Ergebnis 1 bis 6 von 6

Musikportal

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    5
    Standard Musikportal
    Hallo zusammen,

    Vorab schonmal vielen Dank für Eure Hilfe.

    Auf kommerzieller Basis soll ein Portal für Bands entstehen!
    Via Abspielsoftware kann die Band ausgewählte Songs hochladen, ähnlich wie bei div. Videoportalen ohne Verkauf von Alben/MP3 Downloads.

    Was gilt es hierbei rechtlich zu beachten? Ein Lizenzvertrag mit der Band und dem Lizenznehmer ist ausreichend, solange keine "externe" Urheber (GEMA, etc.) vorhanden sind?
    Und haben sich das o.g. Unternehmen div. Rechte für solche Portalsanbietungen gesichert?

    Danke und viele Grüße

    Stephan

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Musikportal
    Soweit ich weiß kassiert die Gema so oder so, wenn man Musik anbietet, sogar wenn man selbst der Urheber des angebotenen Werkes ist, sofern das Werk in der Gemaliste steht.
    Auch kommt es darauf an wie die Rechte der Band mit evtl. anderen Vertragspartnern sind. Haben die einen Vertrag mit Dritten, der dem ein ausschließliches Recht für die Onlineverwertung zugesteht, dürfte man die Songs nicht anbieten. Denn nur der Inhaber des ausschließlichen Rechtes dürfte hier die Rechte vergeben, nicht mehr die Band.
    Wichtig wäre aus meiner Sicht auch die Gestaltung der AGBs und der Verträge mit den Band die dort ihre Songs anbieten wollen. Gerade weil es gewerblich geschehen soll. Entsprechend bedürfte es wohl auch einer Gewerbeanmeldung .

    Gerade wenn es sich um ein kommerzieles Projekt handelt, schlage ich vor das Ganze von einem spezialisierten Anwalt prüfen zu lassen, auch was die AGBs und Verträge angeht. Die Kosten hierfür sind eher gering, verglichen mit einer Abmahnung, besonders wenn hier kommerziell gearbeitet wird.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    5
    Standard AW: Musikportal
    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

    Ich habe mich bereits ein bisschen über die GEMA informiert und wie es mit Urheberrechten/Lizenzen über Dritte geregelt ist.

    Vorwiegend soll es sich um ein Portal für Newcomer drehen, sodass höchstwahrscheinlich die Band alleiniger Lizenzinhaber ist, sodass quasi "nur" ein Vertrag zwischen der Band und mir entstehen muss?
    Vertraglich lässt sich ja ausschließen, dass weitere Lizenzinhaber vorhanden sind...?!

    Was mir auch noch auf dem Herzen liegt: Es gibt keine "Rechtesicherung" div. Anbieter für Musikportale (ähnl. wie Geschmacksmuster bei Produkten)?


    Grüße

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Musikportal
    Vertraglich lässt sich ja ausschließen, dass weitere Lizenzinhaber vorhanden sind...?!
    Ja, durch ein ausschließliches Nutzungsrecht kann dies ggf. geregelt werden. Siehe auch § 31 ff. UrhG.

    Was mir auch noch auf dem Herzen liegt: Es gibt keine "Rechtesicherung" div. Anbieter für Musikportale (ähnl. wie Geschmacksmuster bei Produkten)?
    Wäre jetzt davon abhängig was genau du dir schützen lassen willst. Ich würde höchstens ein Markenrecht für den Namen bzw. auch Domain des Portals in Erwägung ziehen. Aber das Konzept selbst ist nicht schützbar, wenn du darauf hinaus willst.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    5
    Standard AW: Musikportal
    Vorrangig geht es mir darum, ob sich bereits div. Anbieter (von Musik- und Videoportale) Rechte gesichert haben? (Ob sowas überhaupt möglich ist?)

    Nicht, dass mit einer Abmahnung/Klage zu rechnen ist...


    Der schnelle und gute Support diese Forums ist sehr lobenswert - Danke!


    Grüße

  6. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Musikportal
    Es ist durchaus denkbar das ein Portal ein exklusives Recht an einer Band oder einem Song hat. Eben ein ausschließliches Verwertungsrecht, ggf. nur für den Onlinebereich. Ist vertraglich durchaus vorstellbar.
    Bei einer Verletzung müsste man dann abwägen, der Verletzte könnte auch den Urheber des Werkes als Verletzer sehen, da dieser weitere Rechte vergeben hat, ohne dafür überhaupt berechtigt gewesen zu sein. Schließlich hat er die Rechte an dem Song exklusiv abgetreten.
    Hier müsste man sich dann bei der entsprechenden Band erkunden. Ich würde das auch vertraglich bestätigen lassen, das für die Werke keine anderen ausschließlichen Nutzungsrechte mit Dritten vereinbart wurden. Dann wäre man aus meiner Sicht auf der sichereren Seite.

    Wie gesagt, ich empfehle deshalb das Konzept für ein solches Portal, sowie die AGBs und Verträge von einem entsprechenden Anwalt prüfen zu lassen. Dann kann man sich erst wirklich sicher sein.

    Da es sich hier ja um Newcomer handelt, ist es eher unwahrscheinlich das bereits ausschließliche Rechte bestehen, aber eine Absicherung kann halt nicht schaden. Ich empfehle deshalb eine vertragliche Absicherung. Gerade wenn ein Newcomer mal einen Hit landen sollte und aus denen mal ganz Große werden, könnte es zu Problemen kommen.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •