Ergebnis 1 bis 3 von 3

Antrag auf Sozialhilfe - wie durchsichtig muss man sein?

  1. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.494
    Standard Antrag auf Sozialhilfe - wie durchsichtig muss man sein?
    Hallo,

    est ist eine sehr lange Geschichte, die ich erzählen müsste, damit man versteht. Ich bräuchte dringend Rat, wer kann mir sagen, wo ich online Hilfe finden kann? Ich habe große Angst und weiß nicht, wie es weitergehen soll. Vielleicht ist meine Angst ja unbegründet.
    Nur kurz umrissen: Meine Mutter wohnt in einem "betreuten Wohnheim" bekommt sehr wenig Rente und hat in den letzten 5 Jahren zusätzlich aus dem Ertrag ihres Hausverkaufs gelebt. Ich lebe seit mehr als 4 Jahren mit meinen Kindern alleine, hätte eigentlich Anspruch auf Sozialhilfe gehabt, hab ich aber nicht beantragt, weil meine Mutter auch mich finanziell unterstützt hat (bei Wohnungseinrichtung, Auto gekauft und Hilfe zum Lebensunterhalt, sicher keine Riesenausgaben, aber doch mehr als ich von Sozialamt bekommen hätte) und ich im Gegenzug ihr geholfen hab (Wäsche gewaschen, alle Erledigungen etc., einfach um sie gekümmert. Habe noch Geschwister, die jedoch seit mehr als 12 Jahren nichts von mir und meiner Mutter wissen wollen, wir hätten sie mehrmals kontaktiert, bekamen nur Abfuhren). Nun, nach 5 Jahren, ist das Geld aufgebraucht - 80000 €. Ich habe nun Sozialhilfe beantragt, die möchten nun wissen, wo das Geld hingekommen ist, und ich habe Angst, dass die mir Veruntreuung vorwerfen, da meine Mutter mich damals auch als Betreuer notariell eingesetzt hat. Sie hatte schon kleinere Schlaganfälle und leidet teilweise an Sprachstörungen, kann sich nicht mehr so gut ausdrücken. Aber es ist ausdrücklich so, dass meine Mutter wollte, dass ich mir meine Wohnung auch einrichten kann - mein Mann hatte mich vor 5 Jahren wegen einer Anderen verlassen, nahm alles mit, bis auf das Kinderzimmer - ich hatte nicht mal eine Küche.
    Wie sieht das aus, hab ich schlimmes zu befürchten? In meinen schlimmsten Alpträumen seh ich mich schon im Knast!
    Dann denk ich mir, hätt ich mich doch nie um meine Mutter angenommen, dann hätt ich zwar seit Jahren von Sozialhilfe gelebt (Ich arbeite schon, aber das reicht hinten und vorne nicht), aber hätt jetzt diese Sorgen nicht.
    Dann wär ich zwar moralisch ein Schwein, weil ich meine Mutter hängen lass, aber müsste keine Angst haben, weil ich von meiner Mutter was "geschenkt" bekommen hab.
    In ein paar Tagen bekomm ich - oder meine Mutter - ein Schreiben vom Sozialamt, ein Formular, wie die Dame heut am Telefon sagte - wo wir erklären müssen, was wir mit dem Geld alles gemacht haben. Soll ich damit zu einem Anwalt, oder ist es nur Routinesache? Ich habe den Eindruck, dass die Dame da bei dem Amt sehr weltfremd war und nur nach ihren Daten entscheidet und menschliche Beweggründe nicht beachtet, dass die sich auch nicht vorstellen kann, welche Existenzängste man hat, wenn man alleine mit zwei Kindern sich durchschlagen muss und obendrein noch die Trennung und die Enttäuschung aus der Beziehung verarbeiten muss.
    Bitte hilft mir jemand, ich bin so verzweifelt, ich seh mich nicht raus, soll ich meine Kinder gleich zu einer Pflegefamilie geben, weil ich sowieso verurteilt werde?

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.06.2001
    Beiträge
    10
    Standard
    Hi Sony,

    ich kann dir zwar nicht weiterhelfen, aber vielleicht schaust du mal bei unserem partner [url=http://www.beamte4u.de/]Beamte4u.de[/url] zum Thema [url=http://www.beamte4u.de/sozialhilfe.html]Sozialhilfe[/url] vorbei.

    Vielleicht kann dir dort geholfen werden.

    Viele Grüße und viel Glück für die Zukunft,
    Karsten

  3. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.494
    Standard Hallo Sony
    Ich kann dir leider auch nicht helfen, stecke aber in einer ähnlichen Situation.
    Meine Mutter ist seit Jahren krebskrank, nun Endstadium im Pflegeheim. Ich lebe mit meinen beiden Kindern seit 16 Jahren im Ausland und versuche übers Internet und E-Mail so weit wie es geht alle Behörden"gänge" meiner Mutter zu erledigen.
    Auch hier sind nun alle finaziellen Mittel erschöpft und ich (meine Mutter) muss dringend einen Antrag auf Sozialhilfe stellen, da der Pflegekostenzuschuss für den Heimaufenthalt nicht ausreicht und auch meine finanziellen Mittel erschöpft sind. So weit erschöpft, dass ich im Moment noch nicht mal nach Deutschland fliegen kann um meine Mutter zu besuchen
    Also per PC und Telefon, mal sehen....
    Habe da auch noch eine Bruder, der bei all dem natürlich nicht mithilft bzw. von meinem Rechtsanwalt wohl irgendwann mal zur Kasse gebeten werden wird.

    Vielleicht hast Du Lust auf einen E-Mail Austausch mit mir, geteiltes Leid ist halbes Leid? fall sdu Lust hast zu mailen: [email]PTBabe2000@hotmail.com[/email]
    Würde mich freuen, was von Dir zu hören....

    Gruss
    PTBabe

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2016, 07:06
  2. Von constantin1977 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.2013, 13:41
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 09:32
  4. Von GSandSDS im Forum Urheberrecht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 13:19
  5. Von R-Spitzner im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 01:59
  6. Von eelto im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 14:47
  7. Von tommi78 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 09:51
  8. Von Craphix im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 17:08
  9. Von Nighthawk-FDGU im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 15:03
  10. Von krisi12345 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 20:19
  11. Von samstag im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 18:03
  12. Von trixy78 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 23:01
  13. Von hotlte im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 17:10
  14. Von Jimmy2007 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 20:26
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •