Ergebnis 1 bis 6 von 6

Dürfen Chatgespräche überwacht werden?

  1. Mondfee
    Gast
    Standard Dürfen Chatgespräche überwacht werden?
    Einen wunderschönen guten Morgen

    ich war bis gestern Nachmittag Mitglied in einem Forum, für
    das ich im Februar für ein Jahr Mitgliedsbeitrag entrichtet
    habe und dem Forenbetreiber Name, Anschrift usw. bekannt
    ist.
    Es ist ein Forum, in dem nur ein Teilbereich den öffent-
    lichen unregistrierten Mitgliedern zugänglich ist, der Rest
    ist intim, unterteilt in mehrere Mitgliedergruppen/Bereiche.
    Dieses Forum wird von "Moderatoren" behütet und bewacht,
    mehr oder minder qualifiziert nach meinem subjektiven
    Empfinden. Und um dieses Thema ging es in einem mit
    passwortgeschütztem Chatgespräch, das für den Rest des
    Forums unzugänglich ist. Da sich dort zwei Damen aus der
    ehemaligen DDR am Gespräch beteiligten, wurde unter anderem
    von "Stasimethoden" gesprochen respektive "gefrozzelt".
    Mein Kommentar in etwa: ... manche Verhaltensweisen
    von bestimmten Mitgliedern gleichen Denunziantentum, Verrat,
    Verleumdung usw. aber mich zurückpfeiffen, wenn ich sage,
    das sind (fast) Methoden wie im dritten Reich...

    Nun meine Frage... darf ein Forenbetreiber Chatgespräche
    "heimlich" überwachen (möglicherweise waren wir manchmal
    durch !!!sachliche!!! aber unbequeme Beiträge im Intimbereich
    aufgefallen) und den Inhalt dieser Gespräche als Rechtfertigung
    für einen fristlosen Rausschmiss nutzen oder macht er sich
    gegebenenfalls selber strafbar durch dieses Verhalten? Alle unsere
    Beiträge sind mit einem Schlag ohne Vorwarnung weg, die
    unserer persönlichen kleinen Mitgliederrunde ebenfalls (betroffen
    sind ca 40 Frauen in zwei Gruppen) Auch diese Untergruppen
    waren passwortgeschützt, da ist nie ein "böses" Wort gefallen.

    Ich wäre für eine klare Antwort sehr dankbar... Zensur in einem
    Forum ist ja wichtig und wertvoll.... sowas... big brother is watching
    you... nach meinem persönlichen Empfinden Machtmissbrauch je
    nach Sympathie...

    Liebe Grüsse
    Mondfee

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Dürfen Chatgespräche überwacht werden?
    hallo
    Chatgespräche dürfen mit verfolgt werden,der Admin muss dies sogar,um nach geltendem Recht rassenfeindliche parolen und jenes gleichen einhalt zu gewären.
    es könnten auch durchaus andere verabredungen statt finden - Anschläge u.s.w.
    dies tut der Admin aus dem Gefühl heraus wenn er jemanden in verdacht hat

    darf aber die reine die Privatfähre nicht verletzen,dies heißt wieder wenn sich zwei necken,nicht stören und muss drüber wegsehen.
    nur dann ... wenn eine beschwerte ein geht handeln.

    in ihrem Fall könnte es so gewesen sein,dass eine beschwerte über ihr verhalten angezeigt wurde.

    [COLOR="Wheat"]würde mich gerne intessieren welche Plattform es ist.
    teilen Sie wenn sie möchten.... dies hier Private Nachrichten mit
    nach ihrer sehr guten beschreibung könnte schon erahen um welchen Chat/Forum es handelt[/COLOR]

    Zitat Zitat von Mondfee Beitrag anzeigen
    Einen wunderschönen guten Morgen

    ich war bis gestern Nachmittag Mitglied in einem Forum, für
    das ich im Februar für ein Jahr Mitgliedsbeitrag entrichtet
    habe und dem Forenbetreiber Name, Anschrift usw. bekannt
    ist.
    Es ist ein Forum, in dem nur ein Teilbereich den öffent-
    lichen unregistrierten Mitgliedern zugänglich ist, der Rest
    ist intim, unterteilt in mehrere Mitgliedergruppen/Bereiche.
    Dieses Forum wird von "Moderatoren" behütet und bewacht,
    mehr oder minder qualifiziert nach meinem subjektiven
    Empfinden. Und um dieses Thema ging es in einem mit
    passwortgeschütztem Chatgespräch, das für den Rest des
    Forums unzugänglich ist. Da sich dort zwei Damen aus der
    ehemaligen DDR am Gespräch beteiligten, wurde unter anderem
    von "Stasimethoden" gesprochen respektive "gefrozzelt".
    Mein Kommentar in etwa: ... manche Verhaltensweisen
    von bestimmten Mitgliedern gleichen Denunziantentum, Verrat,
    Verleumdung usw. aber mich zurückpfeiffen, wenn ich sage,
    das sind (fast) Methoden wie im dritten Reich...

    Nun meine Frage... darf ein Forenbetreiber Chatgespräche
    "heimlich" überwachen (möglicherweise waren wir manchmal
    durch !!!sachliche!!! aber unbequeme Beiträge im Intimbereich
    aufgefallen) und den Inhalt dieser Gespräche als Rechtfertigung
    für einen fristlosen Rausschmiss nutzen oder macht er sich
    gegebenenfalls selber strafbar durch dieses Verhalten? Alle unsere
    Beiträge sind mit einem Schlag ohne Vorwarnung weg, die
    unserer persönlichen kleinen Mitgliederrunde ebenfalls (betroffen
    sind ca 40 Frauen in zwei Gruppen) Auch diese Untergruppen
    waren passwortgeschützt, da ist nie ein "böses" Wort gefallen.

    Ich wäre für eine klare Antwort sehr dankbar... Zensur in einem
    Forum ist ja wichtig und wertvoll.... sowas... big brother is watching
    you... nach meinem persönlichen Empfinden Machtmissbrauch je
    nach Sympathie...

    Liebe Grüsse
    Mondfee

  3. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Dürfen Chatgespräche überwacht werden?
    Würde sagen ja, wenn er entsprechend darauf hinweist, das eine "Überwachung" (also eher ein Log geschrieben wird) stattfindet und weiterhin diese aufgezeichneten Daten im Sinne des Datenschutz verarbeitet werden.

    Die Gründe für diesen Log liegen auf der Hand, der Betreiber möchte im Falle von evtl. Rechtsverletzungen eine Beweismöglichkeit haben, um User evtl. zu sperren oder bei Taten dieser etwas tun zu können.

    Hast du evtl. in die AGBs geschaut? Vielleicht steht da ja sogar drin das entsprechendes aufgezeichnet wird.

  4. Mondfee
    Gast
    Standard AW: Dürfen Chatgespräche überwacht werden?
    hallo

    ach du lieber Himmel, nein, ein Anschlag oder Angriff war niemals
    auch nur im Geringsten in unserer Ansicht und gepetzt hat auch
    niemand, also dass der Betreiber sreenshot gemailt bekommen
    hätte. Es war wirklich "gefrozzelt = lustig gelästert" geschweige
    denn haben wir rassenfeindliche Bemerkungen ausgesprochen.
    Ein Hinweis auf Log wurde auch nirgends bekannt gegeben, erst
    recht nicht in den AGBs.

    dieser besagte §202a StGB, kann der somit zur Anwendung kommen?

    Ich wäre echt sehr glücklich, wenn ihr mir ein bissele "Handwerkszeug"
    schenkt um mit dem Betreiber eine konstruktive Unterhaltung führen
    zu können.

    Liebe Grüsse
    Mondfee

  5. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Dürfen Chatgespräche überwacht werden?
    Nein, 202a ist Ausspähen von Daten.

    Wer unbefugt Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, sich oder einem anderen verschafft,
    Zum einen ist der Admin nicht unbefugt, er ist Betreiber und hat sowieso Zugang zu allen Teilen des Chats, somit fehlt es auch am Erfüllen des "unberechtigten Zuganges" zu den Daten, denn es liegen keine Hindernisse vor die ihm den Zugang verwehren, als Admin kommt man mit einem Masterpasswort in der Regel immer an alle Daten eines solchen Dienstes ran.
    Also ist der 202a nicht verletzt.

    Fraglich ist auch ob ein Chat als Privatspähre einer oder meherer Personen gesehen werden kann.

  6. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Dürfen Chatgespräche überwacht werden?
    [COLOR="DarkRed"]Es war etwas grass dargestellt,von meiner Seite aus.[/COLOR]

    Nun wenn beweise hast dass gegen die AGB nicht verstoßen hast siehts etwas schlecht aus.
    versuche es mal mit anschreiben Mail , Erklärungen , Beteuerungen den Sachverhalt un un.

    Ansonsten hat der Betreiber immer das letzte Wort

    dieser kann dies so sehn und so ,,,liegt in seinem Ermessen.
    wenn mir sagen würdest welcher chatroom das ist könnte ich mir schon ein genaueres Bild davon machen

    kenn so einige schreib dies in meine mail rein hier Intressiert mich.


    kann auch sehr gut Fliegen


    Zitat Zitat von Mondfee Beitrag anzeigen
    hallo

    ach du lieber Himmel, nein, ein Anschlag oder Angriff war niemals
    auch nur im Geringsten in unserer Ansicht und gepetzt hat auch
    niemand, also dass der Betreiber sreenshot gemailt bekommen
    hätte. Es war wirklich "gefrozzelt = lustig gelästert" geschweige
    denn haben wir rassenfeindliche Bemerkungen ausgesprochen.
    Ein Hinweis auf Log wurde auch nirgends bekannt gegeben, erst
    recht nicht in den AGBs.

    dieser besagte §202a StGB, kann der somit zur Anwendung kommen?

    Ich wäre echt sehr glücklich, wenn ihr mir ein bissele "Handwerkszeug"
    schenkt um mit dem Betreiber eine konstruktive Unterhaltung führen
    zu können.

    Liebe Grüsse
    Mondfee

Ähnliche Themen
  1. Von Mephmanjo im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 19:06
  2. Von Wumutz im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2014, 01:39
  3. Von bluemoon im Forum Urheberrecht
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 13:29
  4. Von abc im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 23:30
  5. Von R-Spitzner im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 01:59
  6. Von Momo_87 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 21:20
  7. Von bastian80 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 23:08
  8. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 18:16
  9. Von Elradon im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 18:56
  10. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 13:09
  11. Von Aurora im Forum Urheberrecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 10:59
  12. Von afggangster13 im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 14:05
  13. Von Unregistriert im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 17:02
  14. Von rottweiler im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 14:24
  15. Von milla123 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 14:15
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •