Ergebnis 1 bis 11 von 11

Folgen?

  1. Unregistriert
    Gast
    Standard Folgen?
    Hallo.
    Folgendes:
    Wenn man in einem Chat-Forum jemandem antwortet, der ein Lied sucht "Ja ich habe das Lied xy, kanns dir per ICQ schicken".
    Und nun schreibt einen eine User des Chats an, dass das zur Staatsanwaltschaft geht. Wenn man das Lied NICHT per ICQ verschickt hat sodnern nur geschrieben hat "Ich habe das Lied, kanns dir per ICQ schicken" Sonst nichts weiter...
    Kann man trotzdem eine Strafe bekommen oder sogar eine Beschlagnahmung des PC's?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Folgen?
    Es muss der Verstoß nachgewiesen werden. Ich kann auch alles mögliche behaupten. Ich würde sagen, du brauchst kaum Angst haben, und falls der andere doch so blöd ist, behauptest du einfach, du hättest das Lied nicht und er hätte dich wohl falsch verstanden. Dann muss er erstmal einen Verstoß gegen das Urheberrecht nachweisen.

    Aber die Aktion sollte dir eine Lehre sein, das man weder auf solche Fragen antwortet, noch irgendwelche Dateien verteilt ...

  3. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Folgen?
    wie soll ich denn sagen, ich hab das lied nicht, wenn ich doch geschrieben hatte "ich habe das lied, ich kanns dir schicken?"
    das dumme ist...ich habe das lied wirklich nicht, ich dachte ich hätte es! naja, falsch gedacht....nur irgendwas zu beweisen wird schwer sein

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Folgen?
    Du musst nicht beweisen, dass du es hast Nur er muss beweisen, dass du es hast ... und das dürfte kaum gehen. Also: Anzeige abgewiesen
    Außerdem müsste er beweisen, dass du so einen Satz geschrieben hast ... und Screenshots kann man manipulieren.
    Das Ganze funktioniert nur, wenn du die Datei wirklich nicht geschickt hast. Und genau deswegen habe ich gesagt: Der hat kaum eine Chance.

  5. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Folgen?
    Nee, geschickt habe ich wirklich nichts. ganz ganz sicher....zum glück...puuh, also kann mir ja keiner was...denn, ich habe nichts geschickt...aber wie soll jemand beweisen, ob ichs nun geschickt habe oder eben nicht....hmm schwere sache

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Folgen?
    und genau das ist dein Glück =)
    vielleicht ist auch so eine Art "Rückangriff" möglich, weil er dich einfach beschuldigt hat.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Folgen?
    vielleicht ist auch so eine Art "Rückangriff" möglich, weil er dich einfach beschuldigt hat.
    Eher nicht. Eine Verfolgung kann nur auf Antrag erfolgen. Und die muss normalerweise von einem Berechtigten, in dem Fall der, der die Urheber- oder Verwertungsrechte hat. Wenn es nicht gerade so einer war wohl kaum. Und wenn, bleibt immer noch die Tatsache des Nachweises.

  8. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Folgen?
    wie meint ihr das mit dem rückangriff?

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Folgen?
    Hat vllt. etwas [URL="http://www.law-podcasting.de/ansprueche-bei-unberechtigten-abmahnungen"]hier mit [/URL]zu tun.
    Aber von ner Abmahnung war ja bis jetzt keine rede.

    Äh, wenn ich noch mal was bemerken darf:
    Würde so ein Fall nicht eher in den Zivilklagebereich fallen und der Staatsanwaltschaft egal sein; denn alles was da so läuft mit Tauschbörsen und so (an Klagen / Androhungen / Mahnungen) ist ja nicht von der Staatsanwaltschaft, sondern von den Anwälten der Musikindustrie.

  10. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Folgen?
    Nein, habe keine Abmahnung o.Ä. bekommen....Was ratet ihr mir denn jetzt zu tun? Also vor meiner Tür werden sie eines Tages sicher nicht stehen, oder...?

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Folgen?
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Nein, habe keine Abmahnung o.Ä. bekommen....Was ratet ihr mir denn jetzt zu tun? Also vor meiner Tür werden sie eines Tages sicher nicht stehen, oder...?
    Wohl kaum. Ich an dieser Stelle würde die Sache einfach vergessen und als Lehre nehmen.
    Würde so ein Fall nicht eher in den Zivilklagebereich fallen und der Staatsanwaltschaft egal sein; denn alles was da so läuft mit Tauschbörsen und so (an Klagen / Androhungen / Mahnungen) ist ja nicht von der Staatsanwaltschaft, sondern von den Anwälten der Musikindustrie.
    Hat direkt nichts mit dem Auisgangspunkt zu tun, also bitte nicht irretieren lasen: Die Sache kan sowohl Strafrechtlich (Verstoß gegen UrhG) als auch zivilrechtlich (Schadensersatz) verfolgt werden. In der Regel läuft das bei nachgewiesenem (!) Verstoß so: Urheber erstattet Anzeige wegen Verstoß gegen Urheberrecht (Strafrecht). Da wird dann die Adresse ermittelt (meistens hat man ja nur die IP) und das Strafverfahren wird wegen "Überlastung" eingestellt (nicht immer, aber immer öfter ) Und dann erhält der Urheber über Akteneinsicht die Adresse und rennt zu seinem Anwalt, der dann das zivilrechtliche einleitet (zivilrechtlich wäre nämlich keine Ermittlung der Adresse über die IP möglich, da dies dem Strafrecht vorbehalten ist). Und zivilrechtlich sind dann einige mehr als unverschämt, was die Höhe der Forderung angeht ...

Ähnliche Themen
  1. Von DrDsms im Forum Domain-Recht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 23:03
  2. Von Manu24 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:16
  3. Von stevy1st im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 22:55
  4. Von GSandSDS im Forum Urheberrecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 02:45
  5. Von TheRstone im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 11:53
  6. Von theon im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 15:55
  7. Von bullerbü im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 02:02
  8. Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 20:49
  9. Von Benutzer_JH im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 16:46
  10. Von shog im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 19:30
  11. Von Spaulding im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 10:01
  12. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 13:53
  13. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 21:31
  14. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 06:41
  15. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 10:11
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •