Ergebnis 1 bis 3 von 3

Domäne vergeben, obwohl Vertrag noch läuft

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    1
    Standard Domäne vergeben, obwohl Vertrag noch läuft
    Habe seit 14.10.2002 eine Domäne bei einem großen Anbieter. Nachdem einiges schief gelaufen ist, habe ich diesen Vertrag zum nächstmöglichen Termin, laut onlineauskunft der 10.04.2008 gekündigt. Bis dahin wurde die Domäne bereits bezahlt. Bis zum Jahresende wollte ich in Ruhe einen alternativen Provider suchen und meine Domäne umziehen. Zufällig habe ich einen neuen Auftrag und wollte deshalb meine Domäne doch vorher umziehen und eine neue Homepage einrichten. Dabei musste ich feststellen, daß meine Domäne an jemand anderen vergeben ist. Nach Reklamation und mehrfachem mail Verkehr mit einer der größten Provider stellt sich raus, daß sie die Domäne ab dem Tag der kündigung freigegeben haben. Aus meiner Sicht kann das doch nicht sein, wenn ich den Vertrag erst zum 10.04.2008 kündigen kann und das auch bezahlt habe, das sie meine Domäne einfach so freigeben. Ich gehe davon aus, daß ich bis zum 10.04.2008 Zeit habe meine Domäne umzuziehen. Ich weiss nicht, ob es einen Sinn hat einen Anwalt einzuschalten. Ich habe seit 2002 die Domäne nur bezahlt, damit sie mir gehört und jetzt muss ich feststellen, daß ich keine Möglichkeit habe, dies noch umzuziehen. Wozu habe ich dann die ganze Zeit die Kosten dafür getragen. Irgendwie verstehe ich die ganze Rechtslage nicht mehr. Hoffe man kann mich aufklären.

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Domäne vergeben, obwohl Vertrag noch läuft
    Wahrscheinlich am 10.04 gekündigt und zum 11.04 wieder vergeben, wäre ja rechtens. Lag vielleicht auch ein Dispute-Eintrag vor?

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Domäne vergeben, obwohl Vertrag noch läuft
    Da kommt es wohl auf die Vertragsbedingungen bei Bestellung der Domaine an. Müsste also geprüft werden, ob die tatsächlich berechtigt sind. Das ist Arbeit für einen Anwalt. Das kann hier keiner für dich. Auch ist entscheidend, wem die Domaine gehört hat, dir oder dem anderen (und dir wurde sie nur zur Nutzung überlassen).
    Wenn es dir das wert ist, solltest du zu einem Anwalt gehen, ansonsten was neues suchen.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 12:23
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 12:50
  3. Von Rene1977 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 10:11
  4. Von blumblaum im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 11:25
  5. Von Eumel im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 09:56
  6. Von Dashmaster im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 22:39
  7. Von FastPicture im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 10:49
  8. Von jewirrin im Forum Domain-Recht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 09:58
  9. Von Hawk432 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:10
  10. Von swerflash im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 17:16
  11. Von HeinzDoff im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 10:40
  12. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 21:25
  13. Von mix2k1 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 21:29
  14. Von bernhard im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 12:34
  15. Von heinetz im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 10:18
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •