Ergebnis 1 bis 7 von 7

Haftung Administrator

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    2
    Standard Haftung Administrator
    Guten Abend!

    XY ist Administrator in einem Forum, dass von einem Verein betrieben wird. Haftet XY als Administrator für Foreninhalte, obwohl er nicht Forenbetreiber ist? Oder ist er als Administrator automatisch auch Mit-Forenbetreiber und damit haftbar?

    Vielen Dank im Voraus,
    Pfeiffer

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Haftung Administrator
    Kurze knappe Antwort: Ja, da der Administrator in der Regel das Forum administriert, also kontrolliert, wartet, überarbeitet ... Somit kann er von Verstößen wissen - und dann ist er (mit) haftbar.

    Und wenn du mehr wissen willst, such mal unter Forum und Haftung
    Geändert von aaky (11.07.2007 um 21:27 Uhr)

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    2
    Standard AW: Haftung Administrator
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Und wenn du mehr wissen willst, such mal unter Forum und Haftung
    Vielen Dank für die rasche Antwort - und für den Tipp. Das werde ich gerne tun.

    Bitte erlaube mir trotzdem noch eine kurze Nachfrage, die mir beim Lesen Deiner Antwort durch den Kopf schoss: Wie sieht es dann mit der Haftung von Moderatoren aus?

    Einen erholsamen Abend wünscht
    Pfeiffer

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Haftung Administrator
    Wie sieht es dann mit der Haftung von Moderatoren aus?
    Wichtig ist, ob der Betreffende von dem Verstoß hätte erfahren können und etwas dagegen hätte machen können. Kommt also darauf an, wie weit Moderatoren eingebunden sind (Verpflichtung zur Kontrolle?), und welche Möglichkeiten sie haben (ändern, löschen ... von Beiträgen).
    Bei Betreibern und Administratoren werden eine derartige Verpflichtung und die entsprechenden Möglichkeiten angenommen.

  5. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Haftung Administrator
    Natürlich sind beide verantwortlich
    als erstens der Moderator, der eigendlich immer on sein sollte, und in der Regel maßnahmen ergreifen muß.
    Auch bei verstößen dies dem Admin mitteilen muß.


    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Wichtig ist, ob der Betreffende von dem Verstoß hätte erfahren können und etwas dagegen hätte machen können. Kommt also darauf an, wie weit Moderatoren eingebunden sind (Verpflichtung zur Kontrolle?), und welche Möglichkeiten sie haben (ändern, löschen ... von Beiträgen).
    Bei Betreibern und Administratoren werden eine derartige Verpflichtung und die entsprechenden Möglichkeiten angenommen.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Haftung Administrator
    Natürlich sind beide verantwortlich
    als erstens der Moderator, der eigendlich immer on sein sollte, und in der Regel maßnahmen ergreifen muß.
    Auch bei verstößen dies dem Admin mitteilen muß.
    Dann sollte ein Mod das aber auch wissen. Ich kenne den Fall eines Mods eines Forums, der wusste nicht mal das es Linkhaftung gibt.
    Ich bleibe dabei, das ein Mod nur dann verantwortlich gemacht werden kann, wenn dies nachweislich(!) zu seinen Aufgaben gehört.

  7. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Haftung Administrator
    generell wird ein Mod darüber informiert ( Einstellung ) dass dieser in seinem Forum dafür zu sorgen hat.
    Er muss kundig sein , über dies und jenes also Erfahrungen besitzen.
    Dieser wird 2 - 3 mal gefragt bevor dieser seine Zustimmung abgibt
    wie ich
    Habe kein eigenes Forum bin aber auch dessen Einträgen verpfichtet mit zu Arbeiten und Verstösse zu melden.
    In der Einstellung heißt es mindest pro Woche ( bei mir ) muss alles durch forstet werden / sein.
    So gehe dazu über alle Neueinträge die man sieht (kann man welch ein glück) anzusehn,bevor meine Eigentliche Arbeit im Chat beginnt.


    man muss ein gewisses Rechtwissen besitzen


    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Dann sollte ein Mod das aber auch wissen. Ich kenne den Fall eines Mods eines Forums, der wusste nicht mal das es Linkhaftung gibt.
    Ich bleibe dabei, das ein Mod nur dann verantwortlich gemacht werden kann, wenn dies nachweislich(!) zu seinen Aufgaben gehört.
    Geändert von Seilschaft BlackPanders (13.07.2007 um 17:44 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von Emil im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.06.2014, 23:13
  2. Von Pfeol im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 18:12
  3. Von User0101 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 18:03
  4. Von .wired im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 16:19
  5. Von GigaToni im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 09:51
  6. Von hans12 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 14:13
  7. Von Junior im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 09:57
  8. Von merin im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 16:23
  9. Von VANT im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 23:53
  10. Von x9ng im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 00:00
  11. Von 910 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 12:16
  12. Von chathexe im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 15:53
  13. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 23:48
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •