Ergebnis 1 bis 7 von 7

Wann greift deutsches Recht?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    4
    Standard Wann greift deutsches Recht?
    Ist es für einen Ausländer möglich, einen kostenpflichtigen Beratungsdienst in Deutschland übers Internet zu führen, der in Deutschland aufgrund der Berufsordnung verboten ist, nicht aber in seinem Heimatland?
    Die Beratung würde sich ausschließlich an seine Landsleute wenden und in Landessprache (nicht deutsch).
    Vielleicht ist es auch relevant, ob der Dienst in seinem Land eingerichtet wurde bzw. die Seite würde keine Domain mit .de-Endung besitzen.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Wann greift deutsches Recht?
    einen kostenpflichtigen Beratungsdienst in Deutschland übers Internet zu führen, der in Deutschland aufgrund der Berufsordnung verboten ist
    So lautet die Antwort erstmal nein, darf man nicht.

    Allerdings hab ich an keiner Stelle der Beschreibung etwas erkannt was darauf hindeuten könnte, dass der Dienst in Deutschland angeboten wird:
    - Betreiber nicht Deutsch
    - Sitz nicht in Deutschland
    - nur an Nicht-Deutsche gerichtet
    - nicht Deutsch
    - keine de Domain
    Hab ich irgendwas übersehen?
    Was sollte also dazu führen, dass der Dienst in Deutschland angeboten wird?
    Die reine Erreichbarkeit in Deutschland führt meines Wissens noch nicht in jedem Fall dazu, dass man das annimmt, erst wenn das Angebot von Deutschen genutzt werden kann.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    4
    Standard AW: Wann greift deutsches Recht?
    Ständiger Wohnsitz wäre in diesem Fall Deutschland.
    Egal, was der Internetseitenbetreiber jetzt unternehmen würde, in jedem Fall würde seine Aktivität unter deutschem Recht gestellt werden(?) Oder müsste er auf seiner Internetseite hervorheben, dass sein kostenpflichtigerService für deutsche nicht in Anspruch genommen werden kann, weil der kostenpflichtige Service in Deutschland nicht erlaubt ist?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Wann greift deutsches Recht?
    Man könnte eine solche Einschränkung durchaus machen, müsste diese aber auch gewährleisten. Beim Versand von Waren würde das relativ einfach (Rechnung- und Lieferadresse), bei Dienstleistungen, die übers Internet erfolgen wäre eine solche Kontrolle jedoch sehr schwierig.
    Wenn der Betreiber seinen Wohnsitz in D hat, unterliegt er automatisch deutschem Recht, allerdings nur für seine Tätigkeit in D - inwieweit der Betrieb einer Internetseite dann direkt darunterfällt hängt wahrscheinlich von verschiedenen Faktoren ab. Ich würde sowas dann als "riskant" ansehen.

    Eine genaue Beurteilung unter Berücksichtigung aller Faktoren könnte und sollte allerdings nur ein Fachmann (=Anwalt) vornehmen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    4
    Standard AW: Wann greift deutsches Recht?
    Auf welchem Gebiet müsste dieser Anwalt spezialisiert sein?

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Wann greift deutsches Recht?
    Ich würde mal sagen Internetrecht, da es letztendlich ja darum geht, welchem Recht die Seite unterliegt.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    4
    Standard AW: Wann greift deutsches Recht?
    Vielen Dank!

Ähnliche Themen
  1. Von GR-RedZero im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 00:05
  2. Von elmejor06 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 15:37
  3. Von Dateninspektor im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 15:28
  4. Von ganbare im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 22:13
  5. Von Chris21 im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 16:50
  6. Von JOCHEN10 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 18:51
  7. Von blödmann im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 16:06
  8. Von logo im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 09:59
  9. Von Bahamut im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 18:00
  10. Von halfbaked im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 18:12
  11. Von NorwegianDream im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 12:05
  12. Von karrloe im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 16:45
  13. Von martin_210 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 23:37
  14. Von tschironimo im Forum E-Commerce
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 21:09
  15. Von Betrogener im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 14:27
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •