Ergebnis 1 bis 9 von 9

Freeware Progs auf HP

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    6
    Standard Freeware Progs auf HP
    Ist das eigentlich Illegal wenn man Freeware auf
    die HP hochläd zum runterladen??
    Wie das ChipOnlien macht!

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Freeware Progs auf HP
    Kommt darauf an was der Urheber des Programmes in seinen Nutzungsbedingungen schreibt.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Freeware Progs auf HP
    Wenn man nicht gegen Urheberrechte oder ähnliches verstößt.

    Freeware bedeutet nur, freie Nutzung, nicht automatisch dass man das Programm (die Datei) ungefragt verbreiten darf.

    Bei den genannten Downloadseiten werden die Programme meist von den Urhebern selbst reingestellt - was der Zustimmung zur Veröffentlichung entspricht. Auch muss hier die Anwendbarkeit deutschen Rechts beachtet werden.
    Wenn man jetzt von sich aus (ohne Zustimmung des Urhebers) eine solche Datei zum Download anbietet (verbreitet, veröffentlicht) könnte dies gegen den Willen des Urhebers verstoßen und somit strafbar sein.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    6
    Standard AW: Freeware Progs auf HP
    wie kann man das herrausfinden
    das die datei urheberrechtlich geschützt ist??

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Freeware Progs auf HP
    Genau so
    [url]http://forum.e-recht24.de/3121-rs-links-website.html[/url]

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    2
    Standard AW: Freeware Progs auf HP
    Hallo erstmal.
    Dieses Beitrag ist zwar etwas alt aber ne Frage hätte ich noch.

    Wie siehts aus, wenn der HP der Freewareprogrammanbieter keine Angaben zur Urheberrecht angegeben wurden..
    Ich hab Sie zwar angeschrieben, aber leider noch keine Antwort erhalten.

    Darf ich denn so lange ihren Download-Seite bei mir verlinken? Nicht den Download-Link..

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Freeware Progs auf HP
    Wie siehts aus, wenn der HP der Freewareprogrammanbieter keine Angaben zur Urheberrecht angegeben wurden..
    Ich hab Sie zwar angeschrieben, aber leider noch keine Antwort erhalten.
    Dann würde ich auf eine Verlinkung einfach verzichten. Denn die Genehmigung müsstest du im Endeffekt nachweisen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    2
    Standard AW: Freeware Progs auf HP
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Dann würde ich auf eine Verlinkung einfach verzichten. Denn die Genehmigung müsstest du im Endeffekt nachweisen.
    Nachweisen..
    Reicht denn eine Emailbestätigung oder sollte ich es richtig schriftlich mit Unterschrift und allem pipapo ?
    Einer hat mir nämlich per Mail die zusage erteilt.

    Darf ich ansonsten noch nicht einmal, das Program auf meiner Seite vorstellen und zum Download einen Link auf ihre Seite einfügen?

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Freeware Progs auf HP
    Reicht denn eine Emailbestätigung oder sollte ich es richtig schriftlich mit Unterschrift und allem pipapo ?
    Im Prinzip reicht das schon, das Problem kommtz nur, wenn der andere in einem möglichen Rechtsstreit behauptet, diese Email nie abgeschickt zu haben ...
    Darf ich ansonsten noch nicht einmal, das Program auf meiner Seite vorstellen und zum Download einen Link auf ihre Seite einfügen?
    Das darf man schon. Und einen normalen Link darf man auch setzen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von matthiasschwab im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 14:05
  2. Von nicky89 im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 13:53
  3. Von Digit im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 07:49
  4. Von fReAkiii im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 16:23
  5. Von officerblue im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 10:19
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •