Ergebnis 1 bis 7 von 7

.name-Domain: Wer vergibt 3rd-Level-Domains?

  1. Unregistriert
    Gast
    Standard .name-Domain: Wer vergibt 3rd-Level-Domains?
    Hallo!

    Ich würde gerne eine Domain haben wollen: tobias.vogel.name. Dummerweise hat vogel.name schon jemand registriert.
    Nun hab ich aber gehört, daß das bei .name-Domains irgendwie anders ist als mit normalen, jedenfalls könnte man wohl die 3rd-Level-Domain noch haben.
    Gibt es eine Möglichkeit, herauszufinden, wem vogel.name gehört?

    Gruß, TOBI

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: .name-Domain: Wer vergibt 3rd-Level-Domains?
    Schau mal auf

    [url]http://www.nic.name/[/url]
    und
    [url]http://www.whois.name/[/url]

    Da findest du infos zur Registrierung sowie zur Vergabe der Top, Second und Third-Level Domainnamen.

  3. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: .name-Domain: Wer vergibt 3rd-Level-Domains?
    Also danke erstmal. Auf den Seiten war ich leider schon. Man muß da viel Geld bezahlen, um eine Auskunft zu bekommen.
    Bei der Denic ist es ja kostenlos, gibts sowas dann nicht auch für name?
    so namenic.name oder so?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: .name-Domain: Wer vergibt 3rd-Level-Domains?
    Nicht das ich wüsste, vor allem da bei nic.name steht "...einziger Registrar...". Die wissen schon, womit die ihr Geld verdienen. Aber vielleicht solltest du mal einForum suchen, was sich direkt mit Domainen beschäftigt, da wirst du eher Spezialisten dafür finden, gibt es bestimmt auch ...

  5. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: .name-Domain: Wer vergibt 3rd-Level-Domains?
    Also die Sache ist für mich recht unübersichtlich. Aber für alle, die es nun auf diese Seite verschlägt (ein paar Google-Stichworte: OpenId, .name, domain, freeyourid.com, top-level-domain, second-level-domain, third-level-domain, registrar, registry, nic.name, dot name) folgender kleiner Hinweis:

    Es gibt für .name-Domains mehrere Registrars ([url]http://nic.name/all-registrars.html)[/url], wovon zumindest Schlund ein deutscher ist.
    Man kann auf der Seite [url]https://whois.nic.name/[/url] gucken, ob eine Domain noch frei ist, aber das Ergebnis ist wenig aussagekräftig. Man kann dort auch eine bessere Suche machen, aber die kostet Geld und ich weiß nicht, was man dann herausbekommt.

    Und jetzt kommt's: unter [url]http://freeyourid.com[/url] kann man sich eine .name-Domain holen. Die wird 90 Tage kostenlos registriert, danach kostet sie knapp 11 Dollar im Jahr, das ist ein üblicher Preis, Schlund verlangt auch 11,4 Euro. Die Domainregistrierung klappt sofort (wenn der Name noch frei ist), das heißt, innerhalb von wenigen Sekunden habt ihr eure Domain. Inklusive Webseitenweiterleitung und E-Mailweiterleitung (diese hab ich noch nicht getestet, Webseitenweiterleitung klappt sofort).

    Eigentlich ist dieses FreeYourId dazu da, irgendwie OpenID zu machen, was dazu dient ein URI-basiertes Single-Sign-On für Webseiten zu machen. Davon halte ich, glaube ich, nicht so viel, aber es ist auch egal, ich will ja nur die Domain.

    Das klingt alles zu einfach, um keinen Haken zu haben, aber ich habe noch keinen bemerkt und werde mir vielleicht vorsichtshalber bei Schlund noch eine bestellen. Mal sehen...

    Danke und viel Spaß mit eurer .name-Domain

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: .name-Domain: Wer vergibt 3rd-Level-Domains?
    Die freeyourid hab ich mir mal angeschaut - sind mit etwas suspekt Sobald ich irgendwo lande, wo die TLD bereits vergeben ist, lande ich auf einer Seite, wo ich mein Kaufangebot angeben darf. Offensichtlich scheinen die auch nur ein TLD Registrar zu sein ...

  7. ingouana
    Gast
    Reden schau mal überraschung
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich würde gerne eine Domain haben wollen: tobias.vogel.name. Dummerweise hat vogel.name schon jemand registriert.
    Nun hab ich aber gehört, daß das bei .name-Domains irgendwie anders ist als mit normalen, jedenfalls könnte man wohl die 3rd-Level-Domain noch haben.
    Gibt es eine Möglichkeit, herauszufinden, wem vogel.name gehört?

    Gruß, TOBI

    hallo
    geh mal hier drauf kannste dein name, und sehen wieviel sie wert ist
    oder ob der name schon vergeben ist
    gruß
    ingouana
    [url]http://www.adressio.de/index.php[/url]

Ähnliche Themen
  1. Von redeternal im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 05:42
  2. Von Hornhecht im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 01:34
  3. Von mediengaarage im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 21:32
  4. Von minne6 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 10:29
  5. Von berndl im Forum Domain-Recht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 12:07
  6. Von Jayjayy im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 21:18
  7. Von Siggi im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 16:51
  8. Von westerwood im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 22:35
  9. Von la-luna im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 10:41
  10. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 17:35
  11. Von leon122 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 17:36
  12. Von juppy im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 09:52
  13. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 17:03
  14. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 13:29
  15. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 19:32
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •