Ergebnis 1 bis 6 von 6

Rechtsschutz-Versicherung

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    9
    Standard Rechtsschutz-Versicherung
    Hallo allerseits,
    da hier die Profis sitzen, würde ich gerne mal Fragen, was Ihr von einer [URL="http://www.e-recht24.de/rechtsschutzversicherung-internet.htm"]Rechtsschutzversicherung[/URL] haltet. Ich betreibe in Kürze wieder eine Website im Internet und auch wenn ich versuche mich an alle Gesetze und Regelungen zu halten, Copyright- und Markenrechte zu wahren etc. , handelt man sich ja dennoch schnell Ärger ein.

    Frage: Lohnt sich so eine solche Versicherung prinzipiell. Wenn ja, auf was muss ich achten und was würde mich das wohl etwa kosten?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Rechtsschutz-Versicherung
    Persönlich befürworte ich eine solche, allerdings gibt es aus meiner Sicht ein paar Punkte zu beachten

    - Unterschied Privatrechtsschutz und Gewerberechtsschutz. Der ist nicht nur im Preis (der enorm ist) als auch in den abgesicherten Bereichen. Gewerberechtsschutz müsste man zum Beispiel dann nehmen, wenn man mit seiner Webseite gewerblich tätig ist und die dafür verwenden möchte (Impressum, Kaufverträge ...) Bei den Preisen weiß ich nicht, ob das so gut ist. Das Geld sollte man dann lieber in einen guten Steuerberater stecken, der meistens derartige Auskünfte auch geben kann

    - Bedingungen genau durchlesen. Da gibt es zum Beispiel eine sehr bekannte grüne, die in den Bedingungen hat, dass wenn der Gegenüber die gleiche Rechtsschutzversicherung hat, die sich aus der Pflicht stehlen. Da man das vorher ja nie weiß (und eigentlich auch gar nichts dafür kann), finde ich das schon ziemlich erschreckend, dass es solche Bedingungen gibt udn die damit sogar durchkommen. Ob das bei anderen genauso ist, weiß ich nicht, aber ich kenne eine gelbe, bei der es nicht so ist.

    - Nicht immer sind die Pakete (die es bei allen gibt) günstig. Selbst zusammengestellte sind zwar - wenn man das Paket zusammenstellen würde - etwas teurer, aber beinhalten das,w as man braucht. Und wer noch nie Ärger mit dem Vermieter hatte und das auch nicht absehbar ist kann auf z.B. Wohnungsrechtsschutz verzichten. Und schon wirds billiger.

    - Manche bieten telefonische Beratung auch außerhalb von konkreten Fällen an. Aus meiner Sicht sehr nützlich. Es gibt sogar welche, wo man nur das machen kann - für alle die, die wenig Erfahrung im Recht haben und eigentlich nicht streiten wollen empfehlenswert. Sehr günstig und bietet das, was man braucht - Information. Und wenn man sich dann doch entschließt, sich zu streiten muss man zwar erstmal die Kosten tragen, aber man kann das halt auf Basis rechtlicher Tipps entscheiden (nicht immer kann dieses Forum helfen )

    - Goodies sind immer gut. Also Formulardownloads, Interaktive-Rechtsberater etc. Je mehr man bekommt umso besser (und es gibt welche, bei denen soll man richtig viel bekommen)

    Das ist erstmal das, was mir spontan einfällt.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    9
    Standard AW: Rechtsschutz-Versicherung
    Erstmal vielen Dank für die Info.

    Die Website ist kommerziell, einfach weil Werbebanner drauf sind. Ich bin schon viele Jahre im Netz unterwegs und kümmere mich sehr stark darum, dass wenn ich irgend etwas von einer anderen Page übernehme, dies nur mit schriftlicher Genehmigung erfolgt. Dem Impressum messe ich viel Wert bei, ich achte darauf keine Markennamen in den Meta-Tags zu haben, die URL keine Probleme machen sollte etc. etc.

    Ich hab nicht vor selbst jemand zu verklagen oder eine Abmahnung zu senden. Es geht nur darum, nicht eine von außerhalb "reingewürgt" zu bekommen. Wenn die Rechtsversicherung wirklich so teuer ist, scheint es klüger zu sein, dann erstmal so einen Telefondienst bzw. schriftliche Beratung gegen Geld bei Bedarf in Anspruch zu nehmen. Weil so unendlich viel Geld hab ich leider auch nicht ( als Student ).

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Rechtsschutz-Versicherung
    Die Website ist kommerziell, einfach weil Werbebanner drauf sind.
    Das ist aber noch nicht unbedingt ein Grund, gewerbliche Nutzung anzunehmen. Man darf durchaus ein wenig Geld verdienen ohne gleich ein Gewerbe anmelden zu müssen - genau das wäre dann nämlich notwendig.
    Ich hab nicht vor selbst jemand zu verklagen oder eine Abmahnung zu senden. Es geht nur darum, nicht eine von außerhalb "reingewürgt" zu bekommen.
    Das meine ich nicht, mit "sich streiten wollen". Mir ging es dabei eher um das Risiko und die damit verbundene Wahrscheinlichkeit. Was bei gewerblichen Webseiten n atürlich um einiges größer ist als bei privaten Seiten.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    9
    Standard AW: Rechtsschutz-Versicherung
    Ich hatte vorsichtshalber ein Gewerbe angemeldet gehabt. Ob die Banner Gewinn abwerfen oder nicht, wirst sich natürlich zeigen müssen. Konkurrenz in dem Sinne habe ich meines Wissens sehr wenig / gar nicht ( andere Pages haben etwas andere Spezialisierungen ).

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    1
    Standard AW: Rechtsschutz-Versicherung
    Hallo,

    also nach meiner Meinung ist eine Rechtsschutzversicherung sehr wichtig. Wie schnell ist es passiert, das man sich mit dem Nachbar streitet, oder nach einem Verkehrsunfall einen Anwalt zu Rate ziehen muß. Bevor man eine Rechtsschutzversicherung abschließt sollte man sich aber gründlich informieren, die Bedingungen und Prämien unterscheiden sich deutlich. Ausführliche Informationen zum Thema Rechtsschutzversicherung findet Ihr hier:

    [url]www.rechtsschutzversicherung-information.de[/url]
    Geändert von riggi29 (21.09.2010 um 20:02 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von pepper84 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 11:28
  2. Von Tobster1979 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 22:48
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •