man benutzt ja an sich fremde musik zum mixen und so..

    freu mich auf ne schöne diskussionsrunde !

  2. Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    35
    Standard AW: youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?
    Es wäre eine "zustimmungspflichtige Bearbeitung". Da ja Originalsamples verwendet werden, müsste man diese "clearen", also die Rechte zur Veröffentlichung des Remixes einholen. Zudem wird meistens noch das Originalvideo verwendet, was auch schonmal gar nicht rechtens ist, selbst wenn der Track eine komplette Neuschöpfung wäre.
    Obendrauf kommt noch das Recht des Urhebers auf Schutz vor Entstellung seines Werkes

    Richtige Remixe werden i.d.R. von dem Label des zu remixenden Künstler an den remixenden Produzenten der Wahl in Auftrag gegeben. Damit ist die legale Verwendung der Samples schon gegeben.
    Geändert von martin_210 (05.02.2008 um 17:10 Uhr)

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    6
    Standard AW: youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?
    also man durfte den remix bei youtube reinstellen?

    thema video: wenn es nur der track allein wäre? heißt, man erschafft ein eigenes video? bzw. man nehme einfach garkein video, halt durchgehend schwarzes bild?

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?
    Wenn man die Rechte an dem Werk, egal ob in Bild, Ton oder anderen Formaten, hat, dann dürfte man. Hat man diese Rechte nicht, so darf man das Werk nicht online verfügbar machen.

    Tut man es dennoch verstößt man gegen das Verbreitungs-, Vervielfältigungsrecht und gegen das Recht auf öffentliche Zugänglichmachung.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  5. Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    35
    Standard AW: youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?
    bei Musik ist das UrhG extrem streng, da reicht schon die geringste Tonfolge...
    also ambesten alles elbst nachspielen und nachsingen wie Weird Al Yankovic
    eigentlich dürfte man noch nicht einmal das Original-Video hochladen.

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    6
    Standard AW: youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?
    ok, aber was istan sich in der musikbranche überhaupt legal?

    also aufnahemen -> legal
    download-> illegal
    nachsingen -> ist das net auch illegal? weil man sich das ja an sich abguckt?



  7. Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    35
    Standard AW: youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?
    Nein, selbst das nicht außer du hast die Genehmigung oder das Lied ist Gemeingut wie "Alle meine Entchen". Remixe das doch
    Du darfst auch jeden Tag die gleichen 5 Lieder im Radio hören (wenn du GEZahlt hast).

    ---

    Wenn ich so nachdenke darf man eigentlich ne ganze Menge!
    Darfst auch überteuerte CD's kaufen, weil die seit über 20 Jahren nicht im Preis gesunken sind sondern seit € sogar gestiegen.
    Dann haben die das Internet verpennt und heulen nun rum. Du darfst legal mitheulen.
    Gibt's schon ne mp3-Steuer? Oder als Pauschalabgabe auf alle mp3-Kopfhörer? (!) Wär doch mal was.

    ---

    oh! hab spaßeshalber mal gegoogelt. Niederlande und Schweiz haben das schon.
    3,28 Euro pro GB Speicher in NL. Haste da noch Töne????

    Edit by Styx: Ich habe mal die drei Posts zusammenkopiert, der Übersichthalter

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    6
    Standard AW: youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?
    GEZahlt ist............ aber ist das mit dem Aufnehmen nicht noch so ne Gesetzteslücke die man ausnutzten kann?

    also ich hab schon oft gelesen:
    aufnehmen -> ok
    download etc. ->illegal


    gibs für sowas eigentlich ne seite? wo ALLES in dem sinne draufsteht?
    so langsam kann man ja auch den Überblick verlieren ^^

  9. Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    35
    Standard AW: youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?
    du kannst die lücke "aufnehmen" nicht benutzen wenn du es dann ohne Verwertungsrechte vervielfältigst und der Öff. zugänglich machst.
    Du hast dann zwar das Recht an der Aufnahme, aber nicht an der Musik.
    also angenommen du nimmst Britney Spears - "Bla" im Radio auf, (angenommen man darf das, keine Ahnung). Dann dürfte Britney Spears deine Aufnahme nicht verwenden ohne dich zu fragen, aber du kannst mit der Aufnahme auch nicht viel mehr machen als sie dir und deinem engen Familien- und Freundeskreis vorzuspielen. So seh ich das ohne viel Ahnung zu haben.

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: youtube DJ Remix Urheberrechtverletzung?
    Das Recht auf die Privatkopie gibt es, wenn kein Kopierschutz umgangen wird, immer noch. Und darauf bauen auch die ganzen "Radio-Stream-Mitschneideprogramme" auf.
    Und das vergessen die meisten auch: Rechtswidrig ist es, die Kopien zu verbreiten oder zu veröffentlichen. Oder sich derartige rechtswidrige Dateien zu beschaffen (Download)
    Vor 20 Jahren war das auch nicht anders - nur mit dem Unterschied, dass das Internet für die rechtswidrigen Handlungen kaum verwendet wurde.

    Bei dem ganzen Gemeckere sollte man sich einfach überlegen, was will man eigentlich. Und dann wird man feststellen, dass es gar nicht so schwierig ist, für den privaten MP3 Player (auch aktuelle) Musik zu bekommen - ohne Tausende von € als Schadensersatz zahlen zu müssen ... Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass hier nur über etwas hergezogen wird, weil es "verboten" ist.
    Ich sage nicht, dass die Musikindustrie "fair" handelt, oder mit der Zeit mitkommt, aber das ist wieder ein ganz anderes Thema.
    gibs für sowas eigentlich ne seite? wo ALLES in dem sinne draufsteht?
    so langsam kann man ja auch den Überblick verlieren ^^
    Kein Wunder, wenn immer wieder jemand der Meinung ist, man müsste in den bestehenden Gesetzen doch irgendwo eine Lücke finden ...

Ähnliche Themen
  1. Von a.steigerwald im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 15:59
  2. Von MsMagiczZ im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 18:15
  3. Von Gilbert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 14:33
  4. Von Dragon2011 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 12:35
  5. Von xuxu81 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 13:05
  6. Von athmosphaera im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 02:19
  7. Von santhiphap im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 21:25
  8. Von shorty im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 08:50
  9. Von Manajah im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 20:20
  10. Von XYZY im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 00:59
  11. Von derstefan im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 18:07
  12. Von eintrach-fan im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 01:02
  13. Von jojo93 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 14:33
  14. Von emoponyx3 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 12:51
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •