Ergebnis 1 bis 2 von 2

Opfer Abmahnwelle

  1. Cherry
    Gast
    Ausrufezeichen Opfer Abmahnwelle
    Hallo allerseits,

    hat jemand Erfahrung, wie die Chancen vor Gericht sind, wenn man abgemahnt wurde und herausfindet, dass es sich um eine ungerechtfertigte und dazu noch um eine Massenabmahnung handelt?!
    Im Moment treiben Anwälte aus Berlin ihr Unwesen und mahnen eBay-Powerseller wegen Kleinigkeiten ab, schicken sogar einstweilige Verfügungen und handeln im Namen einer bereits polizeilich aufgefallenen Mandantin in Wathlingen. Wir suchen ebenso Betroffene zum Informationsaustausch!

    Thanx, Cherry

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Opfer Abmahnwelle
    Also bei einer Massenabmahnung darf der Anwalt, soweit mein Stand, nicht den vollen Betrag seiner Vergütung berechnen, da das Verfahren meist zu 90 Prozent automatisch abläuft. Standartformulare, Autosuche etc.
    Somit tut er selbst fast nichts.
    Wenn sie obendrein ungerechtfertigt sein sollte, hat man vor Gericht gute Chancen auch auf Schadensersatz zu klagen. Am besten einen eigenen Anwalt aufsuchen der die Mahnung prüft.

    Kann dazu diese Seite eines Vereins empfehlen der sich mit dem Thema beschäftigt und gute Hinweise gibt wie man sich verhält.

    [url]http://www.abmahnwelle.de/[/url]


    Urteile gibt es hier:

    LG Braunschweig (Az.: 9 0 1741/00(74))
    LG Frankfurt a.M. (Az.: 3/11 O 65/01)
    LG Stuttgart (Az: 41 O 69/02 KfH)
    LG Düsseldorf (Az. 4a 0 53/02)

Ähnliche Themen
  1. Von drrecht im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 02:19
  2. Von akmeteor im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 10:41
  3. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 16:05
  4. Von Anonymous im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 14:10
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •