Ergebnis 1 bis 7 von 7

Urheberrecht in Japan verletzt

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    2
    Standard Urheberrecht in Japan verletzt
    Wie sinnvoll währe eine Urheberrechtsklage in Japan?

    z.B. bei folgendem Fall:

    Ein Internetshop verkauft Waren nach Japan, dort werden diese Waren wiederum weiterverkauft (Antiquitäten). Nun benutzt ein guter japanischer Stamm-Kunde die Fotos aus dem Deutschen Internetschop (Hinweise auf das Copyright sind dort sogar auf japanisch). Nach einer freundlichen Ermahnung (man bietet ihm sogar an die Bilder zu beutzten, wenn ein Link auf den deutschen Shop erfolgt, was der Kunde allerdings nicht machen will) nimmt er die Fotos wieder raus ... Wochen später findet der Deutsche wieder Bilder und diesmal sogar Auszüge aus den eigenen Verkaufstexten (mit dem Zusatz "the explanatory note of Germany" = "Die Beschreibung aus Deutschland") in dem japansichen Shop!

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Urheberrecht in Japan verletzt
    Also wenn man wirklich vorgehen möchte, dann würde ich hier einen spezialisierten Anwalt aufsuchen. Zwar bestehen zwischen Japan und Deutschland auch Abkommen über Urheberrechte (wie z.B. TRIPS), aber wie die Durchsetzbarkeit aussieht, kann ich leider nichts sagen.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: Urheberrecht in Japan verletzt
    Hallo,
    ich hab da auch 2 fragen richtung Japan.

    1. Ich lese ständig, das man Fan Übersetzungen von Animes und Mangas, die in Deutschland noch nicht lizensiert sind legal Downloaden darf. stimmt das tatsächlich? Und falls nicht, würde man dann ne klage vom deutschen oder Japanisch staat befürchten müssen?

    2. Wie sieht das bei Japanischer Musik aus, die ich nicht im Radio hören kann und auch keine CD's in deutschland kaufen kann?

    Ich seh zwar in beiden Punkten ziemlich Schwarz, wäre aber nett, wenn man mich da richtig aufklären kann ^_^

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Urheberrecht in Japan verletzt
    1. Ich lese ständig, das man Fan Übersetzungen von Animes und Mangas, die in Deutschland noch nicht lizensiert sind legal Downloaden darf. stimmt das tatsächlich? Und falls nicht, würde man dann ne klage vom deutschen oder Japanisch staat befürchten müssen?
    Eine Übersetzung ist eine Bearbeitung, diese bedarf der Zustimmung des Urhebers bzw. Rechteinhabers. Eine ohne Lizenz erstelle Übersetzung ist somit eine Rechtsverletzung und eine solche angebotene Datei ist aus meiner Sicht somit eine rechtswidrige Vorlage, bzw. eine rehctswidrig zum Download angebotene Datei und somit verboten herunterzuladen.

    Vom Staat muss man garnichts befürchten, weder vom Deutschen, noch vom Japanischen. Dem ist das eigentlich egal. Stören tut sich der Urheber oder Rechteinhaber, der wird entsprechende Stellen einschalten, in der Regel einen Anwalt.

    2. Wie sieht das bei Japanischer Musik aus, die ich nicht im Radio hören kann und auch keine CD's in deutschland kaufen kann?
    Ähnlich, wenn der Anbieter keine Rechte zum Anbieten hat, ist der Download auch verboten.
    Das man sie nicht in D. kaufen kann, ist meiner Meingung unerheblich. Man kann sie schließlich auch online bestellen. Webseiten lassen sich entweder durch Babbelfish oder Google übersetzen oder man sucht sich eine englischsprachige Webseite.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: Urheberrecht in Japan verletzt
    Erstmal danke für die infos.
    Styx:
    "Vom Staat muss man garnichts befürchten, weder vom Deutschen, noch vom Japanischen. Dem ist das eigentlich egal. Stören tut sich der Urheber oder Rechteinhaber, der wird entsprechende Stellen einschalten, in der Regel einen Anwalt."

    Würde das heißen, das wenn ich illegale dateien auf dem Rechner hab und die Polizei davon wüste, ich trotzdem nichts zu befürchten hätte, solange der Urheber nicht klagt? Klingt zu schön um war zusein. ^_^ Aber sicherlich könnte man in dem Fall davon ausgehen, das sie dem Urheber dies dann mitteilen und er dann ne klage einreicht.

    sind sicherlich dumme fragen. Ich hab da aber null ahnung.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Urheberrecht in Japan verletzt
    das wenn ich illegale dateien auf dem Rechner hab und die Polizei davon wüste, ich trotzdem nichts zu befürchten hätte, solange der Urheber nicht klagt?
    So ungefähr - es sei denn, es handelt sich um gesetzlich verbotene Dateien (Bilder / Musik u.ä. die gegen geltende Gesetze verstoßen). Dann muss die Polizei auch ohne den Urheber handeln - aber dann geht es auch nicht um Urheberrecht
    Ansonsten würde die Polizei (oder andere Ermittlungsbehörden) nur auf Antrag des Urhebers tätig werden.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: Urheberrecht in Japan verletzt
    Okay, das mit den Gesetzlich verbotenen Dateien, ist schon klar. XD
    Ansonsten bin ich aber schon überrascht. ^_^

    Danke.

Ähnliche Themen
  1. Von Sandstrand im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 16:39
  2. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 01:43
  3. Von anochris im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 20:25
  4. Von Max Power im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 16:05
  5. Von henni1983 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 19:33
  6. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 11:59
  7. Von Timo Schneider im Forum Urheberrecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 11:14
  8. Von jelosoe im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 11:18
  9. Von Laura im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 13:02
  10. Von Happyday im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 01:26
  11. Von kese nasay im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 11:47
  12. Von Bruppy im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 09:21
  13. Von Rubber_Duck im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 00:31
  14. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 10:11
  15. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2004, 16:12
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •