Ergebnis 1 bis 15 von 15

Wie lange werden Daten gespeichert?

  1. Unregistriert
    Gast
    Rotes Gesicht Wie lange werden Daten gespeichert?
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage, über die ich mit einer Freundin vor kurzem länger spekuliert habe. Da wir beide in Computerdingen nicht zu den Erfahrendsten gehören (etwas untertrieben würde mich die Meinung von Euch sehr interessieren:
    Wie lange werden, wenn man sich in bestimmten Foren im Internet mit einem Profil registriert und dieses dann löscht, die Daten noch gespeichert?

    Uns geht es besonders um xing.com und stayfriends.de
    und ähnliche Seiten.
    Selbst wenn das Profil gelöscht ist, können die Betreiber des Seiten noch weiter über die IP adresse und co. verfügen?
    Die Diskussion kam auf, weil meine Freundin meinte, die Daten würden noch für mindestens 90 Tage zwecks Werbung etc. gespeichert.
    Für Unbefugte zwar nicht zugänglich, aber gelöscht würden sie auch nicht komplett.

    Was stimmt denn nun? Kann ich davon ausgehen, dass die ip noch nachvollziehbar ist nach dem löschen des Accounts (meinung meiner Freundin), oder sind alle Daten gelöscht (meine Meinung).
    Würde mich über Hinweise freuen.

    Lieben Dank schonmal,
    Svenja

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Wie lange werden, wenn man sich in bestimmten Foren im Internet mit einem Profil registriert und dieses dann löscht, die Daten noch gespeichert?
    Kommt halt auf das Forum an und wie es programmiert wurde, bzw. die Datenbank. So kann es sein das es sofort passiert oder erst nach einer gewissen Frist, um Missbrauch vorzubeugen.
    Bei personenbezogenen Daten müsste die Löschung nach dem Datenschutz sofort erfolgen.

    Selbst wenn das Profil gelöscht ist, können die Betreiber des Seiten noch weiter über die IP adresse und co. verfügen?
    Die Diskussion kam auf, weil meine Freundin meinte, die Daten würden noch für mindestens 90 Tage zwecks Werbung etc. gespeichert.
    Für Unbefugte zwar nicht zugänglich, aber gelöscht würden sie auch nicht komplett.
    Die 90 Tage wären wenn dann eher Backup's obwohl die wohl regelmäßiger durchgeführt werden dürften. Wie bereits erwähnt muss bei personenbezogenen Daten, wie es bei den hier genannten Communities der Fall ist, eine sofortige Löschung erfolgen. Backups bleiben natürlich unberührt, da dies ein hoher Aufwand wäre die da auch noch raus zu friemeln und zu löschen. Für Werbung wäre eine 90 tägige Speicherung wohl nicht verhältnismäßig und in der Löschung des Accounts liegt auch meist der Sinn keine weitere Werbung mehr zu erhalten.

    Was die IP angeht, das könnte durchaus sein, das diese länger gespeichert werden, aber nicht zu Werbezwecken, dafür wäre die IP auch ungeeignet. Eher um evtl. Missbrauch oder Straftaten etc. nachzuweisen.

  3. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Danke Styx für deine Antwort!!
    Schreibe das natürlich nicht ohne Grund. Natürlich haben wir keine Straftat begangen, aber uns vor 3 Wochen mit einem Kommilitonen (Ex-Freund meiner Freundin) einen (kleinen) Scherz erlaubt und bangen nun, dass man uns anhand der ID identifizieren könnte. Daher auch der konkrete Hinweis auf die beiden Plattformen/Communities
    Ich weiß, das war nicht die feine Art, aber es ist nun mal passiert und das schlechte Gewissen plagt nun.
    Wie lange würde denn die IP längstens gespeichert werden?

    lg von Svenja

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Kann man nicht sagen, entscheident ist eher wie lange es beim Provider gespeichert wird, aber auch das ist unterschiedlich, manche speichern 7 Tage, andere länger.
    Aber nur eins, wenn ihr ein Profil gefälscht habt, also euch als jene Person ausgegeben habt auf einer solchen Plattform und die Person damit geschädigt habt, könnte dies durchaus strafbar sein.

  5. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Hallo,

    nein, das haben wir natürlich nicht! Wir haben ein erfundenes Profil reingestellt, aber vor 3 wochen schon gelöscht.

    wie kommst du auf den provider? um zum provider zu gelangen, bräuchte man ja erst mal bei den genannten plattformen unsere IP, oder?
    *grübel*

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    wie kommst du auf den provider? um zum provider zu gelangen, bräuchte man ja erst mal bei den genannten plattformen unsere IP, oder?
    Die wird auch dort gespeichert. In der Regel im Zusammenhang mit der Profilid, so dass man sehen kann, welches Profil sich wann von welcher IP angemeldet hat. Große Communities müssen dies sogar machen, da sie immer wieder Anfragen von Strafverfolgungsbehörden bekommen (ich weiß wovon ich rede ).

    Und in diesem Zusammenhang werden die Profile sehr oft nur als gelöscht gekennzeichnet und nicht sofort tatsächlich aus der Datenbank gelöscht. Und das bestimmt nicht aus Gründen von Werbung, eher aus statistischen Gründen (Abmeldungen je Monat ...)
    Wie lange das aufbewahrt wird, ist nicht genau zu sagen, hängt von der Seite ab, aber man kann durchaus davon ausgehen, das diese zur Not auch aus Backups wiederhergestellt werden können, auch wenn sie gelöscht sind. In der Regel findet man tägliche, wöchentliche, monatliche und jährliche Backups, so dass im Zuge einer Strafverfolgung die Daten meistens wieder abrufbar sind. Das verstößt ja auch nicht gegen den Datenschutz, da diese Daten ja nicht mehr verwendet werden.

  7. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Danke dir für deine Antwort!!

    Hätte natürlich lieber gehört, dass nach nem Monat alle Daten verschwunden sind....aber nun gut, haben uns den Mist ja selber eingebrockt!
    Sehr peinlich die Sache...
    Sind die Daten dann eigentlich irgendwann entgültig vernichtet oder kann man die nach nem Jahr immernoch rekonstruieren?
    Provider ist übrigens AOL!

    lg Svenja

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Sind die Daten dann eigentlich irgendwann entgültig vernichtet oder kann man die nach nem Jahr immernoch rekonstruieren?
    Bei der Webseite könnten die noch da sein, und wieder hergestellt werden.
    Die IP lässt sich dann aber kaum noch zuordnen (solange speichern die Provider garantiert nicht - man bedenke die Datenmenge, das kostet ja auch Geld) Im Moment sind 6 Monate im Gespräch der Politiker, darauf wird es wohl in naher Zukunft hinauslaufen. Wenn es das Gesetz gibt wird es kaum länger möglich sein.

  9. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    thanks again!
    im prinzip haben wir ja nur ein lustiges profil erstellt, NICHT unter dem namen von jmd anders und ohne jemanden zu beleidigen oder irgendetwas in der art.
    also keine straftat, mir kam nur die befürchtung, dass vielleicht ein ganz "gewöhnlicher" anderer user, sprich der ex-freund meiner freundin, die IP erkennen oder erfragen könnte und das wäre peinlich für uns gewesen.
    wenn das aber nur bei straftaten möglich wäre, dann ists eh egal.
    dennoch danke!

    svenja

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Ist auch nur bei Straftaten möglich, über die IP an den Namen zu kommen. Also kann jemand, der nur die IP hat, kaum herausfinden wer das ist. Es sei denn, derjenige hätte eine feste IP und der andere weiss das und kennt die

  11. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Hi!
    Das AG Offenburg hat der Staatsanwaltschaft laut einem heise-Bericht untersagt die Identitäten so genannter File-Sharing-Nutzer an Hand der IP-Adressen zu ermitteln.
    Gut, das trifft jetzt soweit ich weiß vor allem für Tauschbörsen zu, aber ich denke mal, das es dich auch beruhigen wird.
    Schau mal unter heise.de, oder bei blog.rechtsanwalt.com nach, da gibts einen Artikel darüber.
    Grüße

  12. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Meine Meinung zu dem Urteil
    [url]http://forum.e-recht24.de/2638-filesharing-klage-noch-wahrscheinlich.html[/url]

    Ich glaube, keiner sollte durch das Urteil beruhigt sein. Vor allem, da die nächsten Gesetzesnovellen zu diesem Thema in Kürze anstehen, und da dürfte dieses Urteil nicht (mehr) berücksichtigt werden. Und den Grund der gewünschten "Vorratsspeicherung" von Daten dürfte wohl jedem klar sein, oder?

  13. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    9
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Die wird auch dort gespeichert. In der Regel im Zusammenhang mit der Profilid, so dass man sehen kann, welches Profil sich wann von welcher IP angemeldet hat. Große Communities müssen dies sogar machen, da sie immer wieder Anfragen von Strafverfolgungsbehörden bekommen (ich weiß wovon ich rede ).
    >>>aha

    Und in diesem Zusammenhang werden die Profile sehr oft nur als gelöscht gekennzeichnet und nicht sofort tatsächlich aus der Datenbank gelöscht. Und das bestimmt nicht aus Gründen von Werbung, eher aus statistischen Gründen (Abmeldungen je Monat ...)
    Wie lange das aufbewahrt wird, ist nicht genau zu sagen, hängt von der Seite ab, aber man kann durchaus davon ausgehen, das diese zur Not auch aus Backups wiederhergestellt werden können, auch wenn sie gelöscht sind. In der Regel findet man tägliche, wöchentliche, monatliche und jährliche Backups, so dass im Zuge einer Strafverfolgung die Daten meistens wieder abrufbar sind. Das verstößt ja auch nicht gegen den Datenschutz, da diese Daten ja nicht mehr verwendet werden.
    >>>Nicht angegeben von wo zitiert, fällt auch unter den Verdacht der Rechtsberatung,
    >>>>Ich hoffe sehr dieser Beitrag wird gelöscht wegen Rechtsberatung!

  14. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Nicht angegeben von wo zitiert,
    Welches Zitat?
    fällt auch unter den Verdacht der Rechtsberatung
    Sehr großzügige Auslegung: Quelle nicht genannt (wofür auch immer) = Rechtsberatung. Dann gibt es ja Unmengen von Rechtsberatung im Internet. Das dürfte dem Gesetzgeber aber schwer zu schaffen machen

    Aber wenn du der Meinung bist - bitte. Informiere den Betreiber des Forums, das steht dir frei. Der wird dann diesen Beitrag löschen und dem Fragenden wird garantiert geholfen sein ....
    Geändert von aaky (31.07.2007 um 12:10 Uhr)

  15. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Wie lange werden Daten gespeichert?
    Zitat Zitat von welpen2006 Beitrag anzeigen
    >>>Nicht angegeben von wo zitiert, fällt auch unter den Verdacht der Rechtsberatung,
    >>>>Ich hoffe sehr dieser Beitrag wird gelöscht wegen Rechtsberatung!
    Sorry, das ist wohl kaum Rechtsberatung.
    Ein Hinweis auf ein Urteil kann auch jemand ohne Staatsexamen machen. Oder willst du z.B. den Angestellten in der Verwaltung das verbieten wenn sie aufgrund eines URteiles jemanden den Antrag ablehnen und das damit begründen? Ist genau das Selbe wie hier. Jemand fragt was passieren kann wenn er MP3s tauscht, man verlinkt auf geltende Urteile und ein paar §§ im UrhG. Derjenige wäre wohl kaum zum Anwalt gerannt für diese Frage.
    Ich würde dies deshalb auch nicht als verbindliche Rechtsberatung sehen, das diese hier nicht stattfindet dürfte jedem klar sein.
    Das hier der eine oder andere berufs- oder studienbedingt ein bischen Ahnung von der Materie hat ist wohl kaum schädlich.

    Und Rechtsberatung... dieses Thema sollte man in Zeiten von Web 2.0 und spezialisierten jur. Studiengängen deutlichst überdenken. Warum darf ein Wirtschaftsrechtler keine Rechtsberatung leisten? Er hat ebenso gute, wenn nicht gar fachspezifischere, Kenntnisse wie ein Rechtsanwalt mit Staatsexamen.

Ähnliche Themen
  1. Von auto-1950 im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 12:00
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 22:15
  3. Von ChipFan123 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 23:16
  4. Von BugS im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 21:26
  5. Von unrealSpeedy im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 22:13
  6. Von clemenz im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 12:46
  7. Von digitalturbulence im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 22:26
  8. Von bier-tier im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 18:34
  9. Von waslos im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 17:38
  10. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 12:52
  11. Von dukey im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 11:51
  12. Von Mobbel999 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 21:06
  13. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 18:23
  14. Von lillo2007 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 18:22
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •