Ergebnis 1 bis 8 von 8

Screenshots als Beweismittel im Rechtsstreit

  1. Unregistriert
    Gast
    Standard Screenshots als Beweismittel im Rechtsstreit
    Darf man von mir in Foren Gepostetes ohne Weiteres in Form eines Screenshots in einem Rechtsstreit gegen mich verwenden??? Danke!!!

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Screenshots als Beweismittel im Rechtsstreit
    Verwenden ja, würde es wie ein Foto beim Autounfall werten. Frage ist halt nur ob es vor Gericht selbst bestand hat, liegt halt beim Richter. Die Gegenseite kann ja argumentieren das solche Bilder leicht zu fälschen sind, wenn aber Zeugen den Screenshot bestätigen können, wäre das Argument auch wiederum haltlos.
    In Fällen bei Urheberrechtsverletzungen via Tauschbörsen, werden ja öfters auch Screenshots vom Dateiangebot des Nutzers verwendet.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    2
    Standard AW: Screenshots als Beweismittel im Rechtsstreit
    Man muß sich nicht allein auf Screenshots als Beweismittel verlassen. Der Provider speichert alle Daten viele Jahre lang.

    Dadurch kann bewiesen werden, was denn da zum Zeitpunkt X
    auf der Web-Seite bzw. im Forum zu lesen war.

    Siehe auch [url]www.webarchive.org[/url] (auch eine Möglichkeit)

    Diese erhebt jedoch nicht das Privileg auf Vollständigkeit

    -Erdmann-

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Screenshots als Beweismittel im Rechtsstreit
    Man muß sich nicht allein auf Screenshots als Beweismittel verlassen. Der Provider speichert alle Daten viele Jahre lang.

    Dadurch kann bewiesen werden, was denn da zum Zeitpunkt X
    auf der Web-Seite bzw. im Forum zu lesen war.
    Das allein reicht aber nicht, um eine Straftat anzunehmen. Ich kann auch auf belkiebige Foren und Seten gehen - dass heißt noch lange nicht, dass ich irgendwas strafbares gemacht habe. Und das beweist erst recht nicht, dass ich das, was auf dem angebliche Screenshot - der nachträglich bearbeitet wurde - auch tatsächlich geschrieben habe. Die Anforderungen sind dann doch schon etwas höher an die beweiskräftigkeit.

  5. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Screenshots als Beweismittel im Rechtsstreit
    Der Provider speichert alle Daten viele Jahre lang.
    Wo hast du das denn her. Die Telekom speichert z.B. nur 7 Tage lang die Verbindungsdaten, manche speichern garnichts.
    Und meist wird auch nur gespeichert, wann man mit welcher IP unterwegs war, nicht auf welchen Webseiten wo und wie lange. Das wäre nun zu viel Aufwand und Rechenleistung für die armen Server.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Screenshots als Beweismittel im Rechtsstreit
    Wo hast du das denn her.
    Aus den Medien
    nicht auf welchen Webseiten wo und wie lange.
    Das machen die meisten Webseiten von sich aus Allerdings dürfte man mit den Daten nichts anfangen können

  7. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Screenshots als Beweismittel im Rechtsstreit
    Es Stimmt Styx dass server egal welcher die Daten sehr lange speichern.
    in meinem Fall wie ihrgendwo sind die Daten gespeicht so lange der server lebt
    deswegen blüht das Server geschäft hervorragend.
    zu dem in einem fall gab eine Admin dies sogar zu die daten bis zu einem jahr festzuhalten (wer weis wie lange noch) dies gab bei einer anfrage hier,( etwas über AGB aussage ) auf dessen servers man ein Geschichte wieder gefunden hatte,das eigentlich garnicht mehr vorhanden sein dürfte und nun die Staatsanwaltschaft darum reisen muss,was nun geschied.



    Zitat Zitat von Styx Beitrag anzeigen
    Wo hast du das denn her. Die Telekom speichert z.B. nur 7 Tage lang die Verbindungsdaten, manche speichern garnichts.
    Und meist wird auch nur gespeichert, wann man mit welcher IP unterwegs war, nicht auf welchen Webseiten wo und wie lange. Das wäre nun zu viel Aufwand und Rechenleistung für die armen Server.

  8. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Screenshots als Beweismittel im Rechtsstreit
    Server ja, aber es ging in seiner Aussage um die Provider und damit um die Verbindungsdaten. Die werden meist nur bis zu 7 Tagen gespeichert, manche Provider speichern die garnicht, siehe hier:

    [url]http://www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24446/1.html[/url]
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Von DV_Stranger im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 20:35
  2. Von Roland Berger im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 13:02
  3. Von daniel.hihz im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 20:44
  4. Von Freimaurer im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 08:22
  5. Von mannhessen im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 22:55
  6. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 12:17
  7. Von fabianra im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 14:45
  8. Von Kaba im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 17:10
  9. Von Mobius im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 00:05
  10. Von KSC-Fan im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 17:18
  11. Von berndl im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 08:55
  12. Von KlyX im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 13:18
  13. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 21:52
  14. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 11:09
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •