Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kontoinhaber sucht ausreden!

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    8
    Standard Kontoinhaber sucht ausreden!
    Hallo,

    ich möchte keine Rechtsberatung, sondern nur von Eurer Erfahrung profitieren und Eure Meinung hören:

    Wenn man über E-Mail ein Geschäft abschließt. (nicht über ein Auktionsportal). Und dann überweist der eine dem anderen 1000€ für eine Gegenleistung. Dieser liefert aber nicht, sondern behält das Geld für sich. Dann stellt man eine Anzeige bei der Polizei und die finden dann heraus wem das Konto gehört. Dann nimmt man sich einen Anwalt und schreibt diesen Kontobesitzer an. Dieser antwortet mit einem Schreiben, wo drin steht, dass er das Geld für einen Freund überwiesen bekommen hat und diesem das in BAR gegeben hat. Er schickt einen Kontoauszug dazu, in dem zu sehen ist, dass der die ganzen 1000€ kurz nach erhalt abgehoben hat. Zu dieser Person hat er aber nur einen Vornamen, er kennt ihn nur vom sehen.
    Der Anwalt will dann aufgeben und sagt, man hat Pech gehabt. Anwalt wechseln oder was kann man machen?

    Danke Euch!

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Kontoinhaber sucht ausreden!
    Darf ich fragen warum Sie die Überweisung nicht stoniert haben ?


    Zitat Zitat von Light321 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich möchte keine Rechtsberatung, sondern nur von Eurer Erfahrung profitieren und Eure Meinung hören:

    Wenn man über E-Mail ein Geschäft abschließt. (nicht über ein Auktionsportal). Und dann überweist der eine dem anderen 1000€ für eine Gegenleistung. Dieser liefert aber nicht, sondern behält das Geld für sich. Dann stellt man eine Anzeige bei der Polizei und die finden dann heraus wem das Konto gehört. Dann nimmt man sich einen Anwalt und schreibt diesen Kontobesitzer an. Dieser antwortet mit einem Schreiben, wo drin steht, dass er das Geld für einen Freund überwiesen bekommen hat und diesem das in BAR gegeben hat. Er schickt einen Kontoauszug dazu, in dem zu sehen ist, dass der die ganzen 1000€ kurz nach erhalt abgehoben hat. Zu dieser Person hat er aber nur einen Vornamen, er kennt ihn nur vom sehen.
    Der Anwalt will dann aufgeben und sagt, man hat Pech gehabt. Anwalt wechseln oder was kann man machen?

    Danke Euch!

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    8
    Standard AW: Kontoinhaber sucht ausreden!
    Ich rede ja nicht von mir.

    Und die Lieferung sollte ja erst kommen wenn das Geld schon überwiesen ist. Vorkasse.

  4. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Kontoinhaber sucht ausreden!
    Wenn ich merke dass die Ware nicht ankommt,mache ich einen Checkup
    anfrage... kommt nichts dann gehe ich zur Bank ,begründe mein bedenken an dieser Überweisung,die wiederum nachprüft ob absender stimmt (intern Bank - Bank ) und Glaubwürdigkeiten.

    als beispiel von mir....

    In meinem fall war es gewesen nach einer Bestellung einer Software nicht ankam,nach Schriftverkehr nichts ergab ,stonierte ich diesen Betrag,legte die Auseinandersetzung der Bank vor und ohne weiters bedenken wurde mein Geld zurück gebucht.


    Nebenbei eine Vorkasse von einem Betrag von satte 1000€ halte ich übertrieben


    Zitat Zitat von Light321 Beitrag anzeigen
    Ich rede ja nicht von mir.

    Und die Lieferung sollte ja erst kommen wenn das Geld schon überwiesen ist. Vorkasse.

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Kontoinhaber sucht ausreden!
    Ein Anwalt sollte die Sache schon einschätzen können, und "pech gehabt" ist ja wohl die übelste Ausrede die ich gehört habe
    Nach meinem Rechtsverständnis müpsste der dafür haften, der das Geld bekommen hat, schließlich war ja auch seine Kontonummer angegeben.
    Da gibt es Urteile, wo die haften müssen, die zum Beispiel für die Fishing-Veranstalter Geld empfangen und weiter überwiesen haben - das sollte ein Anwalt kennen und ausnutzen.
    Also ich wäre für Anwalt wechseln

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Bergkamen (bei Dortmund)
    Beiträge
    21
    Blinzeln AW: Kontoinhaber sucht ausreden!
    Yeah, der anwaltlich-sadistischen Phantasie sind wenige Grenzen gesetzt. So könnte man ja zB auch die Daumenschrauben etwas anziehen, indem man den wegen Mittäterschaft beim Betrug anzeigt. Oder wegen Geldwäsche (fremdes Gedl über eigenen Konto laufen lassen... Und dann gewerblich...).

    Also ich habe da schon einige unkooperative Typen zur Mitarbeit überzeugen können. MAcht irgendwie Spass sich da was rechtlich bösartiges zu basteln. Und hier nun endlich auch mal mit dem Gedanken "ich tue sogar was Gutes dabei!"

    Stoß ma Deinen Anwalt an, der soll was für Deine Gebühren tun - und wenn er erfolgreich ist, kann er die ja von der Gegenseite auch zurückholen. (falls was zum zurückholen da ist)
    Rechtsanwalt Hendrik Peters
    Wer mehr über mich erfahren möchte: [URL]http://kanzleipeters.de[/URL]
    Alle Beiträge hier sind keine Rechtsberatung sondern Meinungsäußerung.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Kontoinhaber sucht ausreden!
    falls was zum zurückholen da ist
    Ich denke mal wenn nicht, wird bei entsprechender "Bösartigkeit" demjenigen bestimmt ganz schnell der Nachname und die Adresse seines Kumpels einfallen

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Bergkamen (bei Dortmund)
    Beiträge
    21
    Standard AW: Kontoinhaber sucht ausreden!
    Ja, ohne die "kreative Bösartigkeit" sollte man wohl den Beruf nicht ergreifen.
    Rechtsanwalt Hendrik Peters
    Wer mehr über mich erfahren möchte: [URL]http://kanzleipeters.de[/URL]
    Alle Beiträge hier sind keine Rechtsberatung sondern Meinungsäußerung.

Ähnliche Themen
  1. Von Georgi im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2015, 13:07
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •