Ergebnis 1 bis 5 von 5

Deeplinks

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    3
    Standard Deeplinks
    Moin aus Hamburg,

    ich bin Admin in einem I-Net Forum, also nicht Betreiber aber sozusagen dessen
    verlängerter Arm. Nun haben haben wir eine heftige Diskussion im Forum, weil ich
    Deeplinks untersagt habe - da weder der Betreiber des Forums, noch der Admin oder die Mods hingehen wollen und alle Deeplinks auf Korrektheit prüfen wollen, also z.B. Untersagung in den Nutzungsbedingungen der Zielseite, oder eben ob bei Youtube oder anderen Veröffentlichungsseiten gerade mal wieder copyright geschützte Inhalte angeboten werden.

    Frage nun, wenn wir Deeplink zulassen, sind diese nu rechtlich gedeckelt zugelassen oder müssen wir tatsächlich auf Einträge der Zielseiten achten und ob dort eben geschützte Inhalte angeboten werden. Dann noch die Frage, ob es denn rechtens wäre, die Verlinkung zu ändern, z.BN. als wewewe.123.de/xyt.html.

    Die Frage die sich in dem Zusammenhang auch stellt, wenn ich heute eine Zielseite checke und einen Link anbringe, morgen werden dort aber verbotene oder geschützte Inhalte angeboten - ist der Forenbetreiber dann auch in der Haftung, trotz Disclaimer ?

    Danke und Gruss
    Uwe

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Deeplinks
    Prinzipiell haftet der Betreiber für die Links. Und das unabhängig von irgendwelchen Disclaimern.
    Lies dir mal die Artikel durch, da solletst du alle Infos finden
    [url]http://www.e-recht24.de/artikel/linkhaftung/[/url]

  3. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Deeplinks
    Deeplinks können urheberrechtlich bedenkbar sein, besonders wenn man die gelinkten Inhalte als eigene ausgibt, bzw. der Urheber nicht als dieser erkennbar ist.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    3
    Standard AW: Deeplinks
    ok, danke erstmal für die Antworten

    Und das unabhängig von irgendwelchen Disclaimern.
    Wir haben auch noch gar keinen Disclaimer - bringt wohl auch nüscht

    Deeplinks können urheberrechtlich bedenkbar sein, besonders wenn man die gelinkten Inhalte als eigene ausgibt, bzw. der Urheber nicht als dieser erkennbar ist.
    Das war mir eigentlich auch klar, deswegen haben wir die Deeplinks auch erstmal untersagt, die Frage ist halt, wie es sich bei "verfälschten" Links verhält.

    Gruss
    Uwe

  5. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Deeplinks
    Sind ja keine Deeplinks... es ist auch erkennbar wohin die gehen und gibt kein urheberrechtliches problem.

Ähnliche Themen
  1. Von Tina im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 22:07
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •