Ergebnis 1 bis 3 von 3

Domian Verwechselung

  1. Unregistriert
    Gast
    Standard Domian Verwechselung
    Ist es erlaubt ein Domian zu benutzen welches schon vergeben ist, wenn ich den Bindestich weg lasse.
    Beispiel: NameA-NameB.de NameANameB.de

    Schon mal vielen dank im Voraus.

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Domian Verwechselung
    es kommt darauf an. wenn die domain aufgrund markenrechte geschützt ist, darfst du es nicht.
    z.B. nike-online.de du: nikeonline.de wäre verboten, da nike rechtlich geschützt
    z.B. tische-online.de du: tischeonline.de wäre soweit erlaubt, da "tische" nicht schützbar ist.
    weiterhin kommt es auch darauf an ob dein angebot, evtl. mit dem des anderen anbieters kollidiert und du evtl. den "ruf" des anderen ausnutzen willst, bzw. tippfehler, dann könnte er auch klagen.

  3. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Domian Verwechselung
    Vielen dank für die schnelle antwort.
    Wünsch dir noch nen schönen Abend

Ähnliche Themen
  1. Von BBS RS 199 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 20:11
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •