Ergebnis 1 bis 6 von 6

verlinkung auf "rechtwidrige" DJ Mixe - user generated content

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    3
    Standard verlinkung auf "rechtwidrige" DJ Mixe - user generated content
    Hallo zusammen!

    Eine Seite im Internet bietet DJs die Möglichkeit ihre Promotion DJ Mixe zu verlinken. Das ganze ist also User Generated Content.
    Der jeweilge DJ lädt seinen Mix z.b. bei Speedyshare oder Megaupload hoch und posted seinen Downloadlink aud dieser Seite.
    Beim Download dieser Files wird man freundlich darauf hingewiesen, dass man jetzt die eigentliche Internetseite verlässt und die Betreiber keinen Einfluss auf den Inhalt der verlinkten Seite bzw. deren Inhalt, also einen evtl rechtswidrigen Download hat. Dies muss man nochmals bestätigen bevor sich ein neues Browser Fenster mit dem gewünschten Link öffnet.

    Der Betreiber verweist in seinen AGBs auf die Vereinbarungen die der jeweilige Uploader mit dem Filesharing Anbieter hat. Denn der User hat dort bereits eingewilligt keine rechtswidrigen Files hochzuladen.
    Selbstverständlich steht in den AGBs des Forum Betreibers auch das der User auf keine rechtswidrigen Files verlinken darf.

    Die Files stehen nicht auf dem Server des Forum Betreibers sondern werden lediglich verlinkt.... und das nichtmal vom Betreiber selbst, sondern von den Usern selbst.

    Wäre das rechtens?
    Hat der Betreiber evtl eine Prüfpflicht?
    falls ja, wie sollte die aussehen? Es dürfte kaum nachvollziehbar sein welcher der Songs in dem Mix Urheberrechte verletzt, wenn keine Beschwerden von den Rechteinhaber kommen.

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: verlinkung auf "rechtwidrige" DJ Mixe - user generated content
    Wo ist der Unterschied? Ob ich nun auf (angenommen) rechtswidrige Inhalte verlinke oder diese selber hoste? In beiden Fällen ermögliche ich den Download bzw. die Verbreitung dieser Inhalte und mache sich zusätzlich einem breiteren Publikum überhaupt zugänglich.
    Wenn ich Links von Warez und Co. bei Rapidshare etc. verlinke, ist dies ja auch nicht rechtens. Ein Disclaimer etc. bringt hier auch nichts.
    Ein Prüfungsrecht würde ich deshalb bejahen. Ob dies schwer ist oder nicht, ist aus meiner Sicht völlig egal. Im Zweifel darf ich eben nicht verlinken.
    Was DJ Remixe angeht, einfach mal die SuFu des Forums benutzen, darüber wurde hier schon des öfteren genauer gesprochen.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: verlinkung auf "rechtwidrige" DJ Mixe - user generated content
    naja, der Betreiber postet ja nichts. nur die user!

    **.org velinkt auf Filme, diese Seite gibt es schon seit Jahren im Netz.

    wenn es um die Verbeitung von Links geht, dann müsste Google doch schon lange vom Netz genommen werden... denn gibt man hier download und den gesuchten Musiktitel ein, so landet man umgehend auf einer Filesharing Seite.
    Die Suchmaschinen tragen also auch einen großen Teil dazu bei.

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: verlinkung auf "rechtwidrige" DJ Mixe - user generated content
    Du vergleichst eine Suchmaschine, mit einem Webangebot. Der Unterschied hier ist das bei Google kein menschliches Zutun seitens des Anbieters vorliegt, bei einem Webangebot eines Forums oder einer Seite jedoch schon. Eine Suchmaschine kann nichts dafür das der Nutzer diese zu anderen Zwecken "missbraucht", Google selbst gibt da ja nichts ein, kann somit auch nicht verantwortlich sein oder etwas zeitlich überprüfen. Ein Seiten bzw. Forenbetreiber hingegen schon. Da das Ergebnis hier auch mehreren offen steht, bei einer Suchmaschine jedoch nur demjenigen, der es auch wirklich eingegeben hat.
    Aus meiner Sicht ist dies hierbei egal ob die User die Links setzen oder der Webseitenbetreiber. Der Betreiber ist dafür verantwortlich auf was da verlinkt wird. Nur weil man einen von Usern generierten Content hat, kann man ja die Verantwortung dafür ja nicht alleine auf diese abschieben.
    Ob andere dies tun ist dabei auch unerheblich. Zum einen befinden die sich evtl. nicht im Geltungsbereich des deutschen Rechts, zum anderen macht das alleinige Vorhandensein das Ganze auch nicht legaler nur weil andere es auch tun. Über Rot fahren auch viele, aber verboten bleibt es trotzdem.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  5. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: verlinkung auf "rechtwidrige" DJ Mixe - user generated content
    Und noch als Ergänzung zu deinem Link:

    Today I have some bad news for all allucians.

    The MPAA forced us to remove more than 1000 links from the sites database.
    It's sad, but in order not to share tv-links fate and to stay legal, we had to do it.
    Soviel dazu das es dort keine Probleme gibt. Wer die MPAA ist, kann man sich hier ja wohl denken.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  6. Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    35
    Standard AW: verlinkung auf "rechtwidrige" DJ Mixe - user generated content
    Bob, es ist egal wie man es wendet oder dreht. Es bleibt was es ist. Wenn nicht alle Nutzungsrechte der Songs in einem DJ Mix eingeholt wurden, oder eine GEMA-Vergütung bezahlt wird, darf man solch einen Mix nicht öffentlich zugänglich machen / verbreiten, egal wer wie wo wodurch wohin warum. So einfach.
    [url]http://gema.de/[/url] > Tariffinder
    Geändert von martin_210 (13.02.2008 um 22:43 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 16:05
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 13:07
  3. Von Firenz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 22:14
  4. Von livingstone im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 12:33
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 03:06
  6. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 14:28
  7. Von asiani im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 12:20
  8. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 12:32
  9. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 03:19
  10. Von 3ddY im Forum Linkhaftung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 23:00
  11. Von Johndoe im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 11:16
  12. Von Zemo im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 23:16
  13. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 17:46
  14. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 15:17
  15. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 22:56
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •