Ergebnis 1 bis 2 von 2

Internetterror - Was tun?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    1
    Standard Internetterror - Was tun?
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe seit Kurzem ein kleines Problem, welches ich nun versuche möglichst genau zu beschreiben.

    Person A ist Besitzer und Leiter mehrerer Webpräsenzen, darunter auch ein sehr gut besuchtes Forum. In diesem Forum kann über Sicherheit & Hacking diskutiert und sich ausgetauscht werden. Da dieses Forum auf einem deutschen Hoster lag, war ein Impressum pflicht. Durch dieses Impressum, wie auch per WhoIs Abfrage der Domain, waren die wahren Angaben von Person A für jeden einsichtig.
    Eines Tages kamen Person B, C, D und E ins dieses Forum und versuchten andere Mitglieder zu beleidigen, provozieren und Streit anzufangen. Daraufhin wurden Person B,C,D und E schnellstmöglich aus dem Forum verbannt.
    Diese bauten dann ihr eigenes Forum, welches eine 1zu1 Kopie von Person As Forum war. Person A konnte die vier davon überzeugen das Forum wieder zu ändern.
    Doch seit diesem Zeitpunkt sind diese vier Personen nur darauf aus Person A Schaden zuzufügen.
    Sie drohen Person A mit DDoS-Attacken. Es werden im Internet Artikel auf Person As Namen bestellt und per Nachnahme verschickt.
    Das Forum von Person A liegt nun auf einem neuen Server in einem Land außerhalb Europas. Somit ist ein Impressum nicht mehr pflicht.
    Doch Person B,C,D und E verbreiten im Internet wieder und wieder die Personendaten von Person A.

    Person A hat schon mehrmals versucht mit Person B,C,D und E zu sprechen. Doch alles ohne Erfolg.

    Was kann Person A machen damit das bald ein Ende nimmt?

    Mit freundlichen Grüßen
    F-niX

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Internetterror - Was tun?
    Also erstmal um einem Irrtum vorzubeugen:
    Das Forum von Person A liegt nun auf einem neuen Server in einem Land außerhalb Europas. Somit ist ein Impressum nicht mehr pflicht.
    Das ist schlichtweg falsch. Wenn Impressumspflicht, dann ist es völlig egal, wo der Server steht. Entscheidend ist, wo man tätig wird.
    Was kann Person A machen damit das bald ein Ende nimmt?
    Kurz und bündig: Unterlassung fordern. Und wenn A das nicht alleine kann, helfen in solchen Fällen Anwälte.
    Das bringt die "Tätigkeit" im Internet eben leider mit sich.

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •