Ergebnis 1 bis 3 von 3

Arger bei Rücksendekosten

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.02.2004
    Ort
    Raiffeisenstraße 12
    Beiträge
    2
    Standard Arger bei Rücksendekosten
    Hallo,
    es kann vorkommen, dass es bei Widerruf und Rücksendung zu Problemen kommt wegen der Erstattung der Rücksendekosten ab 40 Euro.
    In diesem Zusammenhang folgend Situation:

    Der Händler fügt seiner Auftragsbestätigung den Vermerk an, dass im Falle der Rücksendung eine Rücksendeplakette angefordert werden muß, ausgelegte Versandkosten würden nicht erstattet.

    Nach einer oder zwei Wochen widerruft der Kunde und fragt vorsichtshalber beim Händler an, wie die ordnungsgemäße Rücksendung denn ablaufen soll. In der Antwort wird erklärt:

    Bitte verpacken Sie den kompletten Artikel mit allem Zubehör in der original Verpackung in einen Karton ein und senden Sie es an folgende Adresse...
    Legen Sie bitte eine Kopie der Rechnung bei und vermerken Sie Ihren Umtauschwunsch. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Gutschrift auch auf Ihr Kreditkartenkonto.
    Unfreie Sendungen können wir leider nicht annehmen.

    Nach erfolgter Kaufpreiserstattung wird die Erstattung des ausgelegten Portos vom Händler verweigert mit dem Hinweis auf die Fußnote in der damaligen Auftragsbestätigung.

    Wenn der Händler darauf hinweist, dass die Sendung freigemacht werden muß, meint doch jeder Kunde, dass er das Porto vorstrecken muß. Weil der Händler den Hinweis auf die Rücksendeplakette unterlässt sieht das nach einem Trick aus, die Kostenerstattung zu umgehen.

    Kennt sich da jemand aus, ob das zulässig ist? Es würde ja bedeuten, dass das Widerrufsrecht in diesem Teilpunkt recht leicht unterlaufen werden kann. Wer denkt denn an die mail von damals, als er das Produkt bestellt hat, wenn er doch extra noch erklärt bekam, wie er es machen soll.

    Danke für Antworten
    und Gruß
    Wolfgang

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.02.2004
    Ort
    Raiffeisenstraße 12
    Beiträge
    2
    Standard
    Hallo,
    ich sehe, dass in diesem Forum nur hin und wieder auf Beiträge geantwortet wird. Auch mir geht es gerade so, dass ich das Gefühl bekomme, ich hätte mir die Mühe sparen können eine Frage zu schreiben. Schade, ich sollte wohl diese Seite aus meinen Favoriten löschen.

    Gruß nochmal
    Wolfgang

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.06.2001
    Beiträge
    10
    Standard
    Hi Wolfgang,

    Zitat Zitat von wgwgwg
    ich sehe, dass in diesem Forum nur hin und wieder auf Beiträge geantwortet wird.
    du hast leider recht. dies begründet sich in drei nicht unerheblichen Ursachen:
    - die Grenze der Verletzung des Rechtsberatungsgesetzes ist leider schwammig. die Gefahr, dass uns die eine oder andere Antwort eben 500 Euro kostet (weil ein eifriger Anwalt eine Beschäftigung sucht) ist leider zu gross. Deswegen können wir nicht nur auf einen Großteil der Anfragen nicht antworten, sondern sind auch in der Verantwortung als Forenbetreiber bestimmte Beiträge, die das Rechtsberatungsgesetz betreffen könnten zu löschen

    - 2. steht gerade die Absolvierung des Studienabschlusses sowie der relaunch von e-Recht24.de im absoluten Vordergrund...danach wird alles besser.

    - 3. ist das Thema leider so speziell, dass der Anteil von "Fragern" zu "Antwortern" anders als in Foren zu anderen Themen etwa 100:1 beträgt. Sobald die neue Seite steht, werden wir intensiv versuchen weitere kompetente Moderatoren zu gewinnen.

    Zitat Zitat von wgwgwg
    Auch mir geht es gerade so, dass ich das Gefühl bekomme, ich hätte mir die Mühe sparen können eine Frage zu schreiben. Schade, ich sollte wohl diese Seite aus meinen Favoriten löschen.
    Auf der einen Seite kann ich dich nat. verstehen. Andererseits wäre es sehr schade, wenn du deswegen gleich die Seite aus deinen Favoriten löschst, da wir versuchen auf [url]http://www.e-Recht24.de[/url] auch für dich immer die aktuellsten und interessantesten Inhalte zum Internetrecht zusammentragen.

    Liebe Grüsse,
    Karsten Fernkorn
    Webmaster e-Recht24.de

Ähnliche Themen
  1. Von Anonymous im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 08:56
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •