Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Musikvideos auf eigener Homepage einbinden - GEMA, Youtube und Urheberrecht

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    2

    Standard Musikvideos auf eigener Homepage einbinden - GEMA, Youtube und Urheberrecht

    Hallo!

    Auch wenn es schon des öfteren zum Thema was gepostet wurde, bleiben für mich trotz intensiver Recherche Fragen über.

    Wenn man Musikvideos von Youtube per Embedded-Code auf seine Homepage (oder im Blog) einbindet, dann muss man theoretisch GEMA-Gebühren zahlen, oder nicht?

    Nun hat sich seit neuster Entwicklung die GEMA mit Youtube über eine Pauschalgebühr geeinigt. Muss man dann für eingebundene Videos auch noch zahlen? Ich sehe das so, dass die GEMA dann zweimal Geld bekommt, also doppelt abkassiert!

    Viele Videos sind ja mittlerweile auch legal bei Youtube, weil beispielsweise größe Plattenfirmen eine Partnerschaft mit Youtube haben (z.B. Universalmusic). Kann man diese Videos ohne Gefahr einbinden, oder springt einem dann die GEMA wieder aufs Dach, oder gar die Staatsanwaltschaft (Urheberrecht)?

    Wenn alles irgendwie gefährlich ist, könnte man ja auch noch bei Youtube eine Suche eines Videos starten und die Ergebnispage mit meist mehreren Ergebnissen als Link auf die eigene Homepage setzen. Oder ist das auch noch verboten?

    Würd mich freuen, wenn jemand Licht ins Dunkle bringen könnte!
    Geändert von Zaiman (24.10.2007 um 15:07 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432

    Standard AW: Musikvideos auf eigener Homepage einbinden - GEMA, Youtube und Urheberrecht

    Wenn man Musikvideos von Youtube per Embedded-Code auf seine Homepage (oder im Blog) einbindet, dann muss man theoretisch GEMA-Gebühren zahlen, oder nicht?
    Meines Wissens nicht. Wann man GEMA zahlen muss ist auf deren seiten dargelegt. Und dazu gehört mit Sicherheit nicht das Einbinden von Videos ...
    Man muss eben immer aufpassen, dass bei den Videos immer alle Urheberrechte beachtet werden und vom Anbieter auch die Genehmigung erteilt wird, diese auf der eigenen Seite darzustellen. Und man sollte wissen, dass im Streitfall nicht der Anbieter sondern man selbst nachweisen muss, dass alle Rechte beachtet weren. Kann man das nicht (ein reiner Verweis "Das ist ja da und da auch veröffentlicht" wird da kaum reichen), muss man seinen Kopf dafür hinhalten ...

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    2

    Standard AW: Musikvideos auf eigener Homepage einbinden - GEMA, Youtube und Urheberrecht

    Okay, bei Youtube ist es ja so, dass die Partner, die Musikvideos dort veröffentlichen, wissen, dass man diese per Code übernehmen kann. Dann sollten die da ja auch nichts dagegen haben.

    Andernfalls besteht ja auch die Möglichkeit, den Code zu deaktivieren (z.B. gesehen bei "Apologize" von Timbaland/One Republic).

    Dann weiß man also, dass man das Urheberrecht nicht verletzt (zumindest bei diesen Videos, bestimmt nicht bei allen!), dies auch nachweisen kann und könnte die Videos gefahrlos auf seiner Homepage einbauen, oder spricht doch noch was dagegen?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432

    Standard AW: Musikvideos auf eigener Homepage einbinden - GEMA, Youtube und Urheberrecht

    Wenn das Urheberrecht beachtet wird spricht eigentlich nichts mehr dagegen. Es sei denn, der Urheber hat etwas dagegen, dass sein Werk in einem bestimmten Kontext (meistens rechtswidriger) gezeigt wird - also die Aussage entstellt oder etwas "hinzugefügt" wird.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    3

    Standard AW: Musikvideos auf eigener Homepage einbinden - GEMA, Youtube und Urheberrecht

    Als Webseitenbetreiber ist man für die Inhalte der Seite verantwortlich. Bei eingebunden YouTube Videos sehe ich ein Problem.

    Darf sich jemand, der YouTube Videos in seine Webseite einbaut nicht darauf verlassen, dass diese einwandfrei sind?

    Es geht mir nur um die Einbindung, nicht um das Speichern/Downloaden.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432

    Standard AW: Musikvideos auf eigener Homepage einbinden - GEMA, Youtube und Urheberrecht

    Darf sich jemand, der YouTube Videos in seine Webseite einbaut nicht darauf verlassen, dass diese einwandfrei sind?
    Ich könnte jetzt sagen völlig egal, aber das würde dir nicht weiter helfen.
    Sie es so: Wenn du so ein Video einbindest, wo gegen Urheberrechte verstoßen wird, wird der Urheber sich an dich wenden. Auf deiner Seite hat er es schließlich gesehen. Und damit bist du auch der Ansprechpartner - und der der dem Urheber haftet. Du kannst jetzt "selbstverständlich" versuchen, die Haftung an YouTube weiterzugeben, nur ich glaube mal die haben
    - bessere Anwälte als du
    - unterstehen vielleicht gerade mal nicht deutschem Recht
    - sind für dich bestimmt nur schwer erreichbar.
    Und bis das alles geklärt ist, und die natürlich die Haftung für dich übernehmen da sie gegen Recht verstoßen haben, hast du mit Sicherheit den Vollstrecker des Urhebers an der Tür

    Ist vielleicht jetzt alles etwas überzogen, soll aber verdeutlichen: Im Endeffekt musst du die Rechtmäßigkeit nachweisen, egal wo du die Inhalte her hast.

  7. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277

    Standard AW: Musikvideos auf eigener Homepage einbinden - GEMA, Youtube und Urheberrecht

    Sehe ich genauso. Wenn du das Video direkt einbindest, also das Video wird auf deiner Webseite angeschaut, ist es ein Element deiner Webseite. Für den Nutzer ist es nicht unbedingt erkenntlich das es nicht zu dieser Seite gehören könnte (nicht jeder weiß was Youtube ist), also setzt man das Video evtl. mit deiner Seite in Verbindung. Bzw. die darin vermittelten Inhalte, werden mit der Webseite in Verbindung gestellt. Schließlich ist das Video ja gewollt dort eingebunden. Also als Inhalt auf der eigenen Seite. Somit würde ich schon sagen das man dafür haftbar gemacht werden könnte.

    Eine einfacher Link auf das Video bei Youtube, wäre hier wiederum etwas anderes.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    1

    Standard AW: Musikvideos auf eigener Homepage einbinden - GEMA, Youtube und Urheberrecht

    Hallo zusammen !

    Sorry, wenn ich dieses "alte" aber immer noch aktuelle Thema hier wieder aufwärme - aber ich beschäftige mich seit Tagen intensiv mit diesem Thema.

    Der Knackpunkt bei Youtube ist, dass User selbst Material hochladen können und dieses urheberrechtlich ungeprüft sofort Online verfügbar ist.

    Persönlich sehr schade finde ich aber die Situation, dass die Gema mit einer Pressemitteilung eigentlich “grünes Licht” für die direkte Nutzung auf YouTube gibt - und man als User annehmen könnte, dies gelte auch für die indirekte Nutzung der Videos via Embedded Codes, da das “Embedded Feature” ja auch maßgeblicher Bestandteil von YouToube darstellt.
    Wie dem auch sei - an der YouTube-Situation ändern wir nichts.

    Aber: gibt es legale Alternativen zur Integration von Musikvideos auf der eigenen Webseite / im eigenen Blog ?

    MTV bietet eine interessante Lösung an: [url]http://www.mtvmusic.com[/url]
    Beispielsweise prüft MTV ab, ob das Video außerhalb der USA abgerufen werden darf und beschränkt ggf. die Nutzung. So ist der User geschützt vor Videos, für die keine Lizenz od. rechtliche Genehmigung besteht.

    Ein “Embedded Feature” als Bestandteil des viralen Marketings besteht ebenfalls. Solange man keine Inhalte herunterlädt, sondern einbettet (mit den dafür vorgesehenen Link), entspricht dies deren Policy.
    [url]http://www.mtvmusic.com/legal/termsofuse/[/url]

    Wie seht ihr das ?

    Viele Grüsse,
    Shao-Lee

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2013, 11:44
  2. Youtube Videos auf Website einbinden
    Von Serviceug im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 20:57
  3. Benutzerbilder von Benutzern auf eigener Homepage
    Von Killerpeter im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 11:45
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 13:13
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 18:12
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 10:53
  7. Firmenname in eigener Homepage-Domain
    Von Morpheus_05 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 17:40
  8. Mp3s auf eigener Homepage zum Download anbieten
    Von bexopl im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 14:15
  9. Testberichte auf eigener Homepage verwenden?
    Von Manfred B im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 20:27
  10. Urheberrecht selbstproduzierte Musikvideos
    Von One Ampere im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 00:25
  11. GEMA-Musik in eigenen, kommerziellen Musikvideos
    Von paradosis im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 18:09
  12. Youtube Musikvideos in Blogs einbinden
    Von ChrSchmid im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 13:06
  13. MP3s, Youtube auf eigener Homepage
    Von Musiker0815 im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 16:58
  14. Prominentenbilder auf eigener Homepage
    Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 13:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •