Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bildermissbrauch im Netzwerken

  1. Unregistriert
    Gast
    Standard Bildermissbrauch im Netzwerken
    Wenn die eigenen hochgeladenen Bidler in einem Netzwerk von jemand Unbekannten kopiert werden und daraus ein neues Profil erstellt wird, in wie fern ist das Urheberrecht (Recht am eigenen Bild) verletzt bzw. wie kann man dagegen vorgehen?

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Bildermissbrauch im Netzwerken
    Also "Recht am eigenen Bild" und Urheberrecht sind zwei paar Schuhe. Das Recht am eigenen Bild betrifft die eigene Ablichtung der Person und die Veröffentlichung des selbigen, das Urheberrecht ein selbst geschaffenes Werk mit bestimmter Gestaltungshöhe.

    Wenn du die "hochgeladenen Bilder" selbst erstellt hast und diese eine entsprechende Gestaltungshöhe erreicht haben, besitzt du ein Urheberrecht darauf. Dieses entsteht automatisch.
    Wenn diese jemand speichert und weiterverarbeitet, z.B. zu einer Signatur, dann kann dies unzulässig sein.
    Ich würde sagen du weißt denjenigen dezent darauf hin das er Urheberrechte verletzt hat und das Bild lieber entfernen soll.

    Ist dein Bild jedoch selbst aus anderen Zusammengeschustert (was bei Forensignaturen ja öfters der Fall ist) könntest du aber kein eigenes Urheberrecht haben, sondern selbst Rechte verletzen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    3
    Standard AW: Bildermissbrauch im Netzwerken
    Es handelt sich dabei um Fotos von mir selber, auf denen nur ich zu sehen bin? Diese Fotos verwendet jemand anders unter einem anderen Namen. Er missbraucht doch quasi mich?
    Dagegen kann ich doch vorgehen? Is´doch mein Recht?!

  4. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Bildermissbrauch im Netzwerken
    Ja stimmt, musst diesen abmahnen,und veranlassen dies zu Löschen,
    tut dieser das nicht,dann empfehle Ich dir einen Anwalt zu Rate ziehn.

    hier gibs genug in Sache Urheberrecht,sehr viele tips und beiträgen


    Zitat Zitat von Frau Meier Beitrag anzeigen
    Es handelt sich dabei um Fotos von mir selber, auf denen nur ich zu sehen bin? Diese Fotos verwendet jemand anders unter einem anderen Namen. Er missbraucht doch quasi mich?
    Dagegen kann ich doch vorgehen? Is´doch mein Recht?!

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    3
    Standard AW: Bildermissbrauch im Netzwerken
    Das Problem is doch, dass die Person sich sicherlich nicht mit ihrem echten Namen eingeloggt hat. Daher brauche ich die email-Adresse, um über diesen Anbieter dann eventuell die echte Person herauszufinden und gegen diese dann rechtliche Schritte einzuleiten. Gegen das Fake-Profil kann ich mich ja nicht wirklich rechtlich wenden, weil es den ja nicht gibt. Und ich will ja nicht nur das die Bidler gelöscht werden, ich will wissen wer es war.
    aber dieses dussels vom netzwerk reagieren nicht auf meine anfragen!

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    3
    Standard AW: Bildermissbrauch im Netzwerken
    ich habe übrigens grad antwort vom anbieter bekommen.
    informationen werden nur herausgegeben an die polizei.
    sprich, man müsste das ganze erst anzeigen bei der polizei?

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 14:59
  2. Von crystep im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 11:03
  3. Von crystep im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 00:09
  4. Von Frau Meier im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 15:48
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •