Ergebnis 1 bis 4 von 4

unerwünschte Verlinkung

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    1
    Standard
    Hallo !
    In einem Chat-Profil gibt eine mir unbekannte Person meine private Homepage als die seinige aus, was ich natürlich ungeheuerlich finde und dieser Person untersagen möchte. Da er zusätzlich auch noch schreibt er sei Nudist und würde sich gerne onanierend vor Web-Cams zeigen entsteht der Eindruck, dass ich dieser ... (mir fehlt das passende Wort) bin.
    Leider weiss ich von dieser Person nur den Nicknamen, den er im Chat benutzt. Was also kann ich tun ? Bzw. welche rechtliche Grundlage habe ich überhaupt um etwas gegen diese Person zu unternehmen ?
    Für Informationen wäre ich echt dankbar.
    Gruss Rudi !

  2. Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    51
    Standard
    Ich würde den zuständigen Administrator anschreiben und auf diesen Sachverhalt hinweisen. Eigentlich sollte dann der onanierwillige Nudist eine "Abmahnung" bekommen - was ihn natürlich aber nicht davon abhalten muß, das gleiche Spielchen an anderer Stelle unter einem anderen Nick zu wiederholen. Evtl. hast Du auch eine Chance, über den Administrator weitere Schritte (z.B. wegen Verunglimpfung o.ä.) einzuleiten - Details dazu kann dir aber ein Anwalt besser ausmalen.
    Hinter jeder Ecke lauern ein paar Richtungen

  3. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard
    Hallo,

    juristisch fällt mir da ein zivilrechtlicher Unterlassungsanspruch ein (§ 823, § 1004 BGB) wegen Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes im Zusammenhang mit den Onaniegeschichten oder eines Eingriffs in den Gewerbebetrieb, wenn gewerbliche Interessen berührt sind.

    Schwierig ist es, die Identität der Person festzustellen. Es würde über die IP gehen, die bekommt man in der Regel bei zivilrechtlichen Streitigkeiten vom Provider nicht heraus. Also sollte man zunächst Strafanzeige stellen (Verleumdung oder ähnliches) und versuchen im Rahmen des Strafprozesses von der Staatsanwaltschaft die Anschrift zu bekommen.

    Da das ganze ziemlich aufwendig ist, würde ich mich von einem Anwalt beraten lassen, wenn tatsächlich ernsthafte Interessen berührt sind.

    mfG
    Gast

  4. Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    51
    Standard
    Zitat Zitat von Anonymous
    juristisch fällt mir da ein zivilrechtlicher Unterlassungsanspruch ein (§ 823, § 1004 BGB) wegen Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes im Zusammenhang mit den Onaniegeschichten oder eines Eingriffs in den Gewerbebetrieb, wenn gewerbliche Interessen berührt sind.
    Das funktioniert aber wohl nur wenn der "Nicknutzer" auch im Geltungsbereich des BGB ansässig ist....
    Hinter jeder Ecke lauern ein paar Richtungen

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.01.2018, 12:19
  2. Von Grand im Forum Linkhaftung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 07:03
  3. Von Karlheinz im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 17:56
  4. Von Arno im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 13:28
  5. Von godfake im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 19:26
  6. Von Anselm im Forum Domain-Recht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 18:04
  7. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 22:25
  8. Von Alekz im Forum Linkhaftung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 00:27
  9. Von bobokappe im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 09:10
  10. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 17:11
  11. Von Bernd58 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 08:58
  12. Von Gleschnapi im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 20:19
  13. Von Unregistriert im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 19:33
  14. Von Sylina im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 13:22
  15. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 13:02
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •