Ergebnis 1 bis 10 von 10

Öffentliche W-Lan Netze

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    17
    Standard Öffentliche W-Lan Netze
    Eine Frage hat sich gerade für mich aufgetan (ist für mich zwar nicht relevant, da ich in keiner Großstadt lebe, trotzdem hat mich das Interesse gepackt):
    Hier die Frage:
    Wer haftet für illegale Downloads welche man mit einem Laptop an öffentlichen Plätzen, wie zum Beispiel dem Potsdamer Platz in Berlin oder Flughäfen, durchführt? Denn auf eine IP anhand derer er zurückverfolgt werden kann hat er ja nicht.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Öffentliche W-Lan Netze
    Wäre ich mir nicht so sicher. Vielleicht ist der Nutzer nicht eindeutig ermittelbar, aber wenn man sich anmelden muss, schon.
    Man müsste also entscheiden ob mit oder ohne Login.
    Und bei ohne ist noch nicht ganz so klar, ich nur mal was von Fällen gehört, wo der Betreiber haften sollte. Was da raus gekommen ist und wie das geregelt wurde weiß ich leider nicht.
    Aber ich schätze, mit den kommenden Gesetzen wird dies zu Ungunsten der Betreiber offener WLANs entschieden, heißt sie werden dann dafür haften müssen. Was dazu führen wird, dass früher oder später die Betreiber bestimmte Ports schließen oder Seiten sperren .... Könnte ich mir vorstellen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    17
    Standard AW: Öffentliche W-Lan Netze
    am potsdamer platz ist ohne login, da war ich dieses jahr

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Öffentliche W-Lan Netze
    Also in der Regel dann der Anschlussinhaber.
    Aber sind diese Hot-Spots nicht meist von der Telekom oder AOL etc., für die man bestimmte Accounts braucht um sich dort einzuloggen? Die gibt es auch in vielen Business-Hotels. Hier wäre eine eindeutige Rückverfolgung schon möglich, da man sich ja mit seinem Account anmeldet.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Öffentliche W-Lan Netze
    Aber sind diese Hot-Spots nicht meist von der Telekom oder AOL etc., für die man bestimmte Accounts braucht um sich dort einzuloggen?
    Es gibt auch welche die machen das ohne Zugang. Haben bei uns in der Nähe auch ein restaurant, das ein freies WLAN hat. Warum auch immer man sowas tut ... Aber vor ein paar Jahren konnte man auch kostenlos SMS schicken, heute ist es die Abzocke schlechthin. Und auch Hotels verlangen inzwischen wieder Geld für WLANs, vor zwei Jahren waren viele kostenlos. Die Richtung der Entwicklung zeichnet sich deutlich ab ...

  6. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Öffentliche W-Lan Netze
    Gut, bei öffentlichen würde ich sagen das der Anschlussinhaber haftbar ist wenn darüber jemand Mist baut. Wie in den Urteilen über ungesicherte Netze auch. Stellt für mich keinen Unterschied dar. Aber wer setzt sich schon auf Potsdamer Platz und lässt sein Torrent laufen?
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    17
    Standard AW: Öffentliche W-Lan Netze
    Zitat Zitat von Styx Beitrag anzeigen
    Gut, bei öffentlichen würde ich sagen das der Anschlussinhaber haftbar ist wenn darüber jemand Mist baut. Wie in den Urteilen über ungesicherte Netze auch. Stellt für mich keinen Unterschied dar. Aber wer setzt sich schon auf Potsdamer Platz und lässt sein Torrent laufen?
    wenn das jemand macht, kann ihm doch keiner was, weil er nicht zurückverfolgbar ist

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Öffentliche W-Lan Netze
    Zitat Zitat von eintrach-fan Beitrag anzeigen
    wenn das jemand macht, kann ihm doch keiner was, weil er nicht zurückverfolgbar ist
    Klar, nur weil man nicht erwischt wird, ist es noch lange nicht rechtens.
    Und bevor ich zum Potsdamer Platz in Berlin käme, könnte ich mir die Lieder auch bei der teuersten Plattform kaufen. Würde mich immer noch billiger kommen

  9. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Öffentliche W-Lan Netze
    Zitat Zitat von eintrach-fan Beitrag anzeigen
    wenn das jemand macht, kann ihm doch keiner was, weil er nicht zurückverfolgbar ist
    Nun... öffentliche WLANs sind aber auch an viele Auflagen geknüpft, d.h. das die Betreiber z.B. den Spot melden und auch viele Verpflichtungen einhalten müssen. Hierzu dürfte auch gehören das entsprechende Software nicht funktioniert. Dies lässt sich bei vielen Tauschbörsen auch einfach machen, z.B. indem man Ports sperrt, die Tauschbörsen benutzen, schon kannst du Torrent und Co. vergessen.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  10. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    17
    Standard AW: Öffentliche W-Lan Netze
    Zitat Zitat von Styx Beitrag anzeigen
    Nun... öffentliche WLANs sind aber auch an viele Auflagen geknüpft, d.h. das die Betreiber z.B. den Spot melden und auch viele Verpflichtungen einhalten müssen. Hierzu dürfte auch gehören das entsprechende Software nicht funktioniert. Dies lässt sich bei vielen Tauschbörsen auch einfach machen, z.B. indem man Ports sperrt, die Tauschbörsen benutzen, schon kannst du Torrent und Co. vergessen.
    ok, das ist natürlich einleuchtend, denn ich mann mir nicht vorstellen, dass die Betreiber ein so hohes Risiko eingehen, veklagt zu werden

Ähnliche Themen
  1. Von Spiky1919 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 19:31
  2. Von Elradon im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 22:37
  3. Von megaflopi im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 13:15
  4. Von honkfonz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 09:26
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 23:59
  6. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 14:56
  7. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 20:53
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •