Ergebnis 1 bis 3 von 3

Domain wechsel zum neuen Provider

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    1
    Standard Domain wechsel zum neuen Provider
    Hallo,
    stellen wir uns mal folgenen Fall vor;

    Ich habe seid März 2004 einen Domain, den ich im April 2007 verlängern wollte. Mein Provider gab mir im Februar die Info, dass ich um meine Domain zu verlängern zu einem neuen Provider wechseln solle, da sie den Service nicht mehr anbieten. Ich habe am 5.03.2007 den KK Antrag, zum Wechsel des Provider, zum alten und zum neuen Provider gefaxt, so wie man mir es empfolen hat. Mein neuer Provider konnte die Domain nicht übernehmen, weil die Domain vom alten Provider gesperrt wurde. Im April bekam ich vom alten Provider eine E-Mail, dass meine Domain zur Löschung freigegeben wird, obwohl der Antrag rechzeitig bei beiden Provider vorlag. Nach mehrmaligen Telefonaten mit den alten Provider wurde mir gesagt, dass die Löschung nicht rückgängig gemacht werden kann , dass ich aber nach 60zig Tagen die Domain neu beantragen könnte. Die 60zigTage sind noch nicht um und ich muste feststellen, dass meine Domain bei einem Domainhändler zum Verkauf vorliegt.

    Jetzt meine Frage, welche Möglichkeit hat man, dass man die Domain wieder bekommt? Es ist ja nicht mein Verschulden, dass sie zum Verkauf angeboten wird.

    Für eine Antwort bedanke ich mich im vorraus.

    MfG agame

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Domain wechsel zum neuen Provider
    Alles zusammenpacken (Verträge, Infos, Emails, Faxe, ....) und zum Anwalt damit gehen, der auf Vertragsrecht spezialisiert ist.
    Nach meiner Meinung hast du ein Recht auf die Domaine, wenn du allem nachweislich widersprochen hast (der Kündigung und so).
    Dann könnte der Provider dafür schadenersatzpflichtig sein, was heißt, er müsste den Preis für den Kauf der Domain zahlen. Wenn du die gewerblich genutzt hast, könnte er auch für den entgangenen Gewinn schadenersatzpflichtig sein.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1
    Standard AW: Domain wechsel zum neuen Provider
    Unsere Domains waren auch abgelaufen. Wir sind bei Domainregister Internet und haben leider die 60 tage Erinnerung übersehen. Unser zuständiger Ansprechpartner dort informierte uns aber, das es auch nach Ablauf der 60 Tage noch einen 6 Wochen Frist gibt, in der die Domains verlängert werden können. Vielleicht ist das auch in Ihrem Fall noch möglich. Einfach beim Provider anrufen. Viel Glück!
    B. Mazur

Ähnliche Themen
  1. Von Rolexx7 im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 11:39
  2. Von gtld im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 22:57
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 17:09
  4. Von Pueppimaus im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 19:03
  5. Von fabi288 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 00:16
  6. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 18:15
  7. Von Risdyk im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 12:06
  8. Von samstag im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 10:36
  9. Von Krissi22 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 12:06
  10. Von Martin Schmidt im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 23:37
  11. Von naddel81 im Forum E-Commerce
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 10:16
  12. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 18:18
  13. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 18:17
  14. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 13:26
  15. Von bitzel im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2004, 13:32
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •