Ergebnis 1 bis 2 von 2

Textklau

  1. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard Textklau
    Hallo,

    ich habe einen Ratgeber für werdende Mütter mit Kindern geschrieben, den wir über unseren gemmeinnützigen Verein, der diese Frauen unterstützt, kostenlos abgeben. Durch Zufall habe ich gesehen, daß in einem, in einem Verlag, veröffentlichten Buch zu dem Thema, mein Ratgeber wortwörtlich zu ca. 60% übernommen ist. Sogar Klammern und Anführungsstriche sind so dort abgebildet. Die S#ätze sind identisch! Die Autorin hat mehrere Bücher zu dem Thema geschrieben, die alle meine Broschüre nun enthalten. Was kann ich tun, bin wie vor den Kopf gestoßen.

    Liebe Grüße
    Sybille
    [email]thorngen@yahoo.de[/email]

  2. Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    51
    Standard
    Ziemlich einfach: Rechtsanwalt einschalten und auf Unterlassung klagen! Wer so platt Texte klaut, damit Gewinne macht und sich auch noch erwischen läßt, dem gehört das Handwerk gelegt. Wichtig ist, dass Du auf jeden Fall beweisen kannst, dass die Texte vor dem Buch schon im gleichen Wortlaut existiert haben.

    Siehe auch: [url]http://www.whatiscopyright.org[/url]
    Hinter jeder Ecke lauern ein paar Richtungen

Ähnliche Themen
  1. Von Sirius2002 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 21:42
  2. Von cohorte im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 18:54
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •